1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony rutscht tief in roten Zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.323
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Tokio - Der japanische Elektronik-Riese Sony ist im vergangenen Geschäftsjahr tief in die roten Zahlen geschlittert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ditz

    ditz Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sony rutscht tief in roten Zahlen

    Ich lese hier allenthalben, dass die einschlägigen japanischen U-Elektronikhersteller "in die roten Zahlen gerutscht" sind ... Verluste in Millionenhöhe.

    Seitdem ich anstelle 35 Stunden jetzt 40 Stunden arbeiten muss und ich keinen Weihnachtsgeld mehr bekomme, außerdem der Urlaub um 2 Tage gekürzt ist habe ich jetzt (wenn man das in Geld umrechnet) weniger hohen Einnahmen als in den Vorjahren. Dennoch komme ich mit der Kohle aus (Gottseidank!) und brauche mir nirgendwo Geld leihen oder gar Privatinsolvenz anmelden.
    Als Normalbürger mit Normalportemonnaie, verstehe ich unter Verlust, dass ich mehr Ausgaben als Einnahmen habe. Daher meine Frage als Nicht-Buchhalter: Was heißt das denn konkret? Das die Gewinne im Gegensatz zu einem Vergleichszeitraum weniger hoch sind oder das die tatsächlich mehr Ausgaben die Einnahmen übersteigen?

    Sprecht mit einem Unwissenden!
     

Diese Seite empfehlen