1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SPD will Einwanderungsgesetz

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Dirk68, 3. März 2015.

  1. Dirk68

    Dirk68 Guest

    Anzeige
    ähnlich dem, wie in Kanada...

    Einwanderungsgesetz: SPD will Punktesystem wie in Kanada - Inland - FAZ

    bis vor kurzem galt man übrigens als rechtspopulistisch, wenn man sowas gefordert hat :LOL:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Die SPD ist doch rechtspopulistisch.
    Klasse Idee Fachkräfte aus Entwicklungsländern ab zu ziehen, damit diese erst gar keine eigene Elite aufbauen können und immer schön Deutsche Produkte kaufen müssen.
     
  3. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Ich wäre auch für klare Regelungen wann man darf und wann nicht. :love:

    Und bei gewissen linksangehauchten Kreisen hier im Forum und den grünen Multikultis ist man mit einer derartigen Einstellung auch heute noch rechts.

    Mal abwarten wie lange es dauert, bis der Erste mit der braunen Keule kommt. :D
     
  4. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.489
    Zustimmungen:
    3.333
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Die Sozis sind aktuell die unglaubwürdigste Partei.
    Allen voran der dicke Gabriel, der Pinocchio Konkurrenz macht.

    So ein Einwanderungsgesetz ist nicht rechts.
    Aber die Art, wie es gefordert wurde, von anderen Organisationen oder Parteien, sorgt für den rechten Hintergrund, da es diesen nicht um kontrollierte Einwanderung, sondern u.U. um Ausländerhass geht.
     
  5. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Die SPD will vornehmlich mit dem Einwanderungsgesetz die Zuwanderung noch forcieren. Ob so viele Fachkräfte wirklich gebraucht werden, ist umstritten. Davon abgesehen wird im Ausland sicherlich nicht über den Eigenbedarf hinaus ausgebildet, ganz abgesehen von der Frage nach der Vergleichbarkeit ausländischer/deutscher Berufsausbildungen. An dem Zustrom von Wirtschaftsflüchtlingen will die SPD ganz sicherlich nichts ändern.
    Die AfD dagegen will ein Einwanderungsgesetz, um sogenannte bildungsferne Schichten fernzuhalten. Nur nach dem Grundgesetz anerkannte Asylbewerber hätten außerhalb des Einwanderungsgesetzes Platz bei uns.
    Kurz gesagt: SPD = mehr Zuwanderung / AfD = weniger Zuwanderung
     
  6. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Ich habe diesen Satz nun mehrfach gelesen, suche aber immer noch die Logik darin. Das Gesetz ist nicht rechts, aber die Diskussion darüber? :confused:
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.489
    Zustimmungen:
    3.333
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Nein die Art, wie diese von manchen geführt wird.
     
  8. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Aha, entscheidend ist also nicht, was man fordert, sondern wie man es fordert. Eher wohl ein ideologiegeschwängerter Standpunkt!?
    Manche bezeichnen ja jede Abschiebung eines abgelehnten Asylbewerbers bereits als "Ausländerhass"
    Ich dachte bisher immer, daß man politische Vorhaben unterschiedlich begründen kann ohne diese dämliche rechts-/links-Einteilung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2015
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.489
    Zustimmungen:
    3.333
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Durchaus, wenn aus der Argumentation schon hervorgeht, das es eben nicht um ordnungsgemäße Einwanderung geht, sondern um den Hass auf Einwanderer an sich.
     
  10. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    1.081
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: SPD will Einwanderungsgesetz

    Ich hatte dir Anfang des Jahres schon mal dargestellt, dass eine Forderung nach einem Einwanderungsgesetz keine Neuheit und gerade die Grünen das schon seit Jahren gefordert haben. Damals hab ich dir auch einen Artikel gezeigt, in dem SPD schon 2011 dafür war und dass schon die rot-grüne Regierung unter Schröder für ein Punktesystrem nach kanadischem Vorbild waren.

    An der Forderung ist weiterhin nichts neu. Hier mein ganzes Beitrag von damals:
    Kannst du irgendwo belegen, dass das Punktesystem an sich als rechtspopulistisch verurteilt wurde? Wie gesagt.. SPD und Grüne wollten das schon seit über zehn Jahren. Bei dem Punktesystem selbst geht es ja nicht um ein generelles Aufenthaltsrecht mit allen Aspekten, sondern um ein Zuwandersrungsrecht, ein Teilaspekt. Darum sind SPD und Grüne auch dafür, weil es im Umkehrschluss nicht zwangsläufig heißt, dass alle anderen sich nicht mehr hier aufhalten könnten.
     

Diese Seite empfehlen