1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ständig Probleme mit Sky Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Nehmtsie, 18. Juli 2014.

  1. Nehmtsie

    Nehmtsie Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Community,
    bitte nicht über die Länge des Textes schockiert sein, ich möchte nämlich die gesamte Historie der Probleme beschreiben, damit diejenigen, die mir vielleicht helfen können, einen besseren Überblick haben.

    Also, ich habe seit ca. einem Jahr den Sky Receiver mit (externer) 320GB Festplatte. Ich hatte Anfangs wiederholt (mindestens 1x in 2 Wochen), dass er sich nicht einschaltete, also die LED rot blieben und sich nichts tat. Dann habe ich den Stecker gezogen, gewartet, der Receiver hat neu gebootet. Es hat dann ca. 20 Minuten gedauert, bis er wieder einsatzbereit war, da EPG Aktualisierung und Systemdaten (das war das langwierigste) aktualisiert werden mussten.

    Ich habe mich in Foren schlau gemacht und gelesen, dass sich der Receiver an der EPG Aktualisierung aufhängt. Ich habe daraufhin den Energiesparmodus komplett ausgeschaltet und ich hatte jetzt eine längere Zeit (sicherlich 4 Monate) keinerlei Probleme mehr.
    Vor ein paar Wochen hat er sich mal wieder aufgehangen, also er ließ sich nicht starten. Stecker gezogen, der Bootvorgang dauerte wieder Ewigkeiten und drei Tage aber dann lief das Ding erstmal wieder. Nun waren wir 2 Wochen im Urlaub und natürlich muss zu genau dieser Zeit der Receiver wieder abstürzen mit der Folge, dass nur vom ersten Urlaubstag eine Aufnahme klappte und der Rest wurde einfach nicht aufgenommen :confused:.
    Nun scheint sich aber das Problem dauerhaft einzustellen und er stürzt jetzt seit drei Tagen jeden Tag ab. D.h. ich muss den Stecker ziehen, warten, dann läuft er...auch wenn er zwischenzeitlich stundenlang im Standby ist. Über nacht gibts die EPG Aktualisierung und am nächsten Tag das gleiche Spiel. Gestern war es auch so, dass die grüne LED nicht leuchtet, d.h. obwohl der Receiver irgendwann in Betrieb war, leuchtete noch immer das rote Lämpchen...Festplatte leuchtete aber grün. Beim Abspielen von Aufnahmen war auch dieser pulsierende grüne Kreis nicht mehr zu sehen...aber es lief alles
    Heute morgen kurz ausprobiert und schon wieder ließ er sich nicht starten.

    Kennt jemand von euch ein solches Verhalten vom Receiver und hat vielleicht Tipps für mich? Oder soll ich mich an Sky wenden und die müssen mir dann einen neuen schicken?

    Vielen Dank schonmal im Voraus :)!
     
  2. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    1.144
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ständig Probleme mit Sky Receiver

    Nimm es mir nicht übel, aber wenn ich etwas miete und das nicht richtig funktioniert, dann gibt es nur eine Anlaufstelle und das ist der Vermieter, also Sky.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
  4. Nehmtsie

    Nehmtsie Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ständig Probleme mit Sky Receiver

    Ok, danke euch. Ihr habt sicher Recht, ich werde mich am besten mit Sky direkt in Verbindung setzen.

    Sorry, dass ich einen eigenen Thread aufgemacht habe, es war mir nicht bewusst, dass das alles in den Sammelthread gehört.
     

Diese Seite empfehlen