1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von NDS

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Santa Ana, USA - In dem Prozess zwischen NagraStar und der britisch-israelischen NDS Group wegen des Verdachts der Piraterie, Verletzung des Kopierschutzes und unlauteren Wettbewerbs, hat der Richter David O. Carter beide Seiten aufgefordert, sich außergerichtlich zu einigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von Murdoc

    Ich kauf mal vorsorglich die Filmrechte für 250 Dollar :D
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von Murdoc

    i*r*r*e - die komplette Story. Darüber könnte bald ein Blockbuster Film auf Premiere laufen. Welche Ironie. Das Ganze hat ja schon fast James-Bond Manier.
     
  4. tetrahedron2001

    tetrahedron2001 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    91
    AW: Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von NDS

    Geheimdienstler und Terroristen bei NDS?

    Muss ich in Zukunft mit einer Sprengfalle rechnen, wenn ich unbefugt meinen NDS-Receiver aufschraube?
     
  5. RolandKA

    RolandKA Gold Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von NDS

    Wenn diese ganzen Vorwürfe berechtigt sein sollten, dann frage ich mich schon, mit wem sich Premiere da eingelassen hat. Vielleicht fahren sie auch deshalb zweigleisig, da NDS vielleicht keine 100 Mio. stemmen kann und daher Insolvenz anmelden muss.:(
     
  6. tetrahedron2001

    tetrahedron2001 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    91
  7. Ex-Mad

    Ex-Mad Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Östliche von Stuttgart
    AW: Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von NDS

    Ach, 100 Mio. Dollar würde die doch aus der Portokasse zahlen! Schau mal was als bei NDS mit dranhängt und wer!
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von NDS

    100 Mio, das ist für NDS Kleingeld.;)
     
  9. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von NDS

    Der Imageschaden für NDS ist aber kein Kleingeld.
    Und wer sich auf dise Weise Feinde schafft, der hat wirklich Feinde.

    Was wenn Kudelski sich denkt: Wie Du mir so ich Dir.


    Was für eine Pharse und Imageschaden für NDS und Premiere, wenn ein halbes Jahr nach der Umstellung auf NDS-Videoguard die ersten Piratenkarten und Software Updates für NDS Receiver in diversen Foren kursieren und damit wieder einmal ein Premiere komplett Abo zu 0,00 EUR zu haben ist. Mit dem Unterschied, dass auch Premiere ein paar Millionen EUR ärmer ist (außer Spesen nichts gewesen) und einen Imageschaden hat, der beispiellos ist inkl. NDS-Videoguard, die kaum anfangen Premiere zu verschlüsseln und dann zum ersten Mal offen sind und nicht mehr den Status genießen unantastbar/unangreifbar zu sein.

    Wäre ich Kudelski, ich wüßte genau, was ich jetzt auch tun würde.
     
  10. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Spionagevorwurf: NagraStar fordert 100 Millionen Dollar Schadenersatz von NDS

    sorry aber es wohl zu erwarten dass nds auch irgendwann mal gehackt wird. Und wenn das nicht so waere ist doch irgendwas faul, warum wird jeder verschluesselungsanbieter gehackt bist auf nds ?? Ein schelm wer boeses dabei denkt....
     

Diese Seite empfehlen