1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

(Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von mittelhessen, 20. Februar 2010.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Für eine Heimkinoanlage vom Typ Panasonic SC-PT 560 suche ich Lautsprecherstecker vom folgenden Typ:

    http://img265.imageshack.us/img265/696/kabeltv5.jpg

    Leider lassen sich die Lautsprecherkabel nicht über Bananenstecker oder übliche Klemmen an den DVD-Receiver anschließen.

    Ist jemandem bekannt, um welche Steckernorm es sich dabei handelt?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Das ist was eigenes von denen, das hat keine Norm.
    Vieleicht mal den Hersteller anmailen? Manchmal bekommt man dann was man möchte.
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Hab ich schon gemacht... Evtl. lässt sich sowas ja als Ersatzteil besorgen. Dachte nur, dass diese Steckerart jemandem evtl. bekannt ist. Wäre auch nicht schlecht, wenn man das Kabel nicht festgecrimpt mitkaufen müsste, sondern sein eigenes anschrauben könnte. Da ich das System nicht hier habe, wüsste ich auch aktuell keine andere Lösung, wie man ein Kabel ohne den passenden Stecker an den Anschluss bekommen könnte.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Es gibt doch diese Kabelhülsen die unter eine Schraube geschoben werden und hinten das Kabel eingesteckt und verlötet ist-
    das ganze mal anders herum gesehen. Wo das Kabel reinkommt ist doch offen aber mechanisch fest.
    Habe ich aber viel geschrieben, Kabelschuh heißt sowas. :)
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Das wäre auch evtl. eine Lösung! Müsste dann erstmal schauen, wie das von den Durchmessern hinhaut. Vielleicht passts ja zufällig!
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Die gute Nachricht vom Panasonic-Service: die Kabel gibts einzeln als Ersatzteil.

    Die schlechte Nachricht sofort hinterher: EIN Anschlusskabel soll 55,34 EUR (hinten links) bzw. 55,58 EUR (hinten rechts) zzgl. Versand kosten. Macht also insgesamt ca. 115 EUR für zwei ca. 5 Meter lange Klingeldrähte mit einem popeligen Plastikstecker?!
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Für den Preis kann man sich doch fast überlegen da vernünftige Anschlußbuchsen in die Anlage zu dremeln ;)

    cu
    usul
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Da die Anlage gebraucht ist und keine Gewährleistung/Garantie mehr vorhanden ist, wäre das fast eine Überlegung wert. Leider habe ich keinen Dremel und weiß auch nicht wie es platztechnisch im Gehäuse aussieht. Es müssten dann ja auch 5+1 Anschlüsse her, wenn man sich das schon vornimmt... ;-)

    EDIT: eine Alternative wäre evtl. den geräteseitigen Anschlussblock zu entfernen (sofern das relativ einfach möglich ist), stattdessen eine Kunststoffplatte einzusetzen und dort 6x2 Bananenbuchsen einzubauen. Das könnte evtl. platzmäßig hinhauen. Kritisch ist ja eher der Platz innerhalb des Gehäuses.

    usul, du hast mich damit evtl. auf eine Idee gebracht. :)

    Über 100 EUR für zwei Kabel finde ich schon absurd! Das hiesse, dass man mit dem kompletten Kabelsatz bei ca. 300 EUR läge?! Mit Verlaub, aber das Nachfolgemodell (SC-PT 570) kostet inzwischen neu weniger als 300 EUR. Wer sich von der Qualität dieses Kabels überzeugen möchte, kann sich gerne den oberen Link noch mal anschauen. :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2010
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Es gibt auch fertige Anschlüssfelder zu kaufen.
    Aber ansonsten, falls Du löten kannst löte die Original Buchsen aus und löte da kurze Kabel drann und dann am Ende Bananenbuchen oder ähnliches drann machen. Ist nicht schön, aber deutlich billiger. ;)
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: (Spezial-)Stecker gesucht... (Lautsprecheranschluss)

    Ja, aber die ich bisher gefunden habe, sind alle zu groß. Ich bräuchte dann ja 6 2polige Anschlüsse.

    Hmm, da fehlt dann aber die Zugentlastung, die durch die Anschlussbuchsen gegeben wäre. Dann wäre das auch ein sauberer Abschluss.
     

Diese Seite empfehlen