1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Space X: Live-Sondersendung von Phoenix zum Start des ersten bemannten Jungfernflugs

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Mai 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.023
    Zustimmungen:
    1.198
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Nächste Woche startet erstmals nach 39 Jahren wieder ein bemannter Jungfernflug von der US-Raketenbasis Cape Canaveral. Phoenix wird live dabei sein.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hoffentlich geht das gut!
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  3. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    14.996
    Zustimmungen:
    12.409
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das werd ich mir ansehen.
     
    emtewe gefällt das.
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.278
    Zustimmungen:
    13.125
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Ich habe es auch mal im Kalender eingetragen.
     
  5. mc36

    mc36 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    8.752
    Zustimmungen:
    1.148
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das es 9 Jahre gedauert hat bis die USA bemannt wieder ins All fliegen ist schon eine Nummer. Zwischen dem Ende des Apollo-Sojus Test Projekt 1975 und dem ersten Shuttle Start 1981 waren es sechs Jahre. Die NASA hat in ihrem Raketenportfolio keine kleine Rakete für bemannte Missionen wie Russland mit der Sojus. Man kann ja froh sein das es SpaceX gibt. Nur muss man auch erwähnen das SpaceX nur deshalb so existent sein kann weil sie von der Nasa dreistellige Millionenbeträge überwiesen bekommen. Bei der NASA selbst spielt sich seit Jahren ja schon ein hickhack ab. Als das Shuttle Columbia 2003 in der Atmosphäre verglühte beschloss man das Ende der Flotte. 2005 legte Präsident Bush das Constellation Programm auf was die Entwicklung einer neuen Superschwerlastrakete mit 180to. Nutzlast beinhaltete. Präsident Obama kassierte 2010 das Programm vollständig ein und wollte alles stoppen. Allerdings gabs es dann einen Aufstand der Senatoren wo Nasa Zentren sind weil die Arbeitsplätze gefährdet waren. Also einigte man sich auf eine kleine billigere Schwerlastrakete, das Space Launch System, mit der selben Nutzlast von 130 to. wie die alt ehrwürdige Saturn V. Das Space Launch System ist mehr oder weniger eine Rakete aus den alten Komponenten des Space Shuttles. Die Booster sind genau die gleichen und die Triebwerke auch, nur das man vier statt drei benutzt. Der Start der schon 2018 sein sollte ist jetzt für Herbst nächsten Jahres vorgesehen. Der Termin wird aber wahrscheinlich zu halten sein. Wenn Obama das Programm von Bush nicht gestoppt hätte wäre die Mondlandung der Neuzeit wenn man so will schon 2019 gewesen.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  6. Satsehen

    Satsehen Talk-König

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    5.091
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    73
    Kann mich noch an die Liveübertragung der ersten Landung eines Space Shuttle erinnern, der Columbia. Lief glaub ich stundenlang nachmittags im ZDF 1981.

    Aber von wo ist die Challenger dann 1986 gestartet, Area51 ?
    Wenn es die letzten 39 Jahre keinen Start von Cape Canaveral gab?
     
  7. Pete Melman

    Pete Melman Talk-König

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    5.510
    Zustimmungen:
    3.105
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    Fernbedienung: Harmony Elite
    Smartphone: LG V40 mit internem 32bit DA Wandler ESS Sabre.
    Kennedy Space Center.
     
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.080
    Zustimmungen:
    10.822
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Du weißt, was "Jungfernflug" bedeutet?
     
    Satsehen gefällt das.
  9. Satsehen

    Satsehen Talk-König

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    5.091
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ah ok, mein Fehler.. hab ich nicht genau gelesen.

    Dachte an einen Tippfehler, 39 statt 9.

    Lag vielleicht auch daran dass ich den Beitrag von mc36 interessanter fand.

    Ob da nun vor 39 Jahren oder 35 Jahren oder 42 Jahren das erste Space Shuttle startete ist ja relativ gleich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2020