1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von andi47, 7. Februar 2006.

  1. andi47

    andi47 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2003
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hi
    Ich bin gerade dabei mir eine Satanlage zu planen und zu verwirklichen.
    Jetzt stelle ich mir die Frage, ob man mit einem fabrikneuen Receiver (Digicorder S2) die Satschüssel überhaupt ausrichten kann. Meist ist es ja so, dass man die Geräte erst einrichten muss, bevor man die nutzen kann. Mal angenommen ich benötige zum Einrichten ein Antennensignal, dann kann ich ja meinen Receiver nicht einrichten und meine Antenne nicht ausrichten.
    Hab ich da jetzt einen Denkfehler drin oder funtioniert das ganze problemlos.
    Sorry für diese Frage, aber ich bin bisher immer Kabelgeschädigter gewesen.

    Mfg
    Andreas
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

    Hallo, andi47,
    zum Einrichten eines Receiver (sprich Grundeinstellung) benötigst Du noch kein Antennensignal, so wie ich weis haben alle Hersteller schon mindestens Astra für den deutschen Markt vorprogramiert, nach der Grundeinstellung kannst Du mit dem Receiver auf Satellitenjagd gehen. vorausgesetzt Du hast an der Antenne den Elevationwinkel für Deinen Wohnort richtig eingestellt, Astra befindet sich auf Deutschland bezogen zwischen ca. 14° östlich der Südrichtung(180°) bis ca. 1° westlich der Südrichtung, je nach Wohnort, genaue Angaben erhälts Du bei http://www.satlex.de unter Rechner.
    Gruß, Grognard
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

    da hat er mal wieder unbedingt recht. auspacken. anschliessen. kurz in das menü und da schauen, ob das richtige LNB eingetragen ist und schon kannst du auf die JAGD gehen.
    PS ich mache es immer so, dass ich einfach PR. 1 anwähle.das ist in der werkseinstellung ARD ( das heisst jetzt da " das erste ". )
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

    Jepp, kann ich bestätigen.

    digiface
     
  5. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

    Wobei man immer an Hand der Signalqualitätsanzeige im Menü ausrichten sollte, nicht nach einem evtl. vorhandenen Bild. Die Anzeigen reagieren schneller, ausserdem sieht man da, wie gut man den Sat tatsächlich getroffen hat. (ich glaube Du hast das auch so gemeint)
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

    ja das habe ich auch so gemeint. dein hinweis, dass aber noch einmal richtig heraus zustellen für einen noch nicht so bewanderten ist aber natürlich vokommen richtig.
     
  7. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

    Geh doch zu einem Nachbarn oder einem Bekannten und richte Deinen Receiver dort ein. Dann übst Du eine "Blindbedienung" um z.B. ZDF einzustellen.

    Wieder zu Hause stellst Du das ZDF ein, einer beobachtet den Fernseher und ein anderer dreht die Schüssel. Das erste Mal seine Schüssel einzustellen dauert mit etwas Pech Stunden.
     
  8. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    AW: Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

    ZDF einstellen kann man machen.Wenn das Bild da ist sagt das aber noch nichts über ausreichende Sigalquallität aus.Dann sollte auf jeden Fall noch die Feinjustage mittels Signalquallitätsanzeige erfolgen ,um optimale Empfangsergebnisse zu erzielen.
     
  9. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Spiegelausrichtung mit neuem Receiver möglich???

    Ja, natürlich. Was sonst ????
     

Diese Seite empfehlen