1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soundbar kommt kein Sound raus

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von SteveHH, 22. Juli 2018.

  1. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Anzeige
    Hallo Leute

    ich habe eine etwas spezielle Anschlussproblematik.

    TV ist ein Samsung 65" QLED TV mit One Connect Box.
    An der ACR HDMI Buchse hängt ein AV Receiver von Denon.
    Nun habe ich das Problem das meine Soundbar zwar erkannt wird wenn ich eine andere HDMi Buchse an der One Connect Buchse nehme, aber es kommt kein Ton drüber.
    Gut habe ich mir gesagt, dann halt Bluetooth, die Soundbar wird aber nicht gefunden.
    Weiss einer Rat wie ich das ansonsten mit HDMI hinbekomme ?

    Stephan
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.853
    Zustimmungen:
    6.712
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eine Soundbar und ein AV Receiver? Warum doppelt?
     
  3. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Bei normalem TV muss es nicht die 5.1 Anlage sein.
     
  4. Peter65

    Peter65 Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40KU6079
    VU+ UNO 4K SE
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Yamaha RX-V500D
    @SteveHH : Ich denk mal über HDMI weniger, weil das dürfte alles HDMI Eingänge an der Connect Box sein.

    Optisch zur Soundbar könnte ne Lösung sein. Falls die so einen Anschluß hat.
    Curved QLED TV Q8C
    Vielleicht hilft dir die Seite etwas weiter.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.853
    Zustimmungen:
    6.712
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Sind das denn überhaupt Ausgänge? (oder eher Eingänge damit man weitere Geräte am TV nutzen kann?)
     
  6. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    2.230
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE55MU8009, Samsung 24" LED, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 100 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler, Sonos Playbase
    Die Connect Box ist nichts anderes als die ausgelagerte Anschlussleiste, die am Rücken der meisten Fernseher verbaut ist. Samsungs Idee war den Kabelsalat direkt am Fernseher zu minimieren.

    Ich hab meine Sonos Soundanlage per Lichtwellenleiter am dafür vorgesehen Anschluss verbunden. Würde auch das vielleicht versuchen, wie @Peter65 schon schrieb.
     
    Peter65 und Gorcon gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.853
    Zustimmungen:
    6.712
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Also ist es dann ein HDMI Eingang, daran kann dann logischerweise die Sounbar nicht laufen. Das geht nur an einem Ausgang (was ja ein ARC auch wäre)
     
  8. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    2.230
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE55MU8009, Samsung 24" LED, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 100 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler, Sonos Playbase
    So sieht das Ding aus, der optische Ausgang ist an der verdeckten Kurzen Seite:

    [​IMG]

    Quelle: SUHD-TV Samsung UE65KS9590 im Überblick
     
    Gorcon gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.853
    Zustimmungen:
    6.712
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da stehts ja auch deutlich dran das nur ein ARC vorhanden ist. ;)
     
    ronnster gefällt das.
  10. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Ich bin völlig verwirrt. ich hatte am alten Verstärker auch beides dran. Aber ich glaube der hatte 2 ARC Anschlüsse.
    der neue Denon hat nur noch 1 ARc . Gibt es die Möglichkeit den HDMi Anschluss zu splitten.
    Problem ist : Optisch gibt es nur zerhackten Ton.
    Bluetooth wird nicht gefunden, TV findet die Soundbar nicht. Habe sogar den TV schon komplett zurückgesetzt.
     

Diese Seite empfehlen