1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SRG fasst Abschaltung des Mittelwellensenders Sottens 765 kHz ins Auge

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Martyn, 25. Juni 2009.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.829
    Zustimmungen:
    2.612
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Die SRG hat auf ihrer letzten Medienkonferenz diverse Sparmassnahmen ausgearbeitet, deren Umsetzung zwar noch nicht gesichert, aber aber angestrebt wird, vorallem die Massnahmen der Prioriät 1. Alle Massnahmen hier in der Übersicht: http://www.srgd.ch/fileadmin/user_upload/PDFs/massnahmekatalog_finanzen_srg.pdf

    Eine der Massnahmen dabei ist die Abschaltung des Mittelwellensenders auf 765 kHz in Sottens der das Programm Option Musique verbreitet. Sottens ist der letzte aktive Mittelwellensender in der Schweiz, nachdem zuletzt der Mittelwellenser auf 531 kHz in Beromünster mit der DRS Musikwelle abgeschaltet worden ist.

    Eine Einstellung von Option Musique auf 765 kHz würde ich auch sehr schade finden, den vorallem nach Einbruch der Dunkelheit geht diese Frequenz extrem gut, auf jeden Fall deutlich besser als die 531 kHz ging. Ausserdem ist Option Musique von der Musikauswahl auch sehr gut hörbar, während die DRS Musikwelle für Nicht-Senioren nicht wirklich erträglich war.
     

Diese Seite empfehlen