1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sporadisch und plötzlich kein Antennensignal

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Alexandra_15, 1. Januar 2013.

  1. Alexandra_15

    Alexandra_15 Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal muss ich sagen, dass ich ein absoluter Technik-Laie bin, also habt bitte Nachsicht mit mir.

    Nun zu meinem Problem:

    Der Fernseher läuft und plötzlich sind Bild und Ton weg. Dann erscheint die Mitteilung, dass kein Antennensignal vorhanden ist. Hierzu ein paar Daten:

    Receiver: Dbox 2
    Empfang über Satellitenschüssel
    Fernseher ist ein Philipps (noch ein Röhrenfernseher)

    Mal geht der Fernseher tagelang ohne Probleme, dann wieder tagelang nur mit ständigen Aussetzern. Auch ein neues Hochfahren der Dbox bringt keine Besserung.

    Heute nun anderen Receiver ausgeliehen, einen Pace, auch von Sky. Nachdem er Stunden nach einem EPG-Signal gesucht hat, ging es irgendwann, dann jedoch nach einer Stunde wieder Bild- und Tonausfall mit der Meldung, dass kein Antennensignal vorhanden ist.

    Das kann doch nur bedeuten, dass es zumindest nicht am Receiver liegt? Hat jemand einen Hinweis zu möglichen Fehlerquellen, z.B. Antennenkabel, LNB etc.

    Vielen Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Freezer04

    Freezer04 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sporadisch und plötzlich kein Antennensignal

    Ich habe seit ein paar Tagen das gleiche Problem. Ich habe einen Pace Receiver von Sky und einen LG 37LM620S Fernseher. Empfang ebenfalls über Satellit. Teilweise laufen die Sender über Stunden normal, dann überhaupt nicht mehr, Fehler 313 oder 301 werden angezeigt. Signalqualität liegt bei 100% die Stärke bei 40% (Ich könnte aber schwören, dass die bis vor kurzem deutlich höher lag). Wenn eben nichts mehr läuft, ist beides bei 0. Die Probleme fangen immer mit Klötzenbildung und Tonaussetzern an.

    Zur Ursachenforschung... Habe den Receiver über die Heimkinoanlage an den TV verbunden, auch wenn ich direkt in den TV gehe, habe ich das selbe Problem.

    Diese Klötzenbildung trat auf, als der Staubsauger oder der Fön eingeschaltet wurde und hörte auf als diese Geräte wieder ausgeschaltet waren. Ich weiß nicht ob das Zufall war oder ein Zusammenhang besteht, denn diese Klötzenbildung findet nicht aussschließlich in diesen Fällen statt.

    Habe das Antennenkabel überprüft, aber zumindest in dem Bereich in dem ich es sehen kann, keine Beschädigungen festgestellt. Allerdings läuft dieses ja auch noch hoch in den Speicher und diesen Bereich konnte ich nicht sehen. Ist es möglich, dass ein Siebenschläfer (dieses Problem haben wir hier manchmal im Dach) das Kabel angefressen haben kann und es dadurch durch die Bildausfälle kommt, oder liegt es doch irgendwie am Strom oder am Receiver oder oder.....Leider soviele Optionen. Hat hier vlt einer einen Rat?

    Grüße
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sporadisch und plötzlich kein Antennensignal

    Kurze Frage, sind alle Sender auf Null? Also überall Totalausfall oder nur einige Sender betroffen?
     
  4. Freezer04

    Freezer04 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sporadisch und plötzlich kein Antennensignal

    als ich heute das Problem hatte ging garnix. Hatte aber auch schon den Fall, dass Sky Sport News HD ging und alle (!!) anderen Sender nicht.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sporadisch und plötzlich kein Antennensignal

    Hm.

    Also eine Richtige Erklärung habe ich nicht.

    So müssen wir Bauteil für Bauteil als Fehlerquelle ausschlißen.
    Da keine Signalqualität und auch keine Signalstärke angezeigt wird, bedeutet das in der Regel, das kein LNB angeschlossen ist.
    Ergo wären die F- Verbindungen zu überprüfen. Am besten neu Ansetzen. Also Kabel einige Zentimeter abschneiden und Neu anschließen. Auch oben am LNB.
    Bringt das nichts geht's es weiter.
    Dosen überprüfen, falls vorhanden. Diese austauschen.
    Ist ein Multischalter vorhanden?? Diesen mal überbrücken und direkt ein Kabel ( Am besten das Horizontale High Kabel) an einen Receiver anschließen. F- Verbinder nutzen. Immer noch Ausfall, dann das LNB auswechseln.
     
  6. Freezer04

    Freezer04 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sporadisch und plötzlich kein Antennensignal

    Soo, da ich so schlecht an die Sat-Schüssel und LNB komme, hab ichs jetzt erstmal mit was anderem versucht.

    Habe ein neues Antennenkabel gekauft und angeschlossen, dadurch ist die Signalstärke immerhin schonmal von 40% auf 55% gestiegen. Bin ich dann mit dem Receiver direkt direkt in den TV gegangen, lief dann das Bild, über die Heimkinoanlage wiederum ging nichts. Also noch neues HDMI-Kabel von Receiver in Heimkino und den HDMI-Anschluss gewechselt. Jetzt läuft aktuell alles problemlos, bin mal gespannt ob dass auch im Dauerbetrieb so bleibt.

    Lag etwa alles nur am HDMI-Kabel? (Das war noch das, was zum Sky-Receiver mitgeliefert wurde, also sicherlich nicht die beste Qualität- aber es lief ja über 2 Jahre problemlos?!)

    Ich hab auch noch einen Signalverstärker gekauft, den allerdings noch nirgends eingebaut. Ist das noch empfehlenswert den einzubauen oder kann ich den wieder zurückgeben? Wenn einbauen, dann wo am besten? (Ist ein Multischalter vorhanden)

    Danke für deine Mühe!
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sporadisch und plötzlich kein Antennensignal

    Wen, wie Du schreibst, kein Signal da ist, was soll der Signalverstärker dann verstärken??

    Das Ding kannst zurückgeben. Bringt in Deinem Fall nichts.
     

Diese Seite empfehlen