1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soundkarte kaufen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von UnknownObject, 18. Juni 2007.

  1. UnknownObject

    UnknownObject Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte bzw muss mir eine neue Soundkarte für meinem Computer kaufen.
    Muss ich da auf was bestimmtes achten?
    Woran erkenn ich eine "gute" Karte?
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Soundkarte kaufen

    Ist denn unbedingt eine erforderlich?

    Auf halbwegs aktuellen Mainboards befinden sich zum Teil richtig gute Soundchips. Die Zeiten gurkiger Vertreter sind größtenteils vorbei.
     
  3. UnknownObject

    UnknownObject Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Soundkarte kaufen

    Mmh..... :confused:

    Das Problem liegt darin: Obwohl alle Einstellungen richtig sind, spielt von meinen beiden Boxen nur eine. Ich habe es mit anderen Boxen probiert, da ist das selbe Problem.
    Deswegen meinte ein Kumpel, die Soundkarte wäre defekt.

    Was muss ich also tun um das wieder hinzubekommen?
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Soundkarte kaufen

    Eventuell ist eher unter Windows ein Kanal versehentlich deaktiviert? Schau dich mal in der Audiosteuerung von Windows um, ob da alles in Ordnung ist. Ausgabe als Stereolautsprecher usw.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Soundkarte kaufen

    Besonderes Augenmerk auf die Balanceregler (links+rechts. Über den Lautstärkeschiebern) legen.

    cu
    usul
     
  6. coach

    coach Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    393
    Technisches Equipment:
    DM7020HD + Sony KDL-50W805B
    DM800HDse + Sony KDL-40NX705
    NAS Qnap TS-469L (16TB)
    NAS Acer Aspire Easystore H340 (6TB)
    PS3 + PS4
    Popcorn Hour C-200
    AW: Soundkarte kaufen

    Versuche doch mal, das Ganze unter Linux laufen zu lassen (z.B. einfach mal Knoppix). Wenn's da auch nicht geht, dann kannst Du davon ausgehen, dass sie kaputt ist.
     
  7. UnknownObject

    UnknownObject Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Soundkarte kaufen

    Über die Sys-Steuerung usw hab ich schon alles probiert.
    Hab auch mal die Lautstärke nur auf die rechte (funktioniert) bzw linke (absolute Stille) gelegt, also kann es doch eigentlich nur an der Karte liegen
    (da es bei anderen Boxen ebenfalls so ist).

    Also Linux wollt ich mir jetzt eigentlich nicht extra besorgen.....

    Also doch ganz normale Soundkarte kaufen? Worauf muss ich nun achten?
     
  8. coach

    coach Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    393
    Technisches Equipment:
    DM7020HD + Sony KDL-50W805B
    DM800HDse + Sony KDL-40NX705
    NAS Qnap TS-469L (16TB)
    NAS Acer Aspire Easystore H340 (6TB)
    PS3 + PS4
    Popcorn Hour C-200
    AW: Soundkarte kaufen

    Knoppix ist mittlerweile auf vielen Zeitschriften drauf und kostenlos zum Download.
    Muß auch nichts installiert werden, was der große Vorteil ist.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Soundkarte kaufen

    Hast Du kein onboard Sound?

    Ansonsten..beim Neukauf musst Du nicht auf sooo viel achten. Einzig wenn Du Windows Vista einsetzt und weiterhin EAX nutzen willst (Rundum-Soundschnittstelle von Creative), benötigst Du eine Creative Soundkarte ab der Audigy Serie.

    Ansonsten ist onboard Sound nicht schlechter als günstige Soundkarten. Deswegen der Hinweis, sich die 20 oder 30 Euro für eine neue Soundkarte zu sparen, wenns eh nicht besser als Onboard ist.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Soundkarte kaufen

    Schau doch mal ob ein Jumper vom Board abgefallen ist.
    Bei manchen muß man den Ton nach "hinten" Jumpern wenn dort kein front Audio Ausgang gesteckt ist. Oder die front Audio Buchse ist kaputt und schaltet nicht mehr nach hinten.

    Ansonsten, mein Favorit ist Puppy Linux
    http://www.puppylinux.org/user/viewpage.php?page_id=1
    Einfach das ISO saugen, auf CD Brennen und dann von der CD Booten.
    Und ruck zuck sieht man ob ein Softwareproblem ist.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen