1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sprache mit Sternchen: Grüne wollen den Gender-* ganz groß rausbringen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von 69magic, 18. November 2015.

  1. 69magic

    69magic Talk-König

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    5.185
    Zustimmungen:
    480
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Sprache mit Sternchen: Grüne wollen den Gender-* ganz groß rausbringen - SPIEGEL ONLINE

    Die Grünen pflegen die geschlechtsneutrale Sprache. Verschiedene Varianten aber sorgen für Verwirrung. Künftig soll von IS-Kämpfer*innen und Tagelöhner*innen die Rede sein: Der Gender-Stern soll in der Partei Pflicht werden.

    Diese Partei kann doch keiner mehr ernst nehmen. :ROFLMAO:
     
  2. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hoffentlich fünden die Grün*innen mit diesem schwachsinnigen Vorschlag*innen keinen Anklang*innen. Ich bin immer noch ein Mann und kein Mann*inn.
     
  3. 69magic

    69magic Talk-König

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    5.185
    Zustimmungen:
    480
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nö, Du bist der Frau. :ROFLMAO:
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Alles wieder gut in Deutschland. Die Grünen haben wieder Zeit, uns mit ihren geistigen Ergüßen zu quälen. Außerdem benachteiligt das den Mann, denn die weibliche Form wird explizit so genannt "Studentinnen", aber die allgemeine Form bekommt noch einen Rattenschwanz dran *Student*innen* . :rolleyes:

    Die Partei besteht scheinbar nur aus bescheuerte*innen. [​IMG]
     
    AlBarto, NurderS04 und Redfield gefällt das.
  5. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Besonders witzig wird's, wenn diese Leute in Talk-Shows gleich mehrere solcher Namensschöpfungen in einem Satz unterbringen müssen.

    "Da wollten die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister den Bürgerinnen und Bürgern erklären, dass....während die Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger mit den Busfahrerinnen und Busfahrern..."

    Da habe ich immer diesen "Könnten sie das bitte nochmal wiederholen"-Impuls. :LOL:
     
    Friek und Redfield gefällt das.
  6. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.759
    Punkte für Erfolge:
    163
    Erste-Welt-Probleme :LOL:
     
  7. Nomorepremiere!

    Nomorepremiere! Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    143
    "Liebe Bürgerinnensteige und Bürgersteige..."
     
    FilmFan gefällt das.
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.259
    Zustimmungen:
    7.869
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Laufen da nur noch Irr*innen rum?
     
    NurderS04 und Gorcon gefällt das.
  9. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    Und mal wieder denkt keiner an alle anderen Geschlechter. Hoffe, die fühlen sich durch die Bevorzugung von Mann und Frau durch die Grünen nicht diskriminiert...
     
  10. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.592
    Zustimmungen:
    813
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das ist höchstdiskriminierend! Wem hat denn der arme Unterstich etwas getan, um einfach so durch ein Sternchen ersetzt zu werden?

    Der Unterstrich hat allerdings einen entscheidenden Nachteil, denn auch er ist maskulin. Der Unterstrich!
    Das Sternchen wiederum ist neutrum und somit geschlechterneutral.

    Wer also meint, nur noch neutral von Menschen zu sprechen, vergisst eins. Der Mensch ist natürlich ebenfalls maskulin und böse!
     

Diese Seite empfehlen