1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Speisesysteme Quatrol UAS 484 und 485

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von most, 30. Januar 2005.

  1. most

    most Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Speyer
    Anzeige
    In anderen Themen habe ich schon angegeben, dass ich wahrscheinlich eine Kathrein Sat-Anlage installieren lassen werde.
    Ich werde dann 3 Fernseher und 3 SAT-Receiver in verschiedenen Zimmern anschliessen.
    Ich habe mir da ein Angebot eines Elekrotechniker eingehohlt. Er bietet mir u.a. als Speisesystem einen Kathrein UAS 485 an. Dabei sind 4 Ausgänge schaltbar. Was das genau bedeutet, weiss ich nicht. Ist das ein Vorteil dem UAS 485 gegenüber? Der hat 4 Ausgänge (V-low, H-low, V-high und H-high).

    Gruss,

    Ben
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2005
  2. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: Speisesysteme Quatrol UAS 484 und 485

    Hallo Ben,

    der 485 wird typischerweise eingesetzt, um direkt max. 4 Receiver auzuschließen. Mehr ist direkt dann auch nicht möglich. Viele

    Der 484 hingegen dient zur Speisung nachgeschalteter Verteilmatixen auf mehr als 4 Receiver. Letzteres solltest Du in Erwägung ziehen, da bei jeder Deiner geplanten Abnahmestellen mindestens eine, für den 580 jedoch schon zwei Anschlüsse notwendig sind. Plane da nicht zu knapp, die Ansprüche steigen schnell.

    Denk auch rechtzeitig darüber nach, ob Du nur Astra möchtest oder ggf. auch andere Sats.

    Und zum Schluss noch der Hinweis Kathrein SAT-Schüsseln und LNBs sind zwar gut aber zu nichts anderem kompatibel.
     
  3. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Speisesysteme Quatrol UAS 484 und 485

    Hi
    Wenn du erstmal mit 4 Anschlüssen auskommst, denn kauf am besten das UAS 485.
    Diesem LNB kann man später bei einer Erweiterung auch problemlos eine Matrix nachschalten.
    Da hat Kathrein jetzt neu die EXR 508 T. Welche ein Steuersignal drin hat und somit den internen Multischalter des UAS 485 LNBs deaktivert.

    UAS 484 kostet ca. 130 €
    UAS 485 kostet ca. 145 €

    Beim 484 musst du zwingend eine Matrix dazukaufen. Sagen wir mal eine 5/8, also die EXR 508T. Dann hast du 8 Anschlüsse. Die kostet 150 €.

    Wären also 150€ + 130 € = 280 €.

    Nun kannst du natürlich spekulieren und sagen, mir reichen nun erstmal 4 Anschlüsse und ich erweitere möglicherweise in 2 Jahren.

    Denn zahlst du nun nur 145€. Und in zwei Jahren die 150€ für die EXR 508T.

    Wären also im gesamten zwar 15 € mehr, aber du hast diese zwei Jahre erstmal 135 € weniger investiert und vielleicht wird in 2 Jahren die EXR 508 ja sogar günstiger sein als heute.

    Cya
     
  4. most

    most Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Speyer
    AW: Speisesysteme Quatrol UAS 484 und 485

    Hallo 580Experte und Postmann,
    Ich werde mir Eure Tips mal überdenken. Im Moment neige ich zu dem UAS 485. Drei Fernseher im Haus reichen für uns (nur zwei Personen) total aus. Ich denke auch, dass wir nur Astra brauchen werden. Sollten später, aus welchem Grund auch immer, mehr Anschlüsse gewünscht werden, dann können wir immer noch den EXR 508 T kaufen (wenn ich Postmann richtig verstehe).
     

Diese Seite empfehlen