1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spika-TV

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von digifreak, 12. Januar 2006.

  1. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Anzeige
    Lt. NLM soll in Niedersachsen im KDG-Netz auf S21 von 02h - 06h Spika-TV laufen. Kann das jemand bestätigen.
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Spika-TV

    Ich dachte eigentlich das es diesen Sender schon lange nicht mehr gibt.
     
  3. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Spika-TV

    ich auch!!!
     
  4. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
  5. TK1979

    TK1979 Institution

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    17.597
    Ort:
    Rendsburg
    AW: Spika-TV

    Im Hamburger Kabelnetz soll Spika.TV auf S 13, laut KDG-Programmlisten, immer noch senden....
     
  6. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Spika-TV

    Im KDG-Netz Göttingen läuft täglich nachts von 2-6h das Programm Flirtboerse.tv in einer unterirdischen Bildqualität. Während der Sendung wird großflächig eine 0190er Rufnummer eingeblendet die angerufen werden soll - dabei sind die schon zum Ende des jahres 2005 abgeschaltet worden. Werden da Konserven gesendet?
    Hier die Info der BNetzA zum Thema:
    Die Bundesnetzagentur hat entschieden, die Frist für die Abschaltung der (0)190er Rufnummern nicht zu verlängern. Wie bereits im Jahr 2001 festgelegt, müssen die Nummern zum Jahresende 2005 abgeschaltet werden. Um den Übergang zu den (0)900er Rufnummern zu erleichtern, hat die Bundesnetzagentur heute verfügt, dass auf den (0)190er Rufnummern in der ersten Jahreshälfte 2006 eine Bandansage von zwanzig Sekunden laufen darf, in der auf eine Ersatzrufnummer und den Preis für deren Anruf hingewiesen wird. Die Bandansage selbst muss kostenlos sein.
    Dies ist das Ergebnis einer Anhörung, die die Bundesnetzagentur durchgeführt hat, nachdem einige Marktbeteiligte gebeten hatten, die Abschaltung auszusetzen. Der Wunsch wurde damit begründet, die im Jahr 2001 als Ersatz bereitgestellten (0)900er Rufnummern seien aufgrund des Abrechnungsverfahrens bei diesen Nummern nicht aus allen Netzen erreichbar. Die Anhörung hat ergeben, dass die Erreichbarkeit bei entsprechenden Bemühungen realisierbar ist, auch wenn der verbleibende Zeitraum durch die bislang zögerliche Vorbereitung seitens der Marktbeteiligten knapp geworden ist.
    Der Wechsel auf die (0)900er Rufnummern hat für die Verbraucher mehrere Vorteile. An der ersten Ziffer nach der (0)900 kann die Art des Dienstes erkannt werden. Die „1“ steht für„Information“, die „3“ für „Unterhaltung“ und die „5“ für „Dienste für Erwachsene“. Durch diese Systematik lassen sich bestimmte Inhalte gezielt sperren.
    Jeder Dienst kann individuell bepreist werden. Der Preis muss in der Werbung angegeben und bei einem Anruf kostenlos angesagt werden. Der Preis ist aus allen Festnetzen gleich. Im Gegensatz zu den (0)190er Rufnummern gibt es keine sog. „Kettenzuteilungen“. Der Zuteilungsnehmer kann über die Homepage der Bundesnetzagentur www.bundesnetzagentur.de, Stichwort „Nummernverwaltung“, einfach ermittelt werden.
     
  7. Cyberius

    Cyberius Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Spika-TV

    ja, in hannover läuft das programm. etwas eintönig und blöde musik. erstaunlich jedoch die schnelle anzeige der sms im spiel, scheint direkt eingespeist zu werden.
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Spika-TV

    S21 ? der fisch-kanal ? oder war das S26 ?

    der sendet aber von 6-2 uhr kein signal oder ? weil in meiner kanalliste ist der nicht drin. und automatisch gefunden hat meine dbox den auch nicht, was sie normalerweise ja tut. auch der technisat hatte den sender nicht gefunden und der findet auch automatisch kanäle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2006
  9. Steffen[HH]

    Steffen[HH] Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hamburg
    AW: Spika-TV

    Hej :D

    In HH-Altstadt soll er auf S13 laufen - nach Terranova von 0-6h.
    Doch seit Wochen kommt in der Zeit nur noch ein Testbild.

    Können das andere auch bestätigen?

    SALUT
    STEFFEN
     
  10. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Spika-TV

    Hier die Stellungnahme der NLM zum Thema:
    Der Mediendienst SpiKa.TV hat zwar einen Kanalplatz im Niedersächsischen analogen Kabelnetz zu der genannten Zeit erhalten - jedoch ist damit keine Verpflichtung zur Ausstrahlung des Programms in der genannten Zeit verbunden. SpiKa TV hat bisher keinen Verbreitungsvertrag mit dem größten Betreiber der Netzebene 4 in Niedersachsen, der Kabel - Deutschland GmbH, abgeschlossen und das Programm wird dementsprechend noch nicht in Niedersachsen im Kabelnetz verbreitet. Daher läuft in der Nacht von 2 bis 6 Uhr auf dem genannten Kanalplatz das Programm von TV - Travel Shop weiter. TV - Travel - Shop ist ein Mediendienst, der nach § 4 MDStV zulassungs- und anmeldefrei ist. "Flirtbörse.tv" ist dagegen kein eigenständiger Mediendienst, sondern nur ein Programmname eines zugelieferten Programmformates. Auch bei diesem Programminhalt handelt es sich um einen Mediendienst. Daher ist es zulässig, dass im Programm des TV - Travel Shops in der Nacht andere Mediendienste - Inhalte gesendet werden.
    Der NLM ist derzeit nicht bekannt, wann SpiKa.TV einen Verbreitungsvertrag mit der KDG abschließen wird, da es sich hier um eine freie Entscheidung des Senders handelt.
     

Diese Seite empfehlen