1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sprachsalat bei Zweikanalton

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DVB-T2, 30. November 2002.

  1. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    wollte letztens auf ARD einen Film im Zweikanalton sehen, doch im Menu meiner DVB-T2 Box wurde nur die Sprache Deutsch angezeigt. Hören konnte man allerdings ein Srachgemisch aus Deutsch und Englich, d.h. beide Sprachkanäle wurden ausgegeben. Ist das ein Problem meiner Box, oder gibt es auf Senderseite Probleme mit Zweikanalton?
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Das gleiche Problem gibt es schon lange in einigen dritten Programmen bei Sat. Die Sender strahlen einfach links den deutschen, rechts den englischen Ton aus.

    Bei PAL-Übertragung (terrestrisch/Kabel) wird ein Signal mitgesendet, damit der Fernseher das erkennt und standardmäßig nur den linken Kanal wiedergibt. Bei Sat funktioniert das aber nicht. Dasselbe Problem hast Du nun mit DVB-T. Bei DVB gibt es eine völlig andere Technik, um mehrere Sprachfassungen (dann auch in Stereo) auszustrahlen, aber das weiß man bei der ARD offenbar noch nicht.
     
  3. c00l.wave

    c00l.wave Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Das weiß man schon. Wir hatten das gleiche Problem und haben bei der MABB angerufen (ging ursprünglich ums EPG, aber da die Zweikanal-Sache zwischendurch noch kam haben wir nochmal nachgefragt). Die Antwort: Einen vernünftigen Zweikanalton wird es geben, aber noch nicht jetzt. Wann genau es so weit sein wird ist noch nicht klar, da es wohl noch Probleme damit gibt, aber bis zum kompletten Umstieg auf DVB-T im März wird es fertig sein. Solange muss man damit noch leben, aber so viele Filme/Sendungen betrifft das ja zum Glück nicht. läc
     

Diese Seite empfehlen