1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony VTX-D800 D

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von tabur, 25. Mai 2004.

  1. tabur

    tabur Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Guten Tag,

    hat schon mal jemand etwas über den Sony VTX-D800 D gehört? Habe mir den Testbericht hier durchgelesen, war aber enttäuscht, dass kein Satz über Bild- und Tonqualität gesagt wurde. Bei Sony auf der Website konnte ich das Gerät leider auch nicht finden.

    Weiss jemand was?

    grüße
    tabur
     
  2. Der Graue

    Der Graue Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich habe mir den gestern bei MediMax (€ 199,95) angesehen. Erster Eindruck sehr gut, doch die hatten den an einem sehr kleinen Fernseher dran, da sind fast alle Bilder gut. Menü sah übersichtlich aus und die Umschaltzeiten waren auch ok, nur nach jedem Wechsel des Senders gab es beim Erscheinen des Bildes kurz (ganz kurz) Klötzchen.
    Leider konnte mir niemand sagen, ob an dem Antennenanschluß auch 5V für eine aktive Antenne anliegen entt&aum Ein opt. Audiokabel passt auch nicht auf Anhieb, man braucht einen Adapter für den Klinkenstecker entt&aum
    Mehr weiß ich im Moment auch nicht darüber, außer, bei amazon.de gibt es ihn für € 179,-

    Ich habe mir einfach mal den PIONEER DBR-TF100 bestellt zum Test, der hat die besagten 5V anliegen, ein normales opt. Kabel passt auch und er hält Standbilder im Speicher fest für eingeblendete Tel. Nummern und so. Schaun mer mal, wie der so läuft.

    Gruß vom Grauen

    <small>[ 25. Mai 2004, 16:55: Beitrag editiert von: Der Graue ]</small>
     
  3. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Tabur,

    über die Sony VTX-D800 habe ich eigentlich nur 2 Infos. Vorgestellt wurde sie bei der CEBIT und sie hat als eine der wenigen Boxen VPS und das wäre sicher ein Grund für mich, diese Box zu kaufen.

    Gruß,

    Jürgen
     
  4. HolgerG

    HolgerG Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    für das Geld verzichte ich auf dem Video und hole mir Lieber für 210€ einen HDD DVB-T Receiver mit Time-Shift Funktion winken . So habe ich auch keine lästigen alten Bänder mehr breites_ .
    Beispiel:
    Hyundai HST-110H
    bei
    http://www5.alternate.de/html/nodes_info/xrth03.html
    für 159€
    + 80GB Festplatte ca.50€ = 209€ ha!
     
  5. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Holger,

    kann ich verstehen, aber ich verwende seit November 2003 einen DVD-Rekorder und wenn ich nicht da bin, schreibt er mir - auch bei Verschiebung der Sendung - die vorprogrammierte Sendung einwandfrei auf. Würde ich das mit einem HDD machen, dann müßte ich mir später die Sendung aus der Aufzeichnung raussuchen und auf die DVD schreiben lassen.

    Jeder hat halt andere Wünsche. Z. Zt. läuft bei mir in Wuppertal alles noch über Kabel und ich zeichne auch nur ÖRR auf.

    Gruß,

    Jürgen
     
  6. sirius_dan04

    sirius_dan04 Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederkassel
    Lieber Tabur,

    ich habe das Gerät vor kurzem erworben. Bild- und Ton-Qualität sind hervorragend, Bdienung ist selbsterklärend. Die Kanalumschaltung dauert ca. 2 sec. Ungeachtet des relativ hohen Preises ist es ein Kauftipp.

    Auf Sony-Seiten ist die Information tatsächlich schwierig zu finden (ich habe es sie irgendwo unter VEGA gefunden): Viel steht da aber auch nicht.
    Mehr findest Du unter http://www.homecinemachoice.com/testbench/

    Gruß

    <small>[ 29. Mai 2004, 09:01: Beitrag editiert von: sirius_dan04 ]</small>
     
  7. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo sirius_dan04,

    da der Sony VTX-D800 der einzige Receiver mit VPS ist den ich kenne, würde mich mal Deine Erfahrung mit dieser Funktion interessieren.

    Gruß,

    Jürgen
     
  8. sirius_dan04

    sirius_dan04 Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederkassel
    Hallo Jürgen,

    ich kann nicht feststellen, ob VTX-D800 tatsächlich VPS unterstützt.

    Mit diesem Receiver kannst Du allerdings über EPG entweder eine (oder mehrere) Aufnahmen oder Weckzeiten (Sendungen) sehr einfach programmieren. Wenn die programmierte Sendung startet, schaltet sich der Receiver automatisch auf diese Sendung ein und sendet ein SMARTLINK-Signal entweder über SCART-TV (Wecken) oder über SCART-VTR (Aufnehmen).
    Falls Dein VTR oder TV SMARTLINK-fähig sind, schalten sie sich auch autimatisch ein. Der VTR wird dann automatisch aufnehmen.

    Ausschalten geschiehet auch automatisch ca. 5 Min nach dem Sendungsende.

    Gruß
    Daniel
     
  9. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Daniel,

    es ging mir dabei hauptsächlich um die Sendungen, die wegen aktueller Ereignissen verschoben werden. Die kann man m.E. nur mit VPS richtig erfassen.

    Hast Du für Deinen VTX-D800 die Gebrauchsanleitung als Datei? Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn Du sie mir senden könntest.
    Falls nicht, würde ich mich über eine Info freuen, wenn Du die Funktion mal ausprobierst.

    Gruß,

    Jürgen
     
  10. sirius_dan04

    sirius_dan04 Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederkassel
    Hallo Jürgen,

    leider habe ich die Gebrauchsanleitung nur in Papierform. Die erwähnt allerdings VPS mit keinem Wort, soweit ich es sehen konnte.

    Gruß
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen