1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SPORT1 programmieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von steinb, 25. Januar 2011.

  1. steinb

    steinb Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Habe mir einen GRUNDIG Fernseher mit eingebauten Reciever gekauft, leider findet dieser beim automatischen suchlauf SPORT1 nicht, auch ein manuelles programmieren auf 12480/27500/V ist nicht möglich- bei der Signalinformation ist die Leiste Signalstärke auf 98% die Qualität aber auf 0%! Habe auch schon mehrere Frequenzen die man im netz findet ausprobiert- ohne erfolg! Komischerweise konnte ich gestern SPORT1 auf der oben gennaten Frequenz finden, speichern und ansehen (auch Teletext funktionierte), aber eine Stunde später beim durchzappen war das Bild schwarz und der Sender war weg, neuerliche Suchläufe blieben erfolglos! habe auch schon einen neuen LNB gekauft, per satfinder die anlage eingestellt und mit dem kundendienst von GRUNDIG gesprochen der gleich ratlos ist wie ich! noch dazu kommt das auf meinen anderen 3 recievern (allderdings externe älter modelle) SPORT1 und ein paar mehr programme, die der GRUNDIG auch nicht findet, funktionieren! besitze auch kein DECT telephon das soll ja auch störungen verursachen! vielleicht kann mir ja jemand helfen! mfg
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.731
    Zustimmungen:
    2.058
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: SPORT1 programmieren

    DECT Telefon bei den Nachbarn?
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.478
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SPORT1 programmieren

    Tja,DECT Telefone haben bis zu 300m Reichweite.Möglicheweise kommt diese Störung von Nachbarschaft.
     
  4. steinb

    steinb Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SPORT1 programmieren

    danke für die antworten!
    kann schon sein das einer der nachbarn so ein telephon verwendet- denn ab und zu treten bei pro7/sat1/kabel1 immer wieder bildstörungen auf, zumindest bei den deutschen- bei den österreichischen nicht!
    nur komisch das bei meinen anderen recievern sport1 funktioniert- oder betreffen die strahlen nur DVB-S2 reciever?
    könnte ein dämpfungsregler abhilfe schaffen??
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SPORT1 programmieren

    Also die Neue SAT 1 PRO 7 Frequenz ist nicht von DECT betroffen.
    Und es sind nicht nur DVBS 2 Receiver betroffen.
    Mach Receiver kann das ab mancher nicht.
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: SPORT1 programmieren

    Wie ist denn die Signalqualität bei den Sendern? Und überhaupt bei denen die gehen.
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SPORT1 programmieren

    Wenn andere Receiver an diesem Anschluss funktionieren - was glaubst Du wohl was kaputt ist?
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: SPORT1 programmieren

    OK. habe das oben übersehen.
     
  9. steinb

    steinb Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SPORT1 programmieren

    problem gelöst!!
    durch ein verstellen der position meiner satschüssel um vielleicht 1mm, funktioniert sport1 (in normaler qualität)! pro7/sat1/kabel1 haben bei der signalstärke auch an qualität gewonnen! hätte nie gedacht das 1mm so viel unterschied ausmacht- schon allein das anziehen der schrauben hat enorme schwankungen an der signalstärke verursacht! werd mich nicht mehr ausschließlich aufnen satfinder verlassen! danke für die beiträge!!
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SPORT1 programmieren

    Deswegen wird dieses Ding auch als "Tonnengerät" bezeichnet - ab in die Mülltonne damit!!!:D
     

Diese Seite empfehlen