1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sportportal - umschalten?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von cyx, 20. Juni 2005.

  1. cyx

    cyx Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    281
    Anzeige
    Vieles wurde bereits zum Thema Portal und Aufnahmeprogrammierung geschrieben.
    Was aber noch nicht erwaehnt wurde ist, dass das Portal NICHT wirklich die Bedienung erleichter, wie das Premiere meint.
    Frueher konnte ich zw. Sport 1 und 2 z.B: mit den PR+ Pr- Tasten (oder bei mir Channel 1 und 2) sehr schnell hin und her schalten.
    Huete brauche ich viel mehr Tasten: zunaechst muss ich aufs Portal (channel 1), dann Optionentaste, dann mit > in Optionenleiste wechseln, dann mit Cursortaste auf entspr. Option, dann noch mit OK bestaetigen.
    Das soll Benutzerfreundlich sein? Brauche locker 10 -15 soviel Zeit, abgesehen davon, dass das Umschalten zw. den Option (bis das Bild kommt) laenger dauert als frueher zw. 1 und 2 :confused:
     
  2. Sir Mihmchen

    Sir Mihmchen Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    341
    Ort:
    München, KMS-Gebiet
    AW: Sportportal - umschalten?

    Also mit der dbox1, betanova 1.3 ist das Umschalten dafür wesentlich unkomplizierter und man kann schön hin und her zappen. Zweimal Option gedrückt und dann einfach mit rechts-links durch die Kanäle schalten, ohne OK-Taste. War gestern sehr praktisch um zwischen Mex:Bra und Formel 1 zu switchen.
    Ich gebe zu, daß die praktischere Optionssteuerung der Hauptgrund dafür ist, daß ich meine alte dbox1 noch nicht durch die Technisat PR-K Box ersetzt habe. Tja alte Technik und Software kann manchmal doch noch sehr nützlich sein. Peinlich eigentlich nur für Technisat und Co, daß die keine vernünftige Software hinbringen und sich von einer uralt simpel Software zeigen lassen, was einfachen Bedienung heißt.
     
  3. zischer

    zischer Gold Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Schleswig
    AW: Sportportal - umschalten?

    Leider kann unsere Uralt-Software auch nicht mit der ihr eigenen Videorekorder-Steuerung und Timerfunktionalität umgehen.

    Aber was das Navigieren durch die Optionen angeht, so hast Du Recht. Wenn mann die kleine Optionsleiste immer im Bild haben will, dann erleichtert das das Navigieren.

    Schade jedoch, dass die Option nicht gepeichert wird, wenn man kurz auf einen anderen Kanal springt.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sportportal - umschalten?

    Bei der Dbox2 mit betanova sieht das ganze aber schon weitaus komplizierter aus. Genügte früher ein Knopf Druck für "auf" und "ab" muss man jetzt erst über die grüne farbtaste gehen, option anscrollen und ok drücken. Dabei bricht man sich schnell die Finger!

    Das Sport Portal - Komfort a'la Kofler. :rolleyes:
     
  5. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: Sportportal - umschalten?

    Gut, dass man mit Linux mit einem Tastendruck umschalten kann :winken:
     
  6. albix

    albix Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Sportportal - umschalten?

    Komisch, ich habe mir beim Tastendrücken noch nie die Finger gebrochen.
    Das ich jetzt 10-15 x so lange brauchen würde, ist mir auch nicht aufgefallen. Wo ist das Problem, die gelbe Taste zu drücken und das Event auszusuchen.

    *Kopfschüttel*

    Irgendwie suchen sich die Premiere-Hasser immer kuriosere Sachen heraus um darauf rumzureiten. Sucht euch ein Hobby an dem ihr wirklich Spass habt.
     
  7. T24680

    T24680 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Saarbrücken
    AW: Sportportal - umschalten?

    Beim Humax PR-FOX S mit Standardsoftware ("geeignet für Premiere") musste man früher nur eine Taste drücken um das Programm zu wechseln.

    Jetzt:
    ->Menü öffnen
    -> Cursor rechts
    -> Cursor oben und unten auswählen
    -> OK-Taste
    -> Menü verlassen

    Und sobald man kurz umgeschaltet hat genau das gleiche wieder neu.
     
  8. albix

    albix Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Sportportal - umschalten?

    Jetzt macht euch doch nicht lächerlich.
     
  9. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Sportportal - umschalten?

    Es geht darum, daß es umständlicher ist zwischen den Optionen zu wechseln, anstatt zwischen 2 Kanälen...

    Und wenn an den Optionen geschaltet wurde, ist man nach nem Kanalwechsel wieder im Portal und nicht in der gewählten Option...

    Aber mit dem Argument, das sich P. Hasser nur alles ausdenken ist natürlich alles gesagt... :rolleyes:
     
  10. albix

    albix Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Sportportal - umschalten?

    Ok, es mag sein, dass man jetzt anstatt 2-3 Knopfdrücke nun 5-6 mal auf einen Knopf drücken muss um zur gewünschten Option zu gelangen, aber daraus jetzt einen Elefanten zu machen, ....?!:confused:

    Gut dass ich die dbox2 mit Linux habe :D
     

Diese Seite empfehlen