1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.120
    Anzeige
    Hamburg - Die Forderung von WDR-Intendantin Monika Piel nach einer Abschaffung von Sponsoring im TV-Abendprogramm von ARD und ZDF wird vom rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD) unterstützt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    Haben die nicht schon genug Probleme damit, die Markennamen unkenntlich machen zu müssen?
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    Was Du meinst ist Product Placement und nicht Spnsoring.
    Aber Beck hat doch Recht. Wozu noch Sponsoring? Ich denke, der ÖRR refinanziert sich durch Gebühren und Werbeeinnahmen. Reicht das denn nicht? Welche Einnahmequellen gedenkt man denn in Zukunft noch zu erschliessen? Aber schön auch zu sehen, das Sponsoring inzwischen auf allen Kanälen laufen. Auf den Dritten und neben bei jetzt sogar auf arte. Ich finde, das muss nicht sein.
     
  4. freddymuc

    freddymuc Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    82
    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    :wüt: na dann wird die nächste gebühren erhöhung auch kommen! wie wollen die öffentlich rechtlichen sonst Sendungen wie Wetten Dass noch finanzieren!

    Politiker regen sich wegen allem auf die sollten doch einfach mal logisch denken!
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    @arte-neu Gerade sponsoring macht doch das meiste aus.
    Ein sponsor eben...

    Nach der Logik wie die Politik aktuell argumentiert könnte man auch die eintrittskarten der sendungen kostenlos verteilen. Damit man ja nicht damit Teile der sendungen mitfinanziert.

    Beck will sponsoring weg haben. Nächstes Jahr sinds dann 19 € Rundfunkgebühr. Und ein anderer Politiker meckert dann weiter.
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    Auch die Sponsoren beteiligen sich am Product Placement. Warum also differenzieren?
     
  7. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    Weil Du Product Placemnet angesprochen hast und der Artikel bezog sich auf Sponsoring.

    Ich bin gleichfalls der Ansicht, dass Sponsoring bei den ÖRR nichts zu suchen hat. Erst recht nicht auf den Dritten und den anderen Spartenkanälen. ARD/ZDF haben ihr Werbefenster. Und gut ist.

    Wenn das nicht reicht, sollte man ehrlich sein und über eine Verlängerung des Werbefensters diskutieren und nicht (hinterfo..tz..ig) von hinten herum das Sponsoring ausbreiten in der Hoffnung, merkt keiner und wir bekommen noch mehr Kohle. Das ist unfair und Verar...schung pur. -Meiner Ansicht nach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2008
  8. freddymuc

    freddymuc Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    82
    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    Ach da fällt mir ein warum lassen sich politiker nicht sponsorn anstatt es anderen zu verbieten die sind so oft im Fernsehen und wenn unsere Merkel oder Beck mit nem Malboro oder Warsteiner T-shirt und die Kühnast mit Glücklicheneier von Freilaufenden Hühnern

    Das wäre der Milliardendeal für Deutschland da wäre unser Haushaltsloch gestopft und man könnte die Rundfunkgebühren abschaffen
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    Unsere Politiker werden doch gesponsert. Diverse Lobbyisten lassen schonmal das eine oder andere Milliönchen springen.
     
  10. freddymuc

    freddymuc Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    82
    AW: SPD-Chef Beck: Sponsoring im ARD- und ZDF-Abendprogramm abschaffen

    und genau deswegen jetzt offziell
    dann ist es nicht mehr illegal und deutschland proffitiert
     

Diese Seite empfehlen