1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spanische Radios verschlüsselt?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von greg55, 3. Juni 2002.

  1. greg55

    greg55 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Anzeige
    Seit ca. 4 Wochen kann ich die spanischen Radios auf Astra 11934 v nicht
    mehr empfangen. Mein Technisat Digicom meldet "Programm nicht verfügbar".
    Wer empfängt sie noch oder sind sie verschlüsselt? Laut Lyngsat sind sie offen.
    Auch die PIDs stimmen in meinem Receiver mit der Tabelle überein.
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Die Radios sind noch offen,allerdings mußt Du im Gegensatz zu früher als PCR"230"oder"260" eingeben,wenn Du die Tracks einzeln speichern willst. winken
    Allerdings ziehen dunkle Schatten herauf: Wie Du vielleicht schon mitbekommen hast,will CSD seine Programme alle ins Lowband verschieben,um eine technische Kombination der Astra-und Hispasat-Programme zu erleichtern.
    Der Testbetrieb läuft bereits und lässt Schlimmes erahnen: Sämtliche Radios sind hier verschlüsselt... entt&aum
     
  3. Sarandonga

    Sarandonga Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Deutschland
    Hi Roger,

    entschuldige dass ich mich hier einmische,
    aber
    dat intressiert mich.

    Was soll das bringen? Kurz vor dem wahrscheinlichen Zusammenschluß von CSD und VIA Digital. Sollen die Abonennten über Sat 2 Schüsseln aufstellen? Oder wie denken die sich dass? Bei der Kabelverteilung in Mehrfamilienhäussern vielleicht zu verstehen.
    Aber wenns nur noch einen Anbieter gibt, warum sollte man über 2 Sateliten austrahlen. Ich denke die müssen doch auch Geld sparen, wenn die einen Neustart machen.
    Hast du vielleicht nähere neue Infos aus Spanien hierzu?

    Grüße

    <small>[ 04. Juni 2002, 18:44: Beitrag editiert von: Sarandonga ]</small>
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    ...leider nicht,aber es muss doch einen Sinn haben,daß die so eine Riesenaktion abziehen...
    Offenbar soll ein Einkabelsystem realisiert werden und CSD hat derzeit alle Transponder belegt,die in Spanien gut zu empfangen sind,also auch keine"Europäische Versorgung"... durchein
     
  5. greg55

    greg55 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo Roger,
    danke für den Tip, aber PCR-PID steht auf "230" bzw. "260". Ich habe die Programme nicht einzeln gespeichert (hatte ich vorher auch nicht),
    sondern schalte mit der "A/B" Taste die Programme um, wobei sich
    die Audio-PID entsprechend ändert. Trotzdem kommt die Meldung "Programm nicht verfügbar".
    Den Transponder 10877 V hatte ich auch schon versucht, aber da gab's die gleiche Meldung.
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Tja,das hängt wohl mit der NIT zusammen,bei den neuen Frequenzen werden falsche PIDs zugeordnet,die unverschlüsselten Programme sind auf den(alten)PIDs noch vorhanden &gt; Unverschlüsselt,also keinen Grund zur Panik !
    Du solltest mal die Funktion Auto-PID bzw. Auto-Tracking abschalten,dann klappt es wieder.
     
  7. greg55

    greg55 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Diese Funktion kann ich beim Technisat Digicom 1 offensichtlich nicht abschalten, habe im Menü nichts gefunden.
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hallo Greg !

    Ich habe heute das CSD-Paket nochmal unter die Lupe genommen,mittlerweile werden die PIDs wieder richtig zugeteilt,starte nochmal eine AUTOMATISCHE Kanalsuche,dann sollte es wieder funzen... winken
     
  9. greg55

    greg55 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo Roger,
    ich habe die Programme bei beiden Transpondern vor dem Starten des Suchlaufs gelöscht,
    hat aber nichts gebracht, Meldung wie gehabt. Die haben wohl irgendwas verändert.
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hallo Greg !

    So eine Sch....!! winken
    Leider habe ich keine Ahnung von Technisat,vielleicht postest Du das Problem mal ins technisat-Forum,der Herr"Lostech"hat bestimmt eine Lösung...
    Von meiner Seite her Viel Erfolg !
    So eine Sch....!! ; )
     

Diese Seite empfehlen