1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soziale Netzwerke

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eike, 13. September 2010.

  1. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.056
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Zunehmend wird für meinen Berufsbereich das Phänomen der "Sozialen Netzwerke" als Plattform sich zu präsentieren interessant. Jedenfalls wird das so kommuniziert trifft aber nur auf ein begrenztes Interesse bislang.

    Ich möchte von Euch mal wissen in welchen Sozialen Netzwerken, ala Facebook und Co, Ihr Euch gerne aufhaltet und mit welcher zeitlichen Intensität. Welchen Nutzen konntet Ihr schon ziehen? Mit Erstaunen stelle ich fest mit welch zeitlichem Aufwand sich junge Menschen dort präsentieren und kommunizieren ohne echte soziale Bindungen einzugehen aber Stolz von 500 Freunde und mehr berichten.
    Leute mittleren Alters betrachten das eher als Kuriosum nach meinem Gefühl heraus.

    Welche Plattformen würdet Ihr überhaubt als "Soziales Netzwerk" einstufen?

    Tendenziell würde ich meinen Aufenthalt hier im Forum, was man nicht als solches Netzwerk bezeichnen kann, schon als zu viel bezeichnen.
    Andere Plattformen mit dem Ziel des Datings nutze ich, aber relativ begrenzt. Bei Facebook bin ich angemeldet, nutze es bislang aber nicht.
    Seltsam finde ich, wie offenherzig jeder Schritt den man tut, im Internet präsentiert. Appelle sich und seine Angaben zu schützen scheinen da eh sinnlos...

    Meine Frage bleibt. Wie häufig nutzt Ihr solche Oberflächen und wie viel Zeit geht so pro Tag drauf?
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.746
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Soziale Netzwerke

    Ich bin bei MeinVZ und Stayfriends. Beschäftige mich damit aber nicht mehr so wirklich ab und zu mal mit dem einem oder anderen über die PN Funktion schreiben aber sonst nicht, aktualisiert habe ich schon seit Monaten nicht mehr. Überlege auch schon seit Wochen ob ich meinen Account bei MeinVZ nicht löschen soll. Würde dann nur noch bei Stayfriends bleiben weil man da öfter alte Schulfreunde sieht.

    Über Facebook habe ich zuviel schlechtes gelesen und Twittern würde ich nie, interessiert nämlich wohl keinen ob ich gerade auf Klo gehe oder nicht, es sei denn ich heisse Paris Hilton.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  3. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Soziale Netzwerke

    Selber war ich mal bei wer-kennt-wen angmeldet, habe mich dort aber nach ca. 1 Jahr wieder zurückgezogen, da mir das Ganze zunehmend unangenehm bzw. unheimlich wurde. Ich finde es geradezu schockierend, wie sich viele Leute dort entblößen. Medienkompetenz offenbar gleich Null!
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.056
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Soziale Netzwerke

    Naja, man kann ja hier schon bewundern wie offenherzig User von sich schreiben, wenn auch mehr oder weniger anonym und der Wahrheitsgehalt ist auch nicht nachprüfbar.

    Neben meiner schlummernden Mitgliedschaft bei Facebook bin ich auch bei
    Stayfriends und den für meine "sexuelle Gruppe" fast obligatorischem "Einwohnermeldeamt" (heißt aber anders... ;) )

    Junge Leute hingegen sind ja praktisch rund um die Uhr auf solchem Plattformen um zu kommunizieren.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.027
    Ort:
    Ostzone
    AW: Soziale Netzwerke

    Ich bin nirgendwo. Kein Facebook, kein WKW, kein StudiVz, nicht mal Telefonbuch (für die älteren Semester ;)). Mailadresse und Telefonnummer kennen nur die, mit denen ich reden will. Der Rest bleibt draußen :winken:

    So hab ich kaum Spam und keine Stöhner am Telefon.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.299
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Soziale Netzwerke

    Facebook durch einen netten Kontakt hier im Board, den ich zuvor mehr als stänkerer ausmachte ;), dadurch kam ich zu stayfriends.
    Fand die beiden Seiten schon überwältigend, wen man alles fand, wo man kaum noch wußte, daß man sie mal kannte.
    Oder andere, wo man nicht wußte wie man sie erreichen könne, nach so langer Zeit.
    Wer kennt wen, war, bin ich auch noch aber da passiert nicht überaus viel.

    Stöhner am Telefon?
    Du solltest Deine angegebene sexuelle Ausrichtung in den Angaben ändern. ;)

    Ich habe nur eine öffentliche E-Mail, keine Telefonnummer.
    Man kann, man muß aber nicht alles von sich angeben.

    Wie oft?
    Täglich mal nen paar Minuten gucken was es neues gibt.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.056
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Soziale Netzwerke

    Bei Stayfriends und ähnlichen Kontaktaufnahme-Plattformen verlangt man eben für die Premiumfunktionen Kohle - abschreckend...
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Soziale Netzwerke

    Facebook ist nett, allerdings besteht immer die Gefahr das der Account gelöscht wird. :rolleyes:

    Im Moment bekomme ich merkwürdige Meldungen das man nur jemanden als Freund adden soll den man auch persönlich kennt. Als Begründung kann man dann auf der FAQ-Seite lesen das unbeantwortete oder abgelehnte Friend requests als Missbrauch bewertet werden.

    Nun ja, ich bin sicher das auch die mit 1000 und mehr Freunden alle persönlich kennen. :eek:
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.027
    Ort:
    Ostzone
    AW: Soziale Netzwerke

    die nehmen wahrscheinlich jede "Hallo..." PN in die Freundesliste auf.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    20.714
    Ort:
    Rheinland
    AW: Soziale Netzwerke

    Das passt hier vielleicht nur indirekt zum Thema, hat mich kürzlich aber sehr verwundert:
    Ich selber nutze nur gelegentlich ICQ und skype, beides startet nicht automatisch auf meinem Rechner sondern muss manuell gestartet werden. Das reicht mir neben Thunderbird an Kommunikation.
    Kürzlich habe ich mir ein neues Handy zugelegt, und zwar eines mit Internetzugang über WLAN. Ich bin aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen, als ich entdeckt habe was dort alles an Kommunikationssoftware vorinstalliert war. Neben Emails kann das Teil natürlich skype, dann facebook, diverse Instantmessanger, twitter usw... Dazu kann es die aktuelle Position aus den GPS Daten mit diversen Diensten mit Freunden austauschen und abgleichen, Annährungsalarme geben usw... Wenn ich also Freunde habe die auch ein Handy mit GPS Funktion haben, dann kann ich immer sehen wo die gerade sind, und bekomme einen Alarm wenn sich mir jemand bis auf einen bestimmten Abstand nähert.
    Die meisten Dienste und Funktionen kannte ich gar nicht...:eek:

    Um es kurz zu machen, die Möglichkeiten der Kommunikation überschreiten meine Vorstellung von Privatsphäre bei weitem, und ich habe praktisch alles deaktiviert. Ich frage mich jedoch ob es wirklich Leute gibt die das alles nutzen? :confused:

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen