1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sprecher im Hintzergrund

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von jebel, 17. Oktober 2002.

  1. jebel

    jebel Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    gestern Abend beim Zappen. Bayrissches FS, James Bond. Im Hintergrund war ein Sprecher zu höhre, der jede Szene kommentierte, was gerade gemacht wird, was manche Schauspieler anhaben.Das war bestimmt etwas für Leute die Schlecht oder gar nicht sehen können. Ich hatte nur keine möglichkeit das abzustellen. Es kam immer, keine Auswahländerung möglich. Kann jemand helfen???
    Philips D-Box 2, bei der nach Senderuchlauf immer das eigene Bouqett weg ist.

    Danke jebel
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    ich hab eben meine Aufnahme gecheckt. Die Nasen haben tatsächlich vergessen, da einen Schalter umzulegen, und die Zweikanalsendung letztlich als Stereo übertragen. Super. Also muss man selber den rechten Lautsprecher abdrehen, um die Audiodeskription wegzubekommen.
    Trottel entt&aum

    Gag

    <small>[ 17. Oktober 2002, 08:01: Beitrag editiert von: Gag Halfrunt ]</small>
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das machen die immer so da das Signal vom Analog Transponder übernomen wird.
    Gruß Gorcon
     
  4. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nein, das machen die nicht "immer so". Ich habe schon zahlreiche Filme digital gesehen/aufgenommen, die analog im Zweikanalton kamen, digital aber eben nicht in diesem "falschen" Stereo kamen.
    Es muss einfach ein Fehler gewesen sein.

    Gag
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Für Sehbehinderte ist aber bisher immer so gesendet worden habs bisher noch nie anders gehört. Das ganze hängt natürlich davon ab bei welchem Sender. Bei B3 ist es bisher immer richtig gewesen.
    Gruß Gorcon
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Okay, dann hängt das vermutlich davon ab, wer gerade am Steuerpult der Sendezentrale sitzt... winken

    Aber dazu mal eine andere Sache: Analog sind solche Filme ja nur in Mono. Aber ich hatte mal den Eindruck, dass sie digital dann im originalen Stereo-Ton ausgestrahlt wurden. Der zweite Kanal (O-Ton oder Audiodesktiption) wurden komplett weggelassen. Ich weiß allerdings nicht mehr, auf welchem ÖR das war.

    Gag
     
  8. SuperRole

    SuperRole Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Heidenheim
    Typisch Auslandsfernsehen (eben Bayern) breites_ breites_ breites_
     
  9. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Es liegt definitiv daran, das die das analoge Astra-Signal nehmen und es digital nochmal senden.
    Hab denen ne Mail geschrieben und das ist die Antwort:

    Sehr geehrter Herr XXXXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage zum Film „Leben und sterben lassen“ vom 16.10.02.

    Wir bedauern dass Sie durch die Schwierigkeiten mit dem Empfang den Film nicht richtig geniessen konnten.

    Das Audiodeskriptionsverfahren ermöglicht Sehgeschädigten über einen Kommentarton Auskunft über den Bildinhalt zu hören. Dazu wird dieser Kommentar auf der Tonspur 2 aufgenommen und ausgestrahlt, die Tonspur 1 enthält den üblichen Filmton.

    Bei terrestrischen Empfang kann man über das Fernsehgerät zwischen den Tonspuren wählen, vorausgesetzt der Fernseher verfügt über Zweikanalton.
    Sollten Sie über eine Hausantenne die Sendung empfangen, können Sie mit der Zweikanaltaste der Fernbedienung zwischen den Kanälen wählen.

    Bei analogen Satellitenempfang wird der Receiver vom Hersteller auf die Frequenz der Tonspur 1 eingestellt. Da der Receiver bei einer Zweikanalausstrahlung nicht erkennen kann welche Tonspur empfangen werden soll, muss man die Frequenz auf die gewählte Tonspur umstellen. Dazu würde ich Ihnen eine Überprüfung durch die Gebrauchsanleitung empfehlen, denn die Umstellung der Tonfrequenz ist einfach.

    Bei digitalen Satellitenempfang sind momentan in der gesamten ARD Schwierigkeiten entstanden, da das vom analogen Satelliten kommende Doppel-Mono Signal nicht als solches erkannt werden kann und als Mischung auf den digitalen Uplink geht. Diese Problem sollte jedoch bald gelöst werden, liegt aber leider ausserhalb unserer Möglichkeiten.

    Bei Kabelempfang könnten Schwierigkeiten entstehen, wenn ein Fernsehgerät über einen falsch eingestellten zentralen Verteiler empfängt.

    Eine weiter Möglichkeit wäre, wenn der Verteiler die Sendung über Satellit empfängt und in das Kabelnetz einspeist, denn danach können die Tonspuren nicht mehr getrennt werden.

    Natürlich versuchen wir nach Möglichkeit Filme im 16:9 Format auszustrahlen, da wir aber das Filmmaterial leihweise von der ARD erhalten und diese keine Kopie in 16:9 im Moment haben, mussten wir im 4:3 Format ausstrahlen.

    Ich hoffe Ihnen mit dieser Auskunft geholfen zu haben.

    Mit freundlichen Grüssen,

    John XXXXXXX

    Ich fragte auch gleich nach 16:9 und bin positiv überrascht über die schnelle Antwort, wenn diese auch nicht wirklich befriedigen kann.
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Wenn die Filme in zwei Sprachen (und eben nicht nur mit deutscher Audiodeskription) kamen, dann ist das klar, da aus lizenzrechtlichen Gründen über Satellit nur in deutsch abgestrahlt wird.
     

Diese Seite empfehlen