1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spaun SMS 5X09 oder 5X02

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sorc, 8. Januar 2005.

  1. Sorc

    Sorc Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hi,
    die beiden Spaun SMS 5X09 oder 5X02 unterscheiden sich ja nur durch eine aktive und passive Terrestrik und was das nun genau bedeutet, habe ich mal auf der HP von Spaun nachgeschaut. Hat mir nur wenig gebracht. Preislich ist der Unterschied nicht sooo groß, jedoch was bringt es, wo liegt der Unterschied?

    Das ganze soll zu einer CAS 90 mit UAS 484 mit ca. 10m Kabel zwischen LNB und Multi. Receiver sind maximal 40-50m (aber auch nur im Extremfall).


    cu,
    Sorc
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Spaun SMS 5X09 oder 5X02

    Wenn Du eine terr. Antenne (TV/UKW) nutzt würde ich den mit aktiver Terrestrik empfehlen. Durch die Verteilung tretet Verluste auf die durch den Verstärker wieder ausgeglichen werden.
     
  3. Sorc

    Sorc Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Spaun SMS 5X09 oder 5X02

    Aso, Dachantenne haben wir gar nicht. Nutzen nur den Satelliten.
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Spaun SMS 5X09 oder 5X02

    Die x2 MS haben eine um etwa 2 dB geringere Dämfung im Satbereich. Das kann bei langen Leitungen zum Receiver schon mal wichtig werden. Kann man durchrechnen!

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen