1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spaun oder nicht spaun ... :)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von schelm00, 9. Mai 2003.

  1. schelm00

    schelm00 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    entenhausen
    Anzeige
    Hi.
    Ich hab jetzt schon etwas länger ne sat anlage und so, und jetzt will ich das ganze mit 2 Weiteren receivern erweitern, sodass ich dann insgesamt 4 hab. Weil ich mir da nochn paar optionen offen lassen will, soll es ein 5/8 Multischalter sein. So jetzt die frage:
    Was für ein gerät sollte man da nehmen ?
    Gibts da große unterschiede zwischen den "Standard dingern" für 80 Eur. und den Teuren von Spaun für 150 Aufwärts ?
    Oder ist das mal wieder nur sone Markensache, von wegen kauf das, weil das ist marke, alles andere ist schund?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Das sind einerseits die reinen Daten (Entkopplung, Dämpfung, Übersprechen..), Austattungs Sachen und dann natürlich die Qualität.

    Spaun ist einer, wenn nicht sogar der beste Hersteller für Sat-ZF Verteitechnik.
    Ob man bereit ist "den Preis dafür zu zahlen", muß jeder für sich selbst ausmachen.

    Blockmaster
     
  3. schelm00

    schelm00 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    entenhausen
    Also mit den technischen daten hab ich das nicht so. Ich weiss nicht so genau auf was man da achten muss, und was gute/schlechte werte sind.

    Ich meine Jetzt mal als Beispiel für einen Billigen den hier: http://www.pricebuy.de./1058.htm

    und dann den von Spaun:
    http://www.spaun.de/html/sms_5809_nf.html

    Eigentlich klingt der billige(so um 70 Eur) doch garnicht so schlecht.
     
  4. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Habe mit dem Spaun absolut keine Probleme. Ich setze den "alten" 5/8er jetzt seit knapp 1 1/2 Jahren ein, problemlose Installation und nie wieder Probleme gehabt. Der aktuelle ist ja noch besser, weil terrestrischer Verstärkerzug abschaltbar. Spart noch mal nen paar Euro im Jahr Stromkosten. Der Switch hat damals 147,70 Euro gekostet.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Tja:
    Fiat oder Porsche?

    Das die billige auch funktionieren ist klar, nur die Sicherheit ist bei besseren Produkten halt größer.
    Normalerweise wirst du also mit dem billigeren Schalter auch zurecht kommen, nur ohne Grund ist er halt nicht billiger läc

    Blockmaster
     
  6. schelm00

    schelm00 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    entenhausen
    Naja, das is schon klar, nur was kann der grund sein? Schlechterer empfang ? langsame umschaltzeiten, oder nur einfach keine marke druff? DIe technischen daten sind doch eigentlich ähnlich wie die von spaun.
     
  7. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Eben nicht, ich hab selber mal 3 Maultischalter miteinander verglichen, nämlich Spaun und 2 Billig-Schalter.
    Der Pegel beim Spaun ist einfach um ein bis 2 dB besser, und die analogen Kanäle kamen völlig fischfrei rein, was bei den billig Schaltern nicht der Fall war...
     
  8. schelm00

    schelm00 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    entenhausen
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Auskoppeldämpfung (Quasi Durchgangsdämpfung)= weniger ist besser
    Entkopplung = mehr ist besser
    Rauschmaß = weniger ist besser

    Schlecht finde ich schon mal das es No-Name ist.

    Spaun hat ja auch z.B. Schräglagenentzerrung. Ohne sowas kann es schon mal zu empfangsschwierigkeiten im oberen Frequenzbereich von Astra kommen.

    Blockmaster
     
  10. schelm00

    schelm00 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    entenhausen
    Ok. Ich denk, ich bin überzeugt.
    Werd dann wohl etwas mehr investieren, und mir einen schalter von Spaun holen.
    Danke Leute.

    schelm00
     

Diese Seite empfehlen