1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spielberg-Serie "Falling Skies" ab November auf ProSieben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.303
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab dem 21. November nimmt ProSieben "Falling Skies" als Free-TV-Premiere in sein Montagabendprogramm auf. In der von Steven Spielberg produzierten Serie steht die Menschheit am Rande der Auslöschung durch Aliens.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.380
    Zustimmungen:
    1.121
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Spielberg-Serie "Falling Skies" ab November auf ProSieben

    Ich konnte die auf TNT Serie irgendwann nicht mehr weitergucken, weil es mir nicht wirklich gefallen hat. Und ewig dieses amerikanische Heldentum, das Wort 'Kinder' fiel sicher 40x pro Folge, das hat mich genervt.
     
  3. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Spielberg-Serie "Falling Skies" ab November auf ProSieben

    Ging mir genauso. Auch auf TNT Serie gesehen. Glaub nach der 4. Folge verging mir die Lust. Hatte echt mehr von erwartet, nachdem ich von Walking Dead total begeistert bin. Das geht ja zum Glück am 21. Oktober auf Fox weiter. :)
     
  4. derRonny

    derRonny Platin Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Spielberg-Serie "Falling Skies" ab November auf ProSieben

    Ich hatte letztens mal mit dem Pilot angefangen und nach 15 Minuten wieder ausgemacht. Wie kann man eine Serie blos mit einem jammernden Kind starten? So schlecht...
    Mal schauen wie die Kritiken der 2. Staffel ausfallen. Eventuell versuch ich es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.
     
  5. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Spielberg-Serie "Falling Skies" ab November auf ProSieben

    Typische amerikanische Serienkost. Hollywood ist für mich inzwischen ein Ausschlusskriterium für Serien und Filme geworden. Früher haben die wirklich gute Sachen gemacht. Das was in den letzten Jahren aus den USA gekommen ist, ist fast ausschließlich Mist. Dieser völlig anspruchslose Unsinn ist wie dafür produziert, im Privatfernsehen mit möglichst vielen Unterbrechungen gesendet zu werden.

    Hab mir jetzt gerade die Erste Staffel "Downton Abbey" auf DVD bestellt, nachdem ich die erste Staffel schon in Englisch gesehen habe. Das ist wirklich gute Unterhaltung. Überhaupt kommen die wirklich guten Serien momentan nur noch aus England und Skandinavien. Einige Perlen gibt es auch aus anderen Ländern. Die US-Produktionen sind aber wirklich nicht mehr zu ertragen und die deutschen Produktionen bewegen sich fast komplett im Bereich langweilig bis peinlich.
     
  6. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Spielberg-Serie "Falling Skies" ab November auf ProSieben

    Ich habe es anderthalb Folgen ausgehalten. Danach konnte ich das nicht mehr ertragen. In den letzten Jahren hat man ganz schön viel Müll im Amiland produziert. Ausnahmen sind da vielleicht noch Dexter, 4400 und aktuell V. Selbst Lost zähle ich zum Müll, denn bis auf die erste Staffel ist das doch nur Hinhaltetaktik gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2011
  7. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.380
    Zustimmungen:
    1.121
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Spielberg-Serie "Falling Skies" ab November auf ProSieben

    Da hast du vollkommen Recht. Zwar gibt es auch bei den Amis ein paar Ausnahmen, aber generell wird viel Mist produziert und das Problem an den deutschen TV-Anstalten ist, dass jeder Mist aus den USA garantiert ausgestrahlt wird, während man auf europäische Qualitätsware verzichtet. Ich glaube z.B. nicht, dass Downton Abbey im deutsche Free-TV starten wird, maximal auf zdf_neo. Aber wenn man mal bedenkt, wer diese qualitativ höchstwertige Serie in Auftrag gegeben hat - es ist ITV, also eine Privatsendergruppe wie hier die RTL Group - muss man sich schon fragen, warum das dort ankommt (die Quoten sind grandios) und hier versauert.

    Die 2. Staffel läuft schon seit einem knappen Monat in GB und sie ist wieder hervorragend. Die erste Staffel erreichte regelmäßig mehr als 11 Mio. Zuschauer, und selbst in den USA 13 Mio. - dafür dass die ja nicht gerade bekannt dafür sind, über den eigenen Tellerrand zu schauen und andere Kulturen als die ihrige zu akzeptieren, schon eine gute Summe.
     

Diese Seite empfehlen