1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spamversand von SPD gefördert?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von digimale, 30. Juni 2008.

  1. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    Anzeige
    SPD SPAM Formular :)
    http://www.spdfraktion.de/cnt/rs/rs_rubrik/0,,3378-send,00.html
    (Absender und Empfänger frei wählbar!)

    Damit ist die SPD-Bundestagsfraktion doch eine Spam-Maschine, leicht zu entdeckten durch tausende Spam Bots... und sogar noch einfacher, weil selbst ein Captcha fehlt, welches ebenfalls knackbar ist, aber zumindest Scriptkiddies abschrecken würde.
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Spamversand von SPD gefördert?

    Und, schon getestet?
     
  3. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Spamversand von SPD gefördert?

    Nein. Ich muss erst in ein Internetcafe gehen oder TOR installieren.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
  5. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Spamversand von SPD gefördert?

    Ich lach mich gerade schlapp...
    @Gag Halfrunt:
    Danke für deine Sammlung. Schützt schonmal eure Mail accounts...
    Der ein oder andere wird bestimmt irgendwo in meiner Mail.xls vorhanden sein (Schonmal einen Newsletter abbestellen Button benutzt?).
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2008
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Spamversand von SPD gefördert?

    Und was ist nun dein Problem?

    Du kannst auch ganz normal beim Versand über SMTP eine beliebige Absenderadresse angeben, wobei das einige große Mail-Provider mittlerweile verhindern. Aber nimmt man halt 'nen anderen oder eigenen SMTP-Server.
     
  7. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Spamversand von SPD gefördert?

    Ja, aber es ist lustiger, wenn es direkt vom SPD-Server, oder dank deinem Link auch vom CDU-Server, kommt. Wenn die Empfänger die unerwünschten Mails lesen, könnte man damit irgendwie die Wahlen positiv beeinflussen oder sowas in der Art, weil die Empfänger das garantiert nicht toll finden.

    Bei Web*de gehts immernoch, was die SMTP-Sache betrifft. Man muss aber vorher von der alternativen Mailadresse einen Bestätigungslink anklicken, damit man über Web*de mit den Fakeadressen Mails abschicken kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2008
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Spamversand von SPD gefördert?

    Du musst viel Langeweile haben.
     

Diese Seite empfehlen