1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sound-System für Kino und CD/Radio

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Mr. Moose, 24. August 2010.

  1. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo!

    ich bin auf der Suche nach einem bezahlbaren Soundsystem, welches sich verwenden lässt für Kinosound (kein Dolby Digital sondern nur Dolby Sourround) und für "normalen" Radioempfang (digital) oder das Abspielen einer CD.

    Ich brauche keine High-End-Anlage für Tausende von Euro, sondern nur ein paar Lautsprecher, mit denen ich für "Normalohren" ein ansprechendes Hörerlebnis bekomme (auf Zimmerlautstärke).

    Am liebsten wäre mir jedoch eine Möglichkeit, bei der ich die Lautsprecher an die Wand montieren kann (Subwoofer-, Cube-Lösung).

    Ich habe momentan eine alte Bose-Acoustimass-anlage (ich glaub 5er oder 7er) im Einsatz (bestimmt 10-15 Jahre alt), aber da bin ich nicht so zufrieden mit dem Sound bei "normalem Radio und CD". Im Surround-Sound ist das ok.

    Preislich will ich nicht unbedingt mehr als 300 Euro ausgeben müssen.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Sound-System für Kino und CD/Radio

    Nur Dolby Surround, da mußt Du dann wohl in der bucht gucken gehen, dann ein ehemaliges High Endiges Gerät suchen und damit kannst Du dann glücklich werden. Mit den Boxen würde ich ähnlich verfahren.
    Ansonsten wird das auch schwer bei der veranschlagten Endsumme.
     
  3. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sound-System für Kino und CD/Radio

    300 Euro sind doch jetzt bei der veralteten Technik kein hoher Betrag, oder liege ich da so falsch.

    Sind da bestimmte Hersteller besonders geeignet oder vollkommen ausreichend?
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Sound-System für Kino und CD/Radio

    Gute, ehemalige High End Receiver mit Pro Logic bekommst Du sicher relativ preiswert.
    Boxen? Wohl eher nicht.
    Auf nen Subwoofer kannst Du vieleicht verzichten, wenn Du größere Boxen kaufst, da Surround ja keinen LFE mitbringt.


    Technics SA-TX30 Surroundreceiver +Fernb. der Technics war lange Zeit Klassenbester


    T+A SR 1510R Surroundreceiver 5.1 kein hoher Betrag ;)
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    KDL-32WE615
    AW: Sound-System für Kino und CD/Radio

    Also diese alten Kisten waren vor 15 Jahren vielleicht State of the Art, aber die haben noch kein PL II. Und das ist deutlich besser als das olle Pro Logic.

    Kauf dir was aktuelles und sei froh das Dolby Digital heute schon mit dabei ist. Als ich angefangen habe kostete der billigste Dolby Digital Receiver noch 1600 DM.
     
  6. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sound-System für Kino und CD/Radio

    Gut, dann warte ich erst mal weiter ab, bis mein Röhren-TV den Geist aufgibt, dann wird komplett neu eingedeckt... Bis dahin gibts vielleicht die ein oder andere Neuerung.
     
  7. Hifimann

    Hifimann Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    noch keine
    AW: Sound-System für Kino und CD/Radio

    Für 300 Euro wirst du vielleicht nichts vernünftiges bekommen.(Jedenfalls nichts neues)
    Mit etwas Glück bekommst du evtl. etwas gutes gebrauchtes (musst warscheinlich etwas mehr Investieren,ab 700€ aufwärts,dann hast du auch etwas gutes und lange Spass daran.klingt zwar etwas krass, aber für die von dir genannte Summe wirst du nur enttäuscht werden)
    Du mußt bedenken, was Damals die Bose-Anlage mal gekostet hat!;)
     

Diese Seite empfehlen