1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spaun SUR 210 F auch für uncommited Diseqc 1.1 geeignet?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Paradisus, 28. März 2006.

  1. Paradisus

    Paradisus Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    115
    Anzeige
    Hallo!

    Ich würde gerne 2 Stück 4-fach-Diseqc-Schalter (SAR 411 F) gleichzeitig in den Sat-Receiver (hat Diseqc 1.1 Funktion) einspeisen und frage mich, ob der Spaun SUR 210 F auch dafür geeignet ist.
    http://www.spaun.de/pdf/sur210.pdf

    In der Anleitung von Spaun steht dazu kein genauer Hinweis, ob der auch Diseqc 1.1 Signale versteht, wobei ich vermute, daß es evtl. mit der Einstellung "Option" möglich sein könnte?!

    Hat jemand so eine Konfiguration und weiß, ob es funktioniert? Könnte den SUR 210 F günstig von einem Freund bekommen, würde aber gerne vorher wissen, ob es damit auch klappt.

    Danke schon mal für Eure Hilfe! :winken:
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Spaun SUR 210 F auch für uncommited Diseqc 1.1 geeignet?

    Der SUR 210 F kann nur Band, Position (Tonburst) und Option. Er ist aber nicht als Uncommited Switch einsetzbar. Und das müsste der Schalter können.

    Mit Schaltstellung Band könntest du nur z.B zwei 3/X Multischalter koppeln.
    Mit Schaltstellung Position könntest du zwei Universal LNBs oder zwei 5/X Multischalter koppeln.
    Mit Schaltstellung Option könntest du zwei 2/1 Diseqc Schalter oder zwei 9/X Multischalter koppen.

    Ein 4/1 Diseqc Schalter ist übrigens ein Positionsschalter und ein Optionsschalter in einem Gehäuse.

    Für deinen Zweck kommt folglich nur der Spaun SUR 211 F oder der Ankaro BUS 103 in Frage.

    Gruß Indymal
     
  3. futzi

    futzi Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Wien
    AW: Spaun SUR 210 F auch für uncommited Diseqc 1.1 geeignet?

    Nimm doch den Asat 10in1 diseqc Schalter, der kostet nicht viel und arbeitet gut. Ich habe meine Spaun Kaskade 2x SAR411 und 1x Sur 211 gegen diesen neuen Schalter getauscht und bin zufrieden.

    Den Schalter gibts bei Ponny
    http://www.satshop24.de/pd1112007748.htm?categoryId=82

    Grüße futzi
     
  4. Paradisus

    Paradisus Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    115
    AW: Spaun SUR 210 F auch für uncommited Diseqc 1.1 geeignet?

    @Indymal & futzi
    Herzlichen Dank für Eure ausführlichen Erläuterungen!

    Interessant klingt für mich der "Asat 10in1 diseqc Schalter". Der ist ja wirklich sehr preisgünstig, jedoch muß man wohl noch einen Programmer hinzubestellen, um flexibel den Schalter einsetzen zu können.

    In welchem Modus läuft der 10in1 denn am besten/schnellsten beim Wechsel von den Satpositionen?
     
  5. futzi

    futzi Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Wien
    AW: Spaun SUR 210 F auch für uncommited Diseqc 1.1 geeignet?

    ich habe ihn zuerst im diseqc 1.1 modus betrieben. Nachdem mein dem EchostarPVR nachgeschalteter Samsung Receiver kein 1.1 beherrscht, nutze ich nun den 1.2 Modus. Die Umschaltzeiten zwischen den einzelnen Satelliten sind extrem kurz (keine Meldung "drehen nach", etc). Seit einem halben Jahr ist der Schalter fleißig im Einsatz und noch kein Fehler.

    Der Programmer ist ganz lustig zum herumprobieren, aber Du brauchst ihn nicht wirklich.

    futzi
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Spaun SUR 210 F auch für uncommited Diseqc 1.1 geeignet?

    Wie will ich denn im 1.2 Modus verhindern, daß der Receiver "drehe nach" anzeigt? Der Receiver weiß mangels Rückkanal doch garnicht, ob ein 1.2 Motor oder ein 1.2 Schalter hinten dran hängt.
    Und die meisten Receiver zeigen dann doch zwangsläufig einige Sekunden lang die Drehmeldung an.
    Das tuen sie ja auch, wenn sich der Motor effektiv garnicht dreht, oder garkeiner angeschlossen ist.

    Gruß Indymal
     
  7. futzi

    futzi Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Wien
    AW: Spaun SUR 210 F auch für uncommited Diseqc 1.1 geeignet?

    @Indymal,

    mein Echostar PVR 5020 und mein Samsung schalten im ASAT 1.2 Modus z. B. zwischen Hotbird-Transp. und Astra-Transp. gleichschnell wie zwischen einzelnen Transpondern auf Astra (< 1 sek, also keine sekundenlange Anzeige der Drehmeldung - wie Du glaubst zu wissen).

    Bei der gleichzeitigen Kanalsuche auf mehreren Stapositionen verhält es sich anders: Nach der vollständigen Suche auf einer Position kommt die Meldung "drehen nach" für ca. 3 sec., dann beginnt die Kanalsuche auf der neuen Position.

    futzi
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Spaun SUR 210 F auch für uncommited Diseqc 1.1 geeignet?

    Sieh mein Posting bitte nicht als Besserwisserei etc. an. Ich habe selber keinen solchen Schalter und mich interessiert es selber, wie es sich in der Praxis verhält.

    Ich habe nur Bedenken geäußert, da ich rein technisch keinen Unterschied darin sehe, ob ein Motor oder ein Schalter vom Receiver angesteuert werden soll. Zumindestens bei meinen Receivern erscheint die Drehmeldung generell. Selbst wenn der Motor sich nur 0,1° weiter dreht.

    Von daher wäre von meiner Seite eher die Frage, ob es in deinem Fall nicht einfach daran liegt, weil deine Receiver beim "Positionieren" generell keine Meldung ausgeben, egal was nun letztendlich vom Receiver mit den Diseqc 1.2 Befehlen angesteuert wird.
    Da von einem Motor oder Schalter keine Bestätigungsmeldungen zurück zum Receiver gesendet werden, wenn die "Positionierung" abgeschlossen ist, etc. hielte ich das nämlich für am schlüssigsten.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2006

Diese Seite empfehlen