1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sortieren von Sendern mit Samsung Geräten

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von NikNolte, 22. Oktober 2010.

  1. NikNolte

    NikNolte Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Immer wieder wird in dieversen Beiträgen und im Netz über die komplizierte Sortierung von Sendern bei Samsung Geräten geschimpft.
    Irgendwo habe ich gelesen, dass man Sender nicht direkt der Fernbedienung zuordnen kann, also ARD z.B. auf 1, ZDF auf 2 etc.
    Da ich mir auch gerade überlege, einen neuen Fernseher zu kaufen, auch ein Samsung z.B den UE40C6710 ist in der engeren Wahl, wäre das für mich schon wichtig vborher zu wissen.
    Ich habe mir mal die Bedienungsanleitung aus dem Netz gezogen, da versteht man nur "Bahnhof" und es liest sich ziemlich wirr, was da gemacht werden muß.
    Könnt ihr da mal bitte eure Erfahrung schildern und kurz beschreiben, wie das abläuft ??


    Eine Frage hab ich noch so am Rande... kann man mit der 6000er Serie von Samsung eigentlich auch über die USB Schnittstelle Sendungen aufnehmen, auch zeitprogrammiert ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2010
  2. Tom511

    Tom511 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sortieren von Sendern mit Samsung Geräten

    Hey,

    habe mir diese Woche C 679 gekauft und bin mit diesem im Grunde genommen sehr zufrieden. Ich habe bei dem Modell mehrere Kanalisten (vom Grund her). Eine für Satellig, eine für Radio, eine Kabel und eine die alle Sender anzeigt. Nun kann man eine "Eigene Liste" erstellen bzw bis zu 4 Stück. Dies ist auch erstmal einfach, da man aus jeder Liste seinen Favoriten herraus suchen kann.

    Nun kommt das Problem:

    Es werden bei mir in der eigenen Liste zuerst die Satsender angezeigt, dann die Kabelsender und dann wenn gewollt noch die Radiosender. Also kannst du bei Samsung NUR deine Lieblingsender aus der großem Masse rausfiltern aber nicht ordnen.

    Nach langer suche über eine Suchmaschine hab ich dann ein Programm herunter geladen, welches glaub ich Channelmanager heißt. Schau morgen mal nach.

    Dieses Samy**** habe ich irgendwie nicht zu laufen bekommen. Mit dem obigen Programm kann man dann seine eigenen Listen sortieren. Aber auch hier nur nach Empfangsart, also Sat oben und dann Kabel oder anderes herum. Es ist auch möglich jedes Programm so zu benennen das nach Name sortiert wird. Dann, was aber meiner nach umständlich ist, bekommt man auch eine Reihenfolge rein.

    Abschließend würde ich sagen dass Samsung im Punkt Kanalmanagment noch Verbesserungswürdig ist. Früher hat dies auch bei Billigmodellen geklappt.

    Tom
     
  3. Tom511

    Tom511 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sortieren von Sendern mit Samsung Geräten

    Also das Programm heißt Kanalmanager (kostenlos) und ich habe es euch bzw den Interessierten hier hochgeladen:

    http://www.fileuploadx.de/491242
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Sortieren von Sendern mit Samsung Geräten

    Mit dem Sortieren beim S a m s u n g habe ich innerhalb der letzten 7 Tage viele Stunden verbracht/ vergeudet.

    Bei allen 3 S a m s u n g (2 davon baugleich-C650/40er) fand ich eine vergleichbare Situation vor:
    per Plug & Play wurden nur die analogen und nur die digitalen HD-Sender gefunden. Alle anderen digitalen Pakete mußten manuell oder per Extrasuchlauf zusätzlich gesucht werden. Dies hat ganz gut geklappt, aber dann sollte natürlich die Reihenfolge angepasst werden, nach den Wünschen der Nutzer. Dies hat viele Stunden gedauert, da äußerst umständlich und somt zeitaufwändig.:mad:

    Bei diesen Veränderungen trat dann das P r o b l e m auf, dass ich irgendwann merkte, dass Platznummern (nicht Sender) nicht mehr vorhanden waren. Beim ersten G e r ä t (größere (40 Zoller o. mehr?), einem L E D, konnte ich irgendwie die fehlenden Platz-Nr. wieder aktivieren, aber bei beiden anderen (C650er) gelang mir dies nicht. Da ich vom ersten 650er eine Liste "exportiert" und diese auf dem zweiten 650er "importiert" habe, fehlen jetzt bei beiden G e r ä t e n die Platz-Nr. 6 - 13. Zwischen Platz 5 - 14 fehlen 6-13. Alle Versuche diese wieder anzulegen scheiterten bisher wegen fehlender M ö g l i c h k e i t e n.

    Nun wollte ich von ersten eingestellten Samsung ein bessere Senderliste "ziehen", aber der Besitzer hat durch einen eigenen (?) Fehler diese gelöscht oder überschrieben. Er hatte dann wieder nur noch die analogen und 19 HD-Sender. => per U S B-Stick die fehlerhafte Senderlisten von den anderen beiden S. übertragen = besser als ....

    Mit 2 verschiedenen Editoren (für S a m s u n g) sollten nun die fehlenden Programmplätze wieder angelegt werden, aber es kommt stetig nur die an verschiedenen Stellen (Foren) beschriebene Fehlermeldung, dass die D a t e n nicht korrekt sind.

    Der hier beigefügte Link ist leider nicht nutzbar, denn ich will nichts hochladen, sondern ich benötige ein nutzbaren Editor.;)

    Weder die Bedienungsanleitung noch die Nachfrage im Fachhandel (2 verschiedene Berater) konnten helfen.

    Bleibt wohl nur noch "Werksreset" und alles von vorn. Hoffen eine "gute" Liste erstellen und eine Sicherungskopie ziehen.:(

    Dass es wesentlich besser geht, konnte ich wiederholt bei meheren Grundiggeräten feststellen. So gut wie dies dort geht, daran können sich L G, P h i l i p s, S o n y und Co. ein Beispiel nehmen: Programm auswählen, gewünschte Platz-Nr. eingeben und anschließend erfolgt umgehend automatisch der Wechsel zum vorherigen benachbarten Platz.
    Fav.-Listen anlegen ein Kinderspiel im Gegensatz zu den anderen genannten ...

    Vielleicht kann jemand von ähnlichen Erlebnissen berichten und brauchbare/ zweckdienlich Tipps geben?:)

    Der Falke

    P.S. Wollte mir später auch mal einen S a m u ng kaufen, wobei ich wohl eher diesen im Zusammenhang mit einem externen HD-Twin-Festplattenreceiver von Digenius nutzen werde.
     
  5. Johanniskoog

    Johanniskoog Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

Diese Seite empfehlen