1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Spätes" Highlight bei der ARD

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von seagal1, 7. Juli 2009.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Am Donnerstag um 23.30 Uhr kommt "Little Miss Sunshine" bei der ARD. Das ist eine prima Zeit für diesen tollen Film. Dafür zeigt das Erste um 20.15 Uhr "Danke Alfred Biolek". Ich kann nur sagen: "Danke, ARD.":wüt:
     
  2. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    Das übliche halt.
    Die bekommen ihr geld auch so,und die Mitarbeiter wollen halt den film um 23.30 sehen.

    Um die die das programm bezahlen muss man sich ja bei den ör Gott sei dank nicht kümmern.
    Anders ist es auch nicht zu erklären das jetzt schon wieder ne neue trash serie namens "geld macht liebe startet".

    Tja,leider haben wir kein so gutes System wie in den USA,wo regelmäßig absolut hochwertige filme und serien kommen.
    Klar gibt es in den usa auch schlechte serien,aber verglichen zu Deutschland kann man das absolut vernachlässigen.

    Aber ich seh grad in der wikipedia das der film erst ab 6 ist,dann ist doch klar das der erst so spät läuft.
    Denk doch mal an die kinder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2009
  3. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    Bio dürfte einen deutlich grösseren Zuschauerkreis ansprechen, wie der US-Film.
    Aber man kann es durchaus positiv sehen, wenn die ARD einen solchen, auch relativ neuen, Film überhaupt ausstrahlt.
    Ich denke, dasss diejenigen die den Film wirklich in Topqualität und ohne Werbeunterprechung sehen wollen sich diesen sowiso aufnehmen werden. Und dann spielt die Sendezeit wirklich nur eine untergeordnete Rolle.
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    Man kann es sich natürlich wieder schön reden - aber seien wir doch ehrlich: Was hat ein Film für die ganze Familie mit einer Freigabe ab 6 Jahren um 23.30 Uhr zu suchen? Den würde man ja noch besser ins Nachmittagsprogramm packen.
    Aber es ist halt das übliche Spiel - die ARD findet die Zuschauerzahlen gut, obwohl sie selber wissen, dass sie zur Primetime viel besser hätten ausfallen können.
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    Solange solcher "Trash" aber Zuschauer bringt, kann obige Aussage nicht passen.

    Außerdem bezahlen nicht nur die "Blockbuster Anhänger" den ÖRR, sondern auch die Biolek Fans etc.
    Natürlich dürften andere Gruppen nicht benachteiligt werden.
    Ach du meinst die Landschaft die meistens NUR den Mainstream bedient und die anderen Gruppen vernachlässigt?
    Und wenn man mal sieht wie viel man in Amerika dafür bezahlen muss, dann ist die Aussage "so ein gutes System" völlig unpassend...
    Ich persönlich kenne einige Amerikaner persönlich und die finden die große unterschiedliche Auswahl der Deutschen Sender eigentlich ganz gut.


    Trotzdem ist die Ausstrahlung des Filmes mal wieder unpassend, aber Biolek um 23 Uhr wäre auch unpassend...
    Ich persönlich setze da meine ganzen Hoffnungen immer noch in dem geplanten ZDF Kanal...
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    Ich kenne mich damit wahrlich nicht aus, aber könnte es etwas mit den Rechten zu tun haben, dass die ARD solche Filme laut Vertrag nur spät senden darf? Möglich wäre das doch, dass sie mehr für einen Film zahlen müssten, wenn sie ihn zur Primetime senden wollten.

    Ist nur so eine Idee. Wissen tu ich das nicht.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    "Boulevard Bio" lief doch auch immer erst um 23 Uhr. :D
    Aber du hast schon recht - es gehört beides um 20.15 gezeigt. Es gibt aber noch weitere Tage außer heute.
    Dein Wort in Gottes Ohr - möge ZDForange da eine angemessenere Programmstruktur haben. Wobei das den ARD-Filmen auch nicht helfen würde.

    Also soweit ich weiß kaufen die Sender die Filme und können die dann am Sonntag um 20.15 Uhr zeigen oder Mittwochs um 3 Uhr morgens. Das ändert an den Kosten nichts. Daher ist das ja gerade so ärgerlich.
     
  8. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    Damals war es jedoch auch so, dass "Boulevard Bio" nur von einem bestimmten kleineren Zuschauerkreis angesehen wurde. Man verlegte ebenfalls andere Sendungen auf die 20:15-Zeiten, die mehr Zuschauer erwarten liesen.
    Heute ist die Bio-Gemeinde eher die Mehrheit und der Film wird für das kleine erlesene Publikum auf die späte Stunde verlegt.
    Die ÖR müssen in ihrem Programm ein breites Spektrum an verschiedensten Formaten bieten, Info und auch Unterhaltung. Sie müssen auch möglich viele Zielgruppen, auch kleinere oder exotische ansprechen.
    Allerdings wird nicht vorgeschrieben, Sendungen die nur Minderheiten ansprechen oder aufgrund des Inhalts nicht zum Interessantesten gehört, zur Primetime auszustrahlen.
    Ein Programm-Tag an einem der Osterfeiertage auf 3Sat oder eine Ausstrahlung um 23:45 ist somit durchaus nicht dem Staatsvertrag wiedersprechend.
    Und eine Sendung mit Informativem Inhalt, evtl. zum Zeitgeschehen, ist auf jeden Fall vor einem neutralen Film der rund um die Uhr an allen 365Tagen im Jahr laufen könnte, vorzuziehen. Bei "Danke Bio" handelt es um eine Liveübertragung, es müssen auch die zahlenden Zuschauer im E-Werk berücksichtigt werden. Eine Liveübertragung einer solchen Unterhaltungssendung die als Homage an Bio gedacht ist, kann man schlecht um 23 Uhr beginnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2009
  9. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    Aber nur die Bilok fans bekommen einen gegenwert.

    Werden sie aber nun mal tag täglich.

    Ach sci-fi ist mainstream?

    In amerika gibt es mehr Vielfalt als in Deutschland.

    Jetzt kommt wieder die nummer.

    Wie viel denn?
    Im vergleich zu 17€ für 1 nachrichtensenung am tag,sind die us preise mit sicherheit nicht teuer.

    Und wissen die auch was bei den ör läuft?

    Die werden wohl eher das alles insgesamt betrachten,und da ist das deutsche tv nicht schlecht.

    Man könnte auch endlich mal morgemagazin auf einen Sendeplatz beschränken,und die gewonnene zeit sinnvoll nutzen.
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Spätes" Highlight bei der ARD

    Die Quoten freuen mich irgendwie - nachdem "Volver" letzte Woche schon schlechte Quoten holte war "Little Miss Sunshine" kein Stück besser. Bio lief auch nicht sonderlich gut. Wie war das noch gleich, Herr Herres? Richtiger Sendeplatz und gute Quoten? Sollen sie ruhig noch weiter so auf die Nase fallen, dann merken sie vielleicht, dass die Filme nicht dahin gehören wo sie momentan sind. Nur befürchte ich dann noch, dass Das Erste sich einbildet, die Filme bräuchten garnicht zu laufen, weil sich keiner dafür interessiert...

    Hier mal die volle Meldung:

    Quelle: Quotenmeter.de
     

Diese Seite empfehlen