1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von amsp2, 11. März 2010.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    So soll also das Leistungsschutz aussehen

    heise

    Funktioniert das Geschäftsmodell nicht mehr, greift man also zu Zwangsabgaben. Was bei den guten Kontakten zur Politik möglich erscheint und vermutlich auch ist.

    Ob die Unternehmer Widerstand leisten werden?
     
  2. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Kommt darauf an. Entweder sie boykottieren es oder sie wälzen die Kosten auf das Gehalt ab.
     
  3. AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Wird Zeit, dass die Springer-Klitsche plattgemacht wird. Kohle reicht wohl nicht mehr aus zur Kriegspropaganda. Jetzt sollen also die Unternehmer die gequirlte Springer-Sch.eiße bezahlen...
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Das würde wohl dazu führen, dass große Firmen die Nachrichtenportale der betroffenen Seiten schlichtweg sperren.
    Eine gewerbliche Nutzung kann ich da auch nicht zwangsläufig ableiten, wenn ich in der Arbeit mal auf welt.de gehe, um mich über das Weltgeschehen zu informieren.
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Da soll der Admin, von manch Grosskonzern, einfach mal die Portale sperren. Was die dann wohl bloed schauen werden...

    Oder, Google einfach mal einige der Seiten aus dem Suchindex loeschen.
    Da die Politiker eh alle geschmiert sind, werden die von Seiten der Politik sofort durchgewunken.
     
  6. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Entweder ist das zu kompliziert geschrieben, oder ich bin einfach zu dumm, um das zu kapieren. Was will Springer? Kann mir das mal jemand übersetzen?

    Soll ich jetzt eine Springerabgabe zahlen, wenn ich meinen Laptop gewerblich nutze, nur weil die Verkaufszahlen rückläufig sind und ich theoretisch daran schuld bin, weil ich den Spiegel online lese und mir nicht am Kiosk kaufe? Das ist doch absurd.
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Genau das will Springer und es wird wohl nicht bei gewerblich bleiben. Es gibt auch die Befürchtung das unliebsame Nachrichten über das Leistungsschutzrecht unterdrückt werden könnten.
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Mit was hat der Firmengründer gleich nochmal sein Geld in der NS-Zeit verdient?
    Mmmm ... kurz nochmal nachdenk
     
  9. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Das ist doch sinnlos. Dann soll Springer seinen Quatsch nicht im Internet verbreiten und gut is!

    Sonst könnte ich auch Bilder meiner Katze ins Netz stellen und Rechnungen verschicken, weil ja theoretisch Jeder die Bilder meiner Katze sehen kann und sich dann keiner mehr meine selbstgemalten Katzenbilder kauft :rolleyes:
     
  10. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Springer will Unternehmen zur Kasse bitten

    Tja, Jack Wolfskin mahnt Tatzen und Fußspuren ab, Kochlaien stellen billige Fotos ein um abzusahnen und Springer springt nun auf den Zug Kohle oder nix auf...
    so what....
     

Diese Seite empfehlen