1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony: Steuergerät für Playstation 3 und Nachfolger für Playstation Portable

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Juni 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.153
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Los Angeles - Sony stattet seine Spielekonsole Playstation 3 künftig mit einem neuartigen bewegungssensitiven Steuergerät aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sony: Steuergerät für Playstation 3 und Nachfolger für Playstation Portable

    Da hat die Wii den beiden anderen doch gewaltig die Beine wackeln lassen.
    Jetzt wird hastig nachjustiert.
    Mal schauen wie das wird!
     
  3. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Sony: Steuergerät für Playstation 3 und Nachfolger für Playstation Portable

    Finde ich arm von Sony und MS. Die sollen lieber mal sich auf das besinnen worauf Käufer ihrer zwei Konsolen stehen, nämlich auf "normale" Spiele in guter Grafik.
     
  4. markon

    markon Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sony: Steuergerät für Playstation 3 und Nachfolger für Playstation Portable

    Das 'dildo'ähnliche PS3-Teil fand ich überzeugender als die MS Vision, wenigstens hatte man nicht das Gefühl, dass einer hinter den Kulissen die Bewegung steuert. Jedoch ist das Sony-Dingens nicht so anders als die Wiimote.
    Und digifernsehen hier sollte mal besser recherchieren (mal wieder): Die PSP Go ist nicht der Nachfolger der PSP 3000, sondern soll parallel laufen (so wie der Nintendo DSi neben dem DSlite).
    Außerdem steht nix drin, dass das Teil schlappe 249 Euronen kosten soll, während die Amis 249 Dollar zahlen (umgerechnet knapp 175 Euro). Die Europäer sind halt mal wieder die Zahlmeister...
     

Diese Seite empfehlen