1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soundprobleme mit Sky Reciever und Heimkino

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Palembang, 28. April 2016.

  1. Palembang

    Palembang Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe mal ne Frage und ich vermutet wahrscheinlich schon 1000 mal gehört hier.Aber ich habe gelesen und gesucht,aber nix so die richtige Antwort gefunden.Deswegen frage ich nochmal nach!
    Also ich habe einen Philips PFS556909/12 TV.Passend dazu ein HTB5580G/12 Heimkinosystem und bis vor eingier Zeit einen Technisat Digit HD8+ mit Unicam Modul für Sky.Diese Kombo lief sehr gut und ohne Probleme!TV und Heimkinosystem über HDMI ARC verbunden.Technisat mit optischem Kabel an TV!

    Ich habe dann mein Abo verlängert und wollte natürlich mal das Programm im vollen Umfang nutzen.Also mit on Demand usw. Also den Sky Reciever der seit 4 Jahren im Keller liegt rausgekramt und angeschlossen.Und damit gings los.
    Reciever 1:1 ausgetauscht.Keine halbe Stunde später wußte ich warum ich diesen Reciever nie benutzt habe.Die Soundqualität ist grottenschlecht.Auf den HD Sendern muss ich den TV /Heimkino auf 15 stellen.Bei den "normalen" Sendern ohne HD z.b. oder Musiksendern aus dem Sky Programm,muss ich den Fernseh und das Heimkino auf 50 stellen.Selbst maximum Lautstärkle ist ohne Probleme drin,aber man sollte dann nicht auf HD umschalten,dann hebt das Dach ab!Diese extremem Lautstärkeunterschiede hatte ich mit dem anderne Reciever nicht.Dazu kommt,das ich den Sky Reciever nicht lauter stellen kann.Als Meldung kommt dann:"Dolby Audio über HDMI ist aktiviert.Wählen Sie die Lautstärke über das angeschlossene Endgerät!" Was zum Teufel bedeutet das?Das hatte ich vorher auch nicht.Und bringt ja auch nix,weil der TV und Heimkino ja schon maximum erreicht hat an Lautstärke!
    Jetzt habe ich gelesen,das wenn der Sky Reciever im Soundmenü auf Dolby Digital steht,eine Lautstärkereglung nicht möglich wäre?Wie soll ich den Reciever dann lauter bekommen?
    Und vor allem warum habe ich zwischen den Sendern solch einen extremen Lautstärkenunterschied?Das hatte der Technisat nicht!
    Diese Demand Sache ist schon nett.Aber bei diesen inhalkten ist es auch sehr extrem mit den Lautstärken.Da muss man ganz laut machen um ne akzeptable Lautstärke zu haben.

    Der Tipp der SKy Hotline war,dem Receiver eine Stereo Tonspur einzustellen ,dann könnte ich Lautstärke regeln und damit leben,weil es seit 20 Jahren schon so wäre.Oder halt komplett ohne Heimkino laufen lassen.

    Habt ihr vielleicht nen Idee oder nen Tipp?Weil so ist das kein Zustand.Vielleicht den Technisat nach wie vor nutzen für Sky und den Sky Reciever für dieses Demand Zeugs nutzen.Aber das wäre schon ein Armutszeugnis.Und ich habe mir auch noch eine 2. Katrte andrehen lassen *-*

    Gruß
    Sven
     
  2. Starbuck29

    Starbuck29 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    DUR-Line UK 102
    Gibertini OP 85 SE
    Onkyo TX-NR646
    Teufel 3 Hybrid + Onkyo Atmos SKH-410
    Samsung UE55HU7200 +SEK-3500
    Sky+ Pro
    Folgende Frage
    Du steckst Ausgang auf Ausgang?
    Aber gut.

    Die Eintellung DD über HDMI ist im Receiver - Menü zu ändern.
    Du kannst allerdings auch das machen
    - Sky-Receiver optisch direkt an das HTB5580G/12
    - Sky-Receiver per HDMI direkt an den TV

    Greetz
    Starbuck
     
  3. Palembang

    Palembang Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hmm okay.Also den Sky Reciver nicht an den TV wie die Hotline sagt,sondern halt direkt an das HTB?Und dann sind die SOundunterschiede nicht mehr da?Okay,werde ich mal ausprobieren!Danke
     
  4. Palembang

    Palembang Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hab den Reciever nun optisch an das HTB angeschlossen.Aber keinerlei Veränderung :/ Oder muss da was umgestellt werden?Wenn der Ton doch übers HDMI Kabel übertragen wird,warum muss ich dann dieses optische Kabel überhaupt noch anklemmen?
    Mir war aufgefallend as ich das optische Kbael ausgesteckt habe und sich am Ton rein gar nichts verändert hat!?
     
  5. Starbuck29

    Starbuck29 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    DUR-Line UK 102
    Gibertini OP 85 SE
    Onkyo TX-NR646
    Teufel 3 Hybrid + Onkyo Atmos SKH-410
    Samsung UE55HU7200 +SEK-3500
    Sky+ Pro
    Sorry für das späte antworten - etwas im Stretz :whistle:
    Schreib mal den Typ des Sky Receivers und den SW/FW-Stand
     

Diese Seite empfehlen