1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.776
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der für die ARD-"Sportschau" verantwortliche WDR-Sportchef Steffen Simon hält nicht viel von dreidimensionalen Fußballübertragungen. In einem Zeitungsinterview sagte er wörtlich: "Das ist ein großer Fake!"

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

    Auch wenn der gute Herr argumentativ sicherlich nicht ganz falsch liegt, erinnert mich das ganze ein wenig an vor 10 Jahren als der Tenor hinsichtlich HD bei der ARD ähnlich war...
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    2.824
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

    Soweit ich mich erinnere hat man auch bei den ÖR HDTV immer als die Zukunft des Fernsehens betrachtet. Strittig war nur wann diese Zukunft denn nun beginnen soll. Bei 3D sieht das nun etwas anders aus...
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

    Er hat schon recht beim Fußball. Was soll aus der Totalen 3D sein? Erst bei Nahaufnahmen unten am Spielfeldrand wirds interessant. Da stellt sich aber die Frage...wird die Regie die künftigen 3D Spiele anders darstellen? Bzw. bekommt die Kundschaft von Sky3D "exklusiv" häufiger Bilder vom Spielfeldrand? Es gibt ja zusätzliche Kameras. Als 2D Kunde möchte ich jedenfalls nicht unter den 3D Spielereien leiden und ständig Bilder aus Höhe der Grasnarbe sehen.
     
  5. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

    Ich konnte bisher noch kein Spiel in 3D sehen und kann daher die Argumente des Herrn Simon nicht beurteilen, nur errinnert das ganze schon ein wenig an die herangehensweise der ÖRR beim Thema HD. ;)
     
  6. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

    Jede Medaillie hat nun mal 2 Seiten, und wenn ich auf versch.Online-Medienportalen Meldungen wie : "Engpässe bei Filminhalten bremsen 3D aus." , "Portal für 3D fähige Computer startet", dann kann ich nur den Kopf schütteln, mit welcher "brachialer Gewalt" 3D auf Teufel komm raus gepusht wird. Und weil es nun gerade von einem Herrn Simon kommt, ist das natürlich nicht mehr legitim.
    Dabei ist das Argument des mageren 3D Effekts aufgrund der Kameratotalen nicht einmal so ganz von der Hand zu weisen.

    gruß spaceman
     
  7. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"


    Schon mal ein Spiel in 3D gesehen???


    So wie ich das lese, nein!! Aber interessant das du ihm recht gibst ohne aus eigener Erfahrung sprechen zu können!
    ______________

    Auch in der Totalen macht eine 3D Übertragung richtig Spaß. Jedoch müssen bestimmte Kamerawinkel auf das Spielfeld eingehalten werden. Aber zu sagen, das 3D nur Sinn macht wenn die Aufnahme vom Spielfeldrand geschieht, ist Falsch!


    ___________


    Ich gehe auch davon aus das Simon noch nie eine Übertragung in 3D gesehen hat!
     
  8. Arenacomebacker

    Arenacomebacker Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

    Punkt 2 hier plus dem Link dort sagt alles über Simon:

    Kickwelt-Portal
     
  9. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

    3D würde für mich erst interessant, wenn man diese komischen Brillen nicht mehr braucht.

    Aber davon sind wir wohl noch Lichtjahre weg.

    Hatte mir das 3D mal in einem Mediamarkt angesehen und bekam nach knapp 10 Minuten Kopfschmerzen.

    Meines Erachtens ist das derzeitige 3D nichts anderes als ein Hype der Industrie um überteuerte Geräte absetzen zu können.
     
  10. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Sportschau"-Chef: Fußball in 3D ist "großer Fake"

    Naja von überteuert kann man wohl kaum sprechen. Die Gerätepreise bei Panasonic haben sich in der jeweiligen Klasse nicht geändert.
     

Diese Seite empfehlen