1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spaun und Internetshops

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ponny, 8. Dezember 2006.

  1. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    Anzeige
    Hallo,
    Spaun will den Internethandel mit seinen Produkten unterbieten.
    Spaun ist der Meinung das diese Kunden nicht in der Lage sind ihre Produkte entsprechend zu verarbeiten und Sie zuviel Service leisten müssten. Deshalb werden Händler wegen Produktfotos abgemahnt.
    Der Verkauf soll nur über den Fachandel ( Handwerk) erfolgen. Nur die können die Produkte fachmänisch installieren.
    Unsere Produktfotos haben wir entsprechend selbst erstellt, nur zur Information. Alle anderen Produkte welche nicht auf Lager waren, werden nicht mehr angeboten.
    Eure Meinung ist dazu gefragt.
    Ponny
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Spaun und Internetshops

    Hab vor gut 6 Monaten schon Post bekommen wegen den Bildern.
    Hab dann alle Bilder und auch die Produkte raus genommen.

    Wer kein Geld brauch, bitte.
     
  3. satfan

    satfan Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    271
    Ort:
    66957
    Technisches Equipment:
    Koskom,Stab motor mit 100 Gibertini. Receiver : Topfield, Koscom.
    AW: Spaun und Internetshops

    Wird letzten endes darauf rauslaufen wieder schlecht an Markengeräte zu kommen oder kunden die das Produkt schon einsetzen haben wieder die Ars..Karte gezogen.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Spaun und Internetshops

    Da haben sie aber irgenwdo auch recht und ich kann das verstehen.

    Ich möchte nicht wissen, wieviele vermeintliche Rückläufer in der Garantiezeit solche Firmen haben, nicht weil das Produkt wirklich fehlerhaft ausgeliefert wurde, sondern nur weil irgendwelche selbsternannte Freizeitprofis das Zeug falsch verbauen, Anschlüsse kurzschliessen, den Potentialausgleich vergessen oder sonstigen Pfusch veranstalten, wodurch son Multischalter ganz schnell seinen Geist aufgibt. Oder den Support mit 1000 Fragen bombadieren, weil sie die Antennenanlage falsch konzipiert haben und alles vorne und hinten nicht funzt.

    Radio- & Fernsehtechniker bzw. Informationselektroniker ist nicht umsonst ein Ausbildungsberuf mit dreieinhalbjähriger Lehrzeit und mindestens doppelt so viel nötiger Praxiserfahrung. Das scheinen manche Freizeitbastler, die meinen sie könnten alles, teilweise echt zu vergessen.

    Beim Auto die Reifen zu wechseln macht der etwas geübte Privatmann selbst, aber größere Geschichten wie z.B. das Auswechseln einer Zylinderkopfdichtung überlässt man doch auch dem ausgebildeten Kfz-Mechatroniker und schraubt nicht selbst dran rum.
    Aber bei Antennenanlagen meint Tim der Heimwerker alles selbst zu können. Die Folge davon sind dann mit Tesafilm befestigte F-Stecker, ans LNB gebastelte Zweitgeräteverstärker fürs Kabelfernsehen, an Wasserrohre montierte Dachantennen und sonstige Grausamkeiten, die mir nahezu täglich begegnen. Ich hab nichts dagegen, wenn jemand privat auf dem Balkon eine 2-Teilnehmeranlage installiert. Aber sobald sowas aufs Dach kommt (und damit sicherheitsrelevant wird) oder wirkliche ZF-Verteilung ins Spiel kommt, sollten manche echt ihre eigenen Wissensgrenzen akzeptieren und nicht irgendwas zusammenbasteln, was sie irgendwo mal irgendwie gesehen haben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2006
  5. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Spaun und Internetshops

    Meine Meinung ist auch dass Spaun da gar nicht so unrecht hat.
    Man sollte schon wissen was man tut wenn man eine Satanlage aufbaut und wenn man das weiß, dann kann man auch in den Fachhandel gehen und ein Spaun-Teil kaufen.

    Der Hersteller sollte nicht der erste Ansprechpartner sein wenn ein Gerät falsch eingesetzt wird.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Spaun und Internetshops

    Der Hersteller ist nie der Ansprechpartner wenn es um die Gewährleistung geht, dies ist immer der Händler, da es kaum noch eine Werksgarantie gibt.
    Aber das Vorgehen von Spaun macht deutlich, das man den Markt bereinigen will, um höhere Preise durchzusetzen, da die Firma Spaun ja weiterhin über den Versandhandel z.B bei EP, ihre Produkte vertreiben läßt, und die dort von jedem Kunden, leider zu überhöhten Preisen erworben werden können, zieht das Argument, das die Kunden die Produkte nicht verarbeiten können nicht.
    Also sprich, das Ganze ist eine Kampagne um Konkurenz auszuschalten, dies ist wird in der Automobilbranche auch versucht.
    Gruß, Grognard
     
  7. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Spaun und Internetshops

    Tja, das nennt sich dann freie Marktwirtschaft.
    Nicht immer wird dadurch alles nur billiger.

    Und warum wird man dadurch Konkurrenz ausschalten???
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Spaun und Internetshops

    Ist ein zweischneidiges Schwert. Wenn man alles nur über Handwerker kriegen kann, zahlt man gewaltig drauf. Und nicht jeder Handwerker ist auch richtig gut, gerade im Satbereich machen das viele Elektriker nur "nebenbei".

    Ich glaube einfach, dass sich Spaun da selbst schadet. Wer sich für Spaungeräte entscheidet macht das sicher nicht wegen des Preises - da deutlich teurer also die Konkurrenz, sondern wegen der Qualität. Ich hab auch einen Spaun Multischalter, hat über 500 Euro gekostet. (9x8) Funktioniert prima. Hätt ich den beim örtlichen Handwerker gekauft wäre der mir mindestens 100 Euro teurer gekommen.
    Man sollte auch nicht jeden der sowas kauft gleich zum Pfuscher abstempeln, die kaufen sich eher das Billigzeug bei C*nrad.
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Spaun und Internetshops

    Was macht den der Online-Händler? Prüft der jeden Rückläufer, und nimmt die, die nicht defekt sind, wieder in seinen Verkauf? Wohl kaum! Die gehen gesammelt zuück an den Hersteller, als "Garantiefall"!

    Da ist wohl weniger Spaun dran interessiert, die bekommen ja ihren Herstellerpreis.

    EP ist eigentlich ein Lieferant der Fachhändler, dass sie auch eine Handelskette auf dem Niveau von MM und Saturn betreiben, schmeckt den Fachhändlern auch nicht unbedingt.

    Spaun-Erzeugnisse werden doch oftmals als das "Allheilmittel" angesehen, wenn mal was nicht funktioniert. Siehe dazu auch dieses Forum: Was hast du verbaut? Diese Billigteile? Dann nimm Spaun und deine Probleme sind gelöst!
    Was passiert denn dann? Aufgrund des 14-tägigen Rückgaberechts gehen diese Sachen zurück zum Händler, und werden dort als Garantiefall weiterbehandelt.

    Welche Konkurenz will denn da Spaun ausschalten? Wenn, dann wollen dies Handelsketten, die gegen die Online-Händler vorgehen. Es kann schon sein, dass Spaun vor diesen Karren gespannt wird.
    Ich finde es aber auch richtig, wenn ein Markenhersteller sagt: "Meine Produkte werden nur im authorisierten Fachhandel verkauft". Kathrein macht dies ja schon lange.

    Und der Vergleich mit der Autoindustrie ist hier auch nicht ganz korrekt. Hier geht es um den Verkauf der "Nachbau"-Teile.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Spaun und Internetshops

    @BlackWolf Toll.

    Anstatt nun Markenware zu verbauen verbauen die Möchtegern Handwerker irgendwelche Billig Marken.

    Ich sehe da keinen Unterschied...
     

Diese Seite empfehlen