1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Springer verkauft HÖRZU

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von astranase, 25. Juli 2013.

  1. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Ups, das ist erst mal zu verdauen, Springerverlag verkauft die HÖRZU an die "Funke Mediengruppe"
    Eine der wenigen immer noch guten Programmzeitschriften wird wohl nun in der Bedeutungslosigkeit versinken, den ich kann mir nicht vorstellen das die Qualität nach einem Verkauf zu halten ist und es wohl in Richtung Tratsch gehen wird.
    Als nunmehr Abonnent im 23sten Jahr darf man sich da schon Gedanken machen.
     
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.623
    Zustimmungen:
    7.256
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Springer verkauft HÖRZU

    Nicht nur die HÖRZU, praktisch alle Programm- und Frauenzeitschriften sowie die Regionalzeitungen Hambuger Abendblatt und Berliner Morgenpost. Darunter fällt auch die TV Digital (ist ja bei Sky-Abonnenten beliebt)

    Aber hier muss erst noch das Kartellamt zustimmen.
     
  4. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Springer verkauft HÖRZU

    Aber man braucht sich doch nur mal anzuschauen wie sich z.B. "Gong" und "Bild und Funk" verändert haben.
    Früher mal wirklich gute Zeitschriften heute aus meiner Sicht verwechselbar mit irgendwelchen Frauenzeitschriften.
    HÖRZU hat sich auch verändert, ist aber immer HÖRZU geblieben und WAR BISHER immer mehr als eine TV und Radiozeitung.
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.607
    Zustimmungen:
    2.548
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Springer verkauft HÖRZU

    Ich bin auch von Kindheit an Hörzu-Leser (mit Unterbrechungen), aber das Alleinstellungsmerkmal des Blattes ist für mich der ausführliche Programmteil mit dem besten Layout. Der redaktionelle Mantelteil ist für mich schon seit gefühlten 20 Jahren komplett uninteressant.

    Es ist natürlich zu vermuten, dass die Redaktionen der Springer-Programmzeitschriften mit denen der Funke-Gruppe zusammengelegt werden. Wie stark sich das dann auf die Unterscheidbarkeit von Hörzu und Gong/Bild+Funk auswirkt, wird sich zeigen.

    Aber wie horud schon geschrieben hat: Erst mal muss das Kartellamt zustimmen. Und gerade auf dem Programmzeitschriftenmarkt dürfte das kritisch werden. Da würden ja mit Funke und Bauer eigentlich nur noch zwei große Verlage übrig bleiben.
     
  6. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.482
    Zustimmungen:
    2.349
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Springer verkauft HÖRZU

    Das Sky Programm werden die schon noch abdrucken.
    Den Rest lese ich eh nie.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.946
    Zustimmungen:
    5.580
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Springer verkauft HÖRZU

    Die TV Digital ist für mich die praktischste TV-Zeitschrift als Sky Kunde.
    Einstampfen werden sie die wohl nicht, ich nehme an das die einen stabilen, wenn auch kleinen, Kundenkreis haben.

    Normalerweise sollte Sky direkt seinen Kunden mit einer Zeitschrift versorgen.
     
  8. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.343
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Springer verkauft HÖRZU

    Zum Glück braucht man heute keine TV Zeitschrift mehr.
     
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.623
    Zustimmungen:
    7.256
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Springer verkauft HÖRZU

    Die TV Digital ist die fünftgrößte Fernsehzeitschrift mit einer Auflage von 1,85 Mio Exemplare, hat aber von allen TV-Zeitschriften den größten Abonnentenbestand mit 1,25 Mio Abonnenten (wohl durch Sky)

    Die Hörzu liegt auf Platz 4, Auflage 1,88 Mio, 0,87 Mio Abonnenten.

    Nr. 1 ist die TV Movie (2,23 Mio, 0,91 Mio), Nr 2 die TV 14 (2,11 Mio, 0,29 Mio) und Nr. 3 die TV Spielfilm (2,07 Mio, 0,63 Mio)

    Quelle: IVW 3. VJ 2012

    Meedia: Top 100 Zeitschriften

    Weder Hörzu noch die TV Digital werden eingestampft. Eher die anderen der Funke Mediengruppe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2013
  10. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Springer verkauft HÖRZU

    Sicher, es ist hier so wie beim Auto oder PC Sicherheitsprogrammen, jeder schwört auf SEINS, jeder hat aber dabei, wie auch beim lesen einer TV Zeitschrift andere Ansprüche ... und das ist gut so.
    Ich denke mal ändern kann man daran auch nur wenig und es ist halt der Lauf der Zeit und des Kapitals und vielleicht ist es ähnlich wie in den Radioforendiskussionen und der Meinung Radio war gestern besser und untergehen tut es schon seid zig Jahren und so wird es in zig Jahren sicher auch noch sein ... aber drüber reden können wir schon.
     

Diese Seite empfehlen