1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von to-world, 20. Januar 2005.

  1. to-world

    to-world Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Hildesheim
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe endlich meine Dolby Digital Anlage zusammen. Und zwar hab ich ein Receiver (Pioneer VSX-D514) und das Teufel Concept Magnum E!

    So: Sat Receiver mit einem optischen Digitalkabel verbunden und DVD Player mit einem Koaxialen Digitalkabel.

    Soweit so gut. Der AV Receiver zeigt mir dann auch an wann das Format Dolby Digital ist. Das klappt alles prima. Alle DVDs spielen DD ab und bei ProSieben + Sat1 auch die Filme, die in DD ausgestrahlt werden (z.b. letzten Cast Away – Verschollen). Hört sich alles super geil an!!

    So dann hab ich mir jetzt eine 5.1 DD Soundkarte gekauft, um Spiele auch in DD zu zocken.

    Und zwar die hier: http://www.anubisline.com/german/articlec.asp?id=51005&catid=004

    Dann ein Digital Koaxialkabel in den Ausgang der Karte und in den Eingang des AV Receivers! So, dann alle Treiber installiert. Alles erkannt, im „Mixer“ die SPDIF-Ausgabe aktiviert und mal ne MP3 abgespielt. Sound ist da, natürlich nur Stereo (da ja MP3) (war ja nix anderes zuerwarten ^^) Doch dann hab ich ne Orginal DVD mit Power DVD 6 (Vollversion) abgespielt. Diese DVD hat im DVD Player DD Sound, nur bei mir im PC empfängt der Receiver nur ein Stereo Signal. Und der Bass ist sehr schwach. (eigentlich kaum da)

    In der Bedienungsanleitung steht Folgendes: „Wenn Sie die SPDIF-Ausgabe nutzen wollen, müssen Sie „Headphone“ oder 2 Speakers“ wählen.

    Ja, wenn ich im Mixer 5.1 anklicke, kann ich die SPDIF-Ausgabe nicht aktivieren. Ich denke da liegt dass Problem.

    Was muss ich verändern bzw. einstellen??? Zusätzliche Software installieren??

    Achja: Das Kabel ist nicht kaputt, da ich es mit dem Kabel mal am DVD Player versucht habe und dort ging es!

    Danke für jede Antwort!!!

    BYE :cool:
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    Du mußt bei der Sounkarte das "headphone" anstatt dem "5.1" anklicken.
    Dann klappt das auch. ;)
     
  3. to-world

    to-world Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Hildesheim
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    ja klar hab ich doch! Wenn ich das nicht anklicke, hab ich überhauot kein Sound, da sonst die SPDIF-Ausgabe deaktiviert ist.
     
  4. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    hast du den AC3 Filter installiert und dort in der Config bei Output Speakers "SPDIF" eingestellt? Ist das nicht geschehen gibt er nämlich nur stereo signale an durch den digi ausgang weiter.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    die S/PDIF Ausgabe aktivierst Du dann doch im DVD Abspielprogramm
     
  6. to-world

    to-world Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Hildesheim
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    ôooh!!! Vielen Vielen Dank euch beiden.

    Ist mir irgendwie peinlich, aber im DVD Abspielprg war auf "stereo" gestellt und nicht "SPDIF verwenden"!

    Entschuldige vielmals! ok, ich werd jetzt mal gucken was so alles in DD ausgestrahlt wird an PC Games und mal gucken wie sich das so in 5.1 zockt ^^

    Vielen Dank nochmal und bye
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    Dazu sind wir doch da :D
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    Funktioniert das? In der aktuellen PC-Games Hardware wurde erwaehnt, dass 5.1 bei Computerspielen nur ueber die getrennten Audioausgaenge der Soundkarte klappt, nicht aber ueber den SPDIF Ausgang. Als Grund wurde angegeben, dass es nicht moeglich waere, dies realtime zu encodieren. Ich hab das noch nicht getestet, wuerde mich aber interessieren.
     
  9. to-world

    to-world Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Hildesheim
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    @Creep

    Hab ich auch gerade gemerkt: CS Spource, HL² + FarCry gehen nur über die getrennten Audioausgänge.

    Son shit! Also umsonst die Soundkarte gekauft....denn DVDs schaue ich nicht auf dem Monitor. vbmenu_register("postmenu_655453", true);
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: SPDIF-Ausgabe der Soundkarte kein DD

    Es geht schon, jedoch muss man dazu einen Dolby Digital Encoder haben. Diesen bietet bisher imho nur Nvideo mit den nforce Chipsätzen an. Dann stimmt der Sound zur Anlage per SP/Dif.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen