1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juni 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    London - Derzeit konkurrieren Nintendo, Microsoft und Sony um die Gunst der Spieler. Der Verkauf der Konsolen läuft allerdings vielfach nicht so, wie sich die Konzerne das vorgestellt haben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Bluefighter

    Bluefighter Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    Der Preis spielt sicher auch eine Rolle bei den Abverkäufen der Konsolen.
    Aber ich finde, das der Videospielmarkt einfach nur noch voll gesättigt ist!
    Viele Leute werden es sicher nicht einsehen wollen eine neue Konsole zu
    kaufen, nur um bessere Grafik zu haben.

    Denn die Spiele an sich sind doch eh wieder dasselbe. Wieder neue Shooter,
    wieder neue Sportspiel-Updates und wieder nur ein paar kleine Verbesserungen.
    Und das wars doch dann wieder!

    Da holt der Ottonormal Spieler lieber mal wieder seine alten Konsolen
    Spiele raus und spielt diese mal wieder durch. Das ist dasselbe und man
    braucht keine neue Konsole anschaffen!

    Ich werde mir jedenfalls so schnell keine neue Konsole mehr anschaffen.
    Ich sehe es nicht ein, alle 5 Jahre die Spielesammlung die man schon hat, auf
    den Müll zu werfen, nur weil wieder alles neu kommt. Ich bin doch nicht blöd!
     
  3. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    Absolut richtig. Der niedrige Preis der Wii-Konsole von Nintendo ermöglicht derzeit deren überraschende Verkaufszahlen. 400 Euro für eine Xbox 360 und 600 Euro für eine PS3 sind für viele Interessenten einfach zu viel, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass man mit diesen Konsolen ja auch nur dann einen neuen Aha-Effekt bei der Grafik hat, wenn man schon einen HD-Fernseher besitzt.

    Im Großen und Ganzen hast Du auch damit recht. Innovative Konzepte sind selten.

    Naja, ganz dasselbe ist das nicht. Waren Spiele früher häufig nach maximal fünf Stunden durchgespielt, sitzt man heutzutage teilweise schon 30 Stunden oder länger, bis man das Ende sieht. Heutzutage unterstützen Spiele außerdem auch mehr denn je Online-Spielmodi.

    Dann wärst Du in der Tat schön blöd, wenn Du das machen würdest.
    Aber zu was gibt's denn eBay oder - für Spiele ab 18 - 18auctions.de?
    Klar macht man einen Verlust, aber besser als wegwerfen.
    Verkauft man ein Spiel zudem sofort nachdem man es durch hat und nur wenige Wochen nach dem ursprünglichen Release, hält sich der Verlust in Grenzen.

    Ich werde nie ohne Konsole leben können. ;)
     
  4. Bluefighter

    Bluefighter Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    Nunja. Die Spiele wie am Fließband spielen und dann wieder bloß schnell
    verkaufen, damit sich der Verlust ist grenzen hällt, ist nicht so mein Ding.

    Und meine Xbox Spiele nun bei eBay zu verkaufen bringt absolut nichts mehr!
    Wenn man einen Startpreis von 10 Euro pro Spiel macht, bietet keiner mehr!
    Und wenn man einen Startpreis von 1,99 Euro macht, kommt womöglich
    wieder nur ein Bieter und ein Top Spiel geht für nur 1,99 weg, oder wenn man
    Glück hat auch mal für 4 Euro, wenn zwei Bieter da sind. Dann behalte ich
    meine Top Xbox Spiele lieber und zocke sie bald mal wieder durch! :)

    Ich werde glaube ich schon ohne Konsolen leben können.
    Man merkt auch langsam schon, das der Spielspaß immer mehr Nachlässt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2007
  5. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    Also wie am Fließband zocke ich nicht. Aber sobald ich merke, dass ich ein Spiel nicht mehr zocke, haue ich es bei eBay weg. Verlust hin oder her.

    Bei mir lässt der Spaß seit 25 Jahren (Nintendo Game & Watch Handhelds, Atari 2600, Commodere 64, Super Nintendo, Nintendo 64, PC, Sony PlayStation 2, GameCube Nintendo, Microsoft Xbox und aktuell Microsoft Xbox 360 und Sony PlayStation Portable) nicht nach. Klar habe ich Vieles in ähnlicher Form schon mal gesehen, im Großen und Ganzen gibt es aber immer noch genug Neues zu entdecken. Ende September kommt Halo 3, das natürlich wie Halo 1 und 2 sein wird, aber auch mit einigen neuen Ideen und hoffentlich einer genialen Story daher kommt. Die gleichen Hoffnungen habe ich in GTA IV, das Mitte Oktober erscheinen wird.
     
  6. Bluefighter

    Bluefighter Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    Genau diese 2 Spiele die du nennst interessieren mich auch!
    GTA4 und HALO 3. :)

    Mal schauen, wenn die Xbox360 verramscht wird, sage ich sicher nicht Nein.
     
  7. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    Genau darauf spekuliert sicherlich Microsoft auch.
    Beide Spiele sind die ersten beiden echten System-Seller für die 360 (sieht man von dem indizierten Epic-Shooter ab), wenngleich GTA IV auch nicht exklusiv für die 360 sondern ebenfalls für die PS3 erscheint.
     
  8. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    Also die ps3 lohnt sich durchaus... auch wenn sie eher nen media-pc mit Spieloptionen ist.

    Grafik top, easy ins Netzwerk zu integrieren, Blue-ray für Filme, die gesammte mp3-sammlung lässt sich darüber abspielen usw usw

    Lohnt sich also durchaus auch wenn 600eus ziemlich happig klingen am anfang.
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    Die Wii ist eine Spielekonsole aber die PS3 eben nicht.Ein Vergleich ist nicht möglich.
    Der Preis für die PS3 geht dann i.O. wenn man das BD Laufwerk auch als dieses anerkennt.
    Wenn die Verbreitung der Full HD TVs so weiter geht sehe ich ein großes Potenzial für die PS3.
    Dafür muss Sony allerdings noch die Software verbessern.
     
  10. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: Spielekonsolen im Kampf um die Gunst der Käufer

    die Wii ist eine Absolute Spielekonsole aber die Xbox360 und PS3 sind eben mehr als das.

    Die Xbox360 nutze ich ausser zum Zocken auch als Mediacenter wie zb. Filme und Musik Streamen.

    Das schöne an den Konsolen ist eben in der neuen Genartion, das man auch Online zocken kann, Shooter gegen die Amis oder Asiaten oder Sport Games wie Fifa07 gegen Engländer oder Südländer.

    Das bringt Spaß und die Nacht wird zum Tag

    Freue mich jetzt schon auf Fifa08 und GTA IV

    Das werden nächte des Zockens gegen Leute aus aller Welt :D

    Klar , mit 50 Euro pro Game ist es nicht jeder man sache und auch der Anschaffungswert schreckt ab aber wenn man sie mal hat , dann hat man seine freude daran .

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen