1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sporadic E Saison 2017

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Eheimz, 16. Juni 2017.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    aktuell sind viele Stationen aus dem Balkan und östlichen Europa zu empfangen. Die Frequenzen gehen dabei bis an die obere Bandgrenze von UKW auf 108MHz.

    Mir sind einige schöne Empfänge aus Rumänien und Bulgarien geglückt. Entfernungen um 1500-1900KM

    u.a.

    BNR 89,1 MHz 1890 KM

    Testet es mal aus.

    Hier die aktuelle Prognosekarte
    QSO/SWL real time maps and lists
     
  2. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    1.262
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ach ich würde ja gerne, @Eheimz, aber: Das UKW-Band ist bei mir leider proppenvoll. Zum Beispiel auf der genennten Frequenz mit 89,0 RTL knüppeldick vom Brocken.

    Womöglich ginge mit abenteuerlichen Dachkonstruktionen etwas, aber wie soll man die starken regionalen und überregionalen UKW-Signale ausblenden? Daneben liegt hier noch überall Störnebel von Kabel-UKW in der Luft. Schrecklich...:(

    Im CB-Funk und im 10m-Band hingegen ist gut was los aus Osteuropa. Auch die Türken sind wieder mit dabei. Und natürlich die ukrainischen Taxizentralen.

    Gruß Holz (y)
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Ich habe es selber erlebt, wie sporadic e Ortssender angreift und fast auslöscht.
    DR P3 aus 30km und 60kw will man meinen da geht gar nichts. Doch !
    Dieser war komplett weg.

    Sporadic e drückt selbst Ortssender mit O=4/5 weg. O=6 nicht.

    Gestern war das Band bis 108MHz voll. Da wird sich doch eine freie Frequenz finden !

    Einfach mal die Karte beobachten.
     
  4. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wie sieht es im Band I aus? Kann es zur Zeit leider nicht testen.
     
  5. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    Gestern war generell ein Rekord-Tag, was die Anzahl der Logs auf FMlist anging.

    Im Band I waren bei mir zahlreiche Bildträger (bis zu 5 gleichzeitig!) auf den Kanälen R1 bis R5. Das OIRT-Band war proppevoll. Und auch auf UKW ging vieles, wobei mehrere Wolken gleichzeitig unterwegs waren: die eine brachte mir Frankreich+Spanien, die andere Russland (um Moskau) und eine weitere war für Short-Skip-Signale aus Belarus gut. (y)
     
  6. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    1.262
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das kenne ich nur bei Tropo Scatter im Winter (Inversionswetterlage), da wurden Anfang der 1990er Jahre sogar mal Ortssender im Kabel-TV weggedrückt! Durch die niedrigere Reflexions-(bzw. Beugungs-)höhe der Wellen und die geringere Entfernung wurden damals z.T. utopisch hohe Feldstärken erreicht. Sporadic E punktet hier mehr auf niedrigeren Frequenzen mit fetten Signalen.

    Habe auch leider keine UKW-Antenne mehr auf dem Dach und freie Frequenzen gibt´s hier in der Tat nahezu keine.

    Gruß Holz
    (y)
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Mir ist die letzten Tage hier eigentlich nichts aufgefallen, hab aber auch nicht gross rumprobiert. Mal schauen ob es heute nach was zu empfangen gibt.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120

Diese Seite empfehlen