1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Splitten einer SAT-leitung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hame, 8. Oktober 2008.

  1. hame

    hame Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe bei mir im Keller eine Leitung von der Matrix liegen, die ich dort in 2 Zimmer aufteilen will (Leitungen liegen schon). Ich weiß, daß man dabei die Programme nur eingeschränkt wechselseitig sehen kann.
    Ich wollte die Leitung über einen Kathrein Verteiler EBC02 einfach aufteilen. Das funktioniert aber nicht, man hat damit überhaupt kein Bild. Gibt es denn irgendein Bauteil, mit dem ich dier Leitung "splitten" könnte ?
    Vielen Dank im Voraus.
    hame
     
  2. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Splitten einer SAT-leitung

    Falsch:
    Typ: EBC 02 BN: 272606
    2fach-Verteiler, 5-1000 MHz, F-Connector,
    Trennkondensatoren an Ein- und Ausgängen,
    Schirmungsklasse A gem. CENELEC EN 50083-2
    Durchgangsd.: 5-40/-470/-1000 MHz: 3,5/3,9/4,4 dB,
    Entkopplung: 5-470/-1000 MHz: >24/20 dB
    = NICHT Sat-tauglich ;)

    Richtig:
    Typ: EBC 10 BN: 272859
    2fach-F-Verteiler 5-2400 MHz, Schirmklasse A,
    Anschluss für Potenzialausgleich, Fernsp. max.
    24 V/0,5 A (2 Ausg.), Entkopplungsdioden OUT->IN
    Durchgang: 5-47/-862/-2150/-2400 MHz: 4/5/6/8 dB,
    Entk. 5-47/-862/-2150/-2400 MHz: 10/20/20-15/10 dB
    = Sat-tauglich ;)
     
  3. hame

    hame Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Splitten einer SAT-leitung

    Vielen Dank,
    der teufel steckt eben manchmal im Detail.
    Ich werde es dann mal mit dem anderen Teil probieren.
    Also nochmals vielen Dank. :)

    hame
     

Diese Seite empfehlen