1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.205
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Oktober 2010 startete der Pay-TV-Ableger des Spartensenders Sport1. Seitdem wartet der Bezahlsender Sport1+ mit vielen exklusiven Sportrechten auf, unter anderem im Tennis. Doch bisher ist der Kanal nicht über Satellit zu empfangen. Gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de erklärt Sprecher Michael Röhrig, dass eine Sat-Verbreitung aber weiterhin hohe Priorität besitzt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    Da bin ich mal gespannt, ob SKY und Sport1+ zueinander finden.

    Oder gibt es die "Überraschung" mit HD Plus Premium?
     
  3. Wollis

    Wollis Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    Ab Mai dürften Transponder vorhanden sein. Fragt sich nur, mit wem man zusammenspannt für die Belegung. HD+ Transponder kann man auch benutzen, solange man nicht die Verschlüsselung benutzt.
     
  4. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    SKY oder HD+, mehr gibt es ja nicht über Sat aus deutscher Sicht.

    Evtl. überraschenderweise nur oder mit AustriaSat aus Österreich.
     
  5. Klocke

    Klocke Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    Die sollen mal lieber erst ihren FTA Ursprung überarbeiten...

    Könnt da schon die ersten Punkte liefern: als „Sportsender“ stundenlang Teleshopping, **********nquiz, nackte Mädels -> vor Kopf hau:mad:.

    Der EPG könnte auch mal vernünftig gepflegt werden, da gibt’s keine Zusatzinfos zur jeweiligen Sendung (Inhalt und welche Folge)....

    edit nach Zensur: da steht D_u_m_p_f_b_a_c_k_e_n_q_u_i_z darf man wohl nicht schreiben oder was ?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2012
  6. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    den haben sie überarbeitet und FTA ist eben nicht mehr zu holen, als man zeigt. Ich finde, da hat sich Sport1 schon gebessert im Gegensatz zum DSF.

    Am Samstag kamen Snowboard, Red Bull Crashed Ice, Basketball, FA Cup live.

    Viele Sportrechte werden eben zu teuer, wenn man sie frei ausstrahlt. Das muss man nunmal erkennen.

    Die Teleshopping-Schiene (ich mag sie ja auch nicht) bringt wohl genug Kohle in die Kasse um den FA Cup zu finanzieren, etc.
     
  7. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    Wow, welch Überraschung. Also könnten es wohl Ende des Jahres doch nahezu 70 HD Sender werden. Es wird noch richtig spannend dieses Jahr in Sachen HD.

    Das eine war wohl bisher nur eine Neuordung von Atomen vor dem "HD-Urknall" in diesem Jahr.
     
  8. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.708
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    Na dann sollen die mal schnell prüfen.

    Dieser Sender wäre mir im Gegensatz zu Sportdigital die 5€ wert.

    Ausgewogenes Programm gegenüber viertklassigen Fußball.

    Und auch die von mir gewünschte Aufnahme bei Sky Sport wäre begrüßenswert.
    Sollte sich Sport1+ nach Rechteablauf auch noch Wimbledon sichern, Sky die F1 nicht verlängern, wäre dies auch für Sky eine klasse Alternative.

    Manches könnte so einfach sein.;)
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.395
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    ... wohl eher T-Entertain Sat. Dürfte von der Vergabe der BuLi-Rechte abhängig sein, weshalb man bei Sport1 die Satverbreitung von Sport1+ noch prüft :winken:
     
  10. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Sport1 prüft Satellitenverbreitung von Pay-Ableger Sport1+

    Kann ich nur unterstreichen.

    @ mischobo: Gar nicht mal so abwegig, wobei ich T-Entertain Sat aufgrund dieser komischen Boxen nicht abkann.
     

Diese Seite empfehlen