1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spiegel....wie groß ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von j0j0man, 4. Dezember 2001.

  1. j0j0man

    j0j0man Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    jojotown
    Anzeige
    Hallo...ich will meine bestehende Twin-Analoganlage auf eine Twin-Digitalanlage umrüsten..ich habe einen 55cm Spiegel von Siemens.Meine Frage ist nun : Reicht die Größe des Spiegels oder ist es empfehlenswert einen Größeren zu kaufen ?
     
  2. grslmpf

    grslmpf Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland
    AAAAAaaaaallllsssooooooo.....
    Ein großer Spiegel ist eigentlich immer gut ! Aber wenn du keine probs mit dem analogen Signal hattest dann sieht es sehr gut aus für dich. Die größe der Schüssel ist auch immer von der Kalbellänge abhängig und das eine große Schüssel besser - stärker empfängt ist ja eigentlich logisch. Bau einfach auf digital um - im schlimmsten Fall mußt du noch eine größere Schüssel ranbasteln. Aber wie gesagt wenn du jetzt sauberen Empfang hast dann sollte es auch mit dem Digital klappen.
     
  3. sbaumeier

    sbaumeier Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Konz
    Hi Leute,

    habe mir gestern einen 35cm Spiegel bestellt und will mittels DBoxII Premiere darüber empfangen. Nun bin ich etwas ins Grübeln geraten, ob ich mit der Spiegelgröße nicht einen Fehler gemacht habe und bei der Ausrichtung oder beim Empfang die Wut kriege (habe einen Analogreceiver zur Ausrichtung). Gibt es hier irgendjemanden, der mit solch kleiner Antenne empfängt ?

    Gruß
    banker75
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ne mit einer 35 cm Schüssel habe ich keine Erfahrung. Aber ich denke mir, daß die Schlechtwetterreserven bei 35 cm extrem schlecht sein dürften. Also für Astra 19,2° Ost sollten es eigentlich 55 cm schon sein.

    Also mit einem rauscharmen LNB von 0.7 dB und einer Schüsselgröße von 35 cm, brauchts du Satelliten die mit einer EIRP von 56-57 dbW reinkommen. Astra auf 19,2° Ost kommt allerdings nur mit 52 dbW in Deutschland an( was heißt nur, 52 dbW sind ordentlich). Könnte also eng werden.
    Einfach mal ausprobieren.

    zum Glück ist Digital-TV nicht ganz so anspruchsvoll wie Analog-TV, d.h. da kann die Schüssel auch etwas kleiner sein.
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Sofern die Größe aus anderen Gründen eine Rolle spielt, so verwnde ich bei Freunden immer Spiegel mit 80- 85 cm. Diese bieten div. Schlechtwetterreserven und sind multifeedtauglich. [​IMG]
     
  6. sbaumeier

    sbaumeier Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Konz
    Hallo Leute,

    vielen Dank erstmal für die bisherigen Antworten. Ich wählte die 35cm aufgrund der Platzverhältnisse auf meinem Balkon, denn im Sommer sollen auch noch 2 Stühle hinpassen ohne dass man im Schatten des Spiegels sitzt ;-) Und eine Hauswandbefestigung ist nicht möglich. Andererseits habe ich natürlich auch keine Lust, nur bei Sonnenschein PW zu gucken.

    Gruß
    banker75
     

Diese Seite empfehlen