1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Pinselchen, 17. Mai 2009.

  1. Pinselchen

    Pinselchen Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich recherchiere seit TAgen nur noch wegen eines passenden Moduls für meinen neuen Sony W5500, der ein CI+ hat.:confused:
    WEr kann mir positive ERfolgmeldungen geben - mit welchem Modul kann ich Kabel-Deutschland (auch die privatenSender) entschlüsseln und empfangen.
    Habe zwar noch eine D09 karte, würde jetzt eine D02 (mit DBOX2 S/N) anfordern. Ist die D02 auch noch Nagravision oder nur Betacrypt -
    Gibt es nun ein CAm modul, dass mit CI+ harmoniert ?
    Wer kann mir helfen, bin total verzweifelt, möchte endlich alle digitalen Sender ohne zusätzlichen Receiver empfangen.
    Habe zuerst ein Alphacrypt light, wurde scheinbar vom TV erkannt, in den Digitaleinstellungen wurde die Position "CAM Einstellung" freigegeben und zeigte nachfolgend "Karte nicht erkannt bzw. Karte ungültig" - das war eine D09.
    Hatte der Sony nun das Modul akzeptiert oder nicht ?:eek:

    Danke für eure hilfe

    Pinselchen aus Bremen:winken:

    wäre dankbar über einige Erfolgsmeldungen.
    Danke
     
  2. MediaMuc

    MediaMuc Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD

    Mein Beileid. Einen Fernseher mit der Zuschauer-Überwachungsschnittstelle CI+ hätte ich mir nicht gekauft. Da hilft nur noch einen sinnvollen Digitalreceiver (z. B. Dreambox) davorschalten.

    Offiziell gibt es kein CI+ Modul von Kabel Deutschland. Vielleicht ab Herbst zu unmöglichen Konditionen.

    Aktuell gibt es nur einige CI 1.0 Module wie z. B. die Alphacrypt-Module, die das technisch können.

    D09: nur Nagra
    D02: Betacrypt bzw. Nagra, je nach Receiver

    Derzeit sollten alle CI 1.0 Module mit CI+ harmonieren. Doch Kabel Deutschland kann jederzeit per TV-Signal CI 1.0 Module in CI+ Fernsehern abschalten. Das ist das Problem.

    Welche Firmware-Version ist denn im AC light? Eine D09-Karte funktioniert nur mit einer Firmware kleiner gleich 1.16 (light) bzw. 3.16 (Classic bzw. TC Modul). In den neueren Firmware-Versionen musste Mascom die Unterstützung der K09/D09 Karten rausnehmen. Die KDG hat Druck über Nagravision auf Mascom ausgeübt.

    Also: Mit einem CI+ Fernseher kann der Fernsehempfang schnell aus sein, wenn der Kabelnetzbetreiber die Module aus der Ferne abschaltet. Deshalb besser einen CI 1.0 Fernseher kaufen.
     
  3. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD

    Vielleicht ist es besser, UM über ein Softcam (Giga Blue, X-Dragon, Diablo, T-Rex...) zu nutzen. Wird der Kabelnetzbetreiber tatsächlich einmal versuchen, alte CAMs in CI+ Geräten zu sperren, dann ist es bei den Softcams nur eine Frage der Software, dies zu umgehen. Letzendlich ist es eine Zeile Code (if sperrbit == TRUE set sperrbit = FALSE)... Auf eine ähnliche Art ist es ggf. auch möglich, software-basiert andere Gängeleien nachzumodifizieren.
     
  4. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD


    Zum einen hat Pinselchen KDG und nicht Unity Media, zum anderen geht das nicht so einfach wie du dir das laienhaft vorstellst. Wenn es so einfach wäre....

    CI+ darf erst gar nicht von uns akzeptiert werden, das ist die einfachste Lösung.

    Gruß
    b+b
     
  5. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD

    Leider beeinflußt unsere Entscheidung niemand. Nur ein Bruchteil eines Promilles der TV-Seher und Käufer hat schon mal was über CI+ gehört.
    Die Hersteller (und etc. etc.) machen bestimmt das was ihnen gerade günstig erscheint.
    Die TV-Seher haben das zu akzeptieren. Wer es nicht akzeptiert landet in der Grauzone.
    Gruß
     
  6. MediaMuc

    MediaMuc Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD

    CI+ arbeitet mit Zertifikaten. Wenn das eingesteckte CI-Modul dem Fernseher kein gültiges Zertifikat mitteilen kann, wird es in diesem Falle (KDG sendet Signal "CI 1.0 blocken") abgeschaltet.

    Um diese Abschaltung zu umgehen, müsste das CI 1.0 Modul dem Fernseher ein gefälschtes/gestohlenes Zertifikat vorgaukeln (dann sollte der Modul-Hersteller aber weit weg im Ausland sitzen ...). Ist das Zertifikat gestohlen (aus einer offiziellen Modulserie), dann bekommt auch der offizielle CI+ Modulfertiger eines auf den Deckel.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.963
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD

    Nein die kaufen sich was ordenliches.
    Ein Sender kann und darf dem Zuschauer überhaupt nichts vorschreiben, wenn er das will, ist er seine kunden ganz schnell für immer los.:p
     
  8. Pinselchen

    Pinselchen Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD

    HI Leute,
    ich stimme zu, dass kaum ein TV-Seher von CI+ gehört hat - ich wußte vor dem Kauf des SOnys auch nichts davon - ebenso schlimm, dass scheinbar auch Händler davon keine Ahnung habe - ich fragte speziell nach KDG-Digital an -kein Hinweis auf nicht funktionieren von D09 und von CI+. stattdessen nur"sie brauchen ein CA Modul" - das wars. Der Reinfall folgte dann auch.
    als verbraucher/ kunde wird man ganz schön an der Nase herumgeführt.
    dank internet und foren wie diesem kommt erst weiter und erfährt hintergründe - DANKE!!!
    Ich bestelle morgen eine neue KDG SC und habe dem schreiben auch meinen Unmut mitgeteilt - leider wird eis KDG niemanden interessieren - ich aber lasse wenigstens Dampf ab.
    Drückt mir bitte die Daumen, dass es mit einem ACL und einer KDG D02 nun klappen wird.
    Danke an diejenigen, die mir geholfen haben. nun bin ich auch schlauer!
    gruß
    Pinselchen:winken:
     
  9. MediaMuc

    MediaMuc Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sony W5720 CAMModul für CI+ bei KD

    Hallo Pinselchen,

    ohne KDG-Zwangsreceiver mit passender Seriennummer wirst Du keine Smartcard von der KDG bekommen. Der CI+ Fernseher allein genügt nicht, das AlphaCrypt funktioniert zwar bestens wird aber von der KDG nicht akzeptiert. Und ein CI+ Modul von der KDG gibt es nicht - das kommt frühestens erst ab Herbst und wahrscheinlich zu unmöglichen Konditionen.

    Ohne Seriennummer einer Zwangsbox gibt es keine Smartcard. Um diese zu bekommen, muss man
    a) Eine Zwangsbox von der KDG mieten (monatliche Kosten!)
    b) sich eine unregistrierte Seriennummer besorgen (alte d-box, vom Nachbarn, der selbst keine Smartcard gebucht hat, manche schreiben auch Seriennummern im Fachhandel von den unverkauften Kartons ab - was rechtlich schon bedeknlich ist, oder vom Seriennummern-Generator aus dem Internet)

    Wenn Du wirklich Dampf ablassen willst, bitte schreibe
    a) an den Verbraucherschutz Deines Bundeslandes (Portal der Verbraucherzentralen in Deutschland - Übersicht)

    b) an die Landesmedienanstalt Deines Bundeslandes
    (ALM (Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten))

    sowie - ganz wichtig -
    c) an das Bundeskartellamt Bundeskartellamt
    Bundeskartellamt 7. Beschlussabteilung
    Dr. Gunnar Pampel
    Kaiser-Friedrich-Str. 16
    53113 Bonn

    Es müssen sich nur genügend Bürger gegen die Schikanierungen der KDG wehren, dann MUSS die KDG & Co reagieren. ("Wir sind die Zuschauer ..." - unter einem ähnlichen Motto sind auch 1989 die Mauern der DDR gefallen.)
     

Diese Seite empfehlen