1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ständig neue (unerwünschte) Boquets

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mittelhessen, 1. Mai 2007.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Ich habe eine DBox2 von Philips mit einem aktuellen Neutrino (JtG-Image mit aktuellem Snapshot). Nach meinen persönlichen Bedürfnissen, habe ich alle Boquets gelöscht (bis auf "Andere") und zwei Neue angelegt. Diese habe ich "frei alphabetisch", sowie "frei sortiert" genannt. Im Ersten sind alle frei empfangbaren Programme in alphabetischer Reihenfolge, im Zweiten habe ich die gleichen Programme nach meinen Wünschen sortiert (Das Erste, ZDF, ...).

    Immer wieder wird das neue Boquet "Neue Sender" angelegt. Soweit so gut! Darin befinden sich neue Sender, die noch nicht ein einer der vorhandenen Listen aufgenommen sind. Dieses Boquet wird auch angelegt, obwohl ich keinen Sendersuchlauf gestartet habe.

    Nun aber zum eigentlichen Problem: mich stört, dass immer wieder anfangs gelöschte Boquets erscheinen. Dazu gehören immer offensichtlich die, die ich am meisten geschaut habe. Wie kann ich das verhindern und is it a bug or a feature? :)
     
  2. MiSeRy

    MiSeRy Wasserfall

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    8.922
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 - Unicable LNB
    BenQ GL2450
    VU+ Solo SE | 1 TB
    VU+ Uno | 500 GB
    TBS 8922 TV-Karte
    Fire TV 4k mit Kodi 17.3
    Raspberry Pi mit Kodi 17.3
    AW: Ständig neue (unerwünschte) Boquets

    Hast du sectionsd an? (Service - Kanalsuche)
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ständig neue (unerwünschte) Boquets

    Hallo und Danke für die schnelle Antwort!

    "Sections Scan" ist eingeschaltet, ja! Welche Funktion hat das?
     
  4. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ständig neue (unerwünschte) Boquets

    genau die, die du oben beschrieben hast. ;)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ständig neue (unerwünschte) Boquets

    Sender die man generell nicht mehr haben will, sollte man auch in der myservices.xml eintragen (remove).
    Gruß Gorcon
     
  6. MiSeRy

    MiSeRy Wasserfall

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    8.922
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 - Unicable LNB
    BenQ GL2450
    VU+ Solo SE | 1 TB
    VU+ Uno | 500 GB
    TBS 8922 TV-Karte
    Fire TV 4k mit Kodi 17.3
    Raspberry Pi mit Kodi 17.3
    AW: Ständig neue (unerwünschte) Boquets

    Im Hintergrund (während du TV schaust) macht Neutrino eine Kanalsuche und fügt die neue Sender hinzu. ;)
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ständig neue (unerwünschte) Boquets

    In das Boquet "neue Sender" oder werden wieder die Boquets angelegt, dich ich vorher gelöscht habe (ZDF Vision, ARD Digital, ...)? Das Boquet "neue Sender" kann/soll ja ruhig da bleiben...
     

Diese Seite empfehlen