1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony RDR-HX710

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Golden_Eagle, 18. August 2005.

  1. Golden_Eagle

    Golden_Eagle Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi.

    Unser alter VHS-Videorecorder will schon eine Weile nicht mehr so richtig, d.h. demnächst muss ein Ersatz her. Dabei ist mir der RDR-HX710 von Sony ins Auge gestochen. Scheint ja kein schlechtes Teil zu sein und würde außerdem zu unserer restlichen Ausstattung von Sony gut passen.

    Soweit ja noch kein Problem, aber:

    Irgendwie bin ich jetzt etwas verunsichert, weil ich mal was von Recordern speziell für DVB-S bzw. DVB-C und DVB-T gelesen habe.
    Wir haben Kabelanschluss, sind Kunde bei Kabel BW und ich meine, dass letztes Jahr hier in Nordbaden Kabel auf Digital umgestellt wurde.
    Eine KabelBox o.ä. haben wir aber nicht, d.h. wir empfangen nur die normalen 40 TV-Sender (inklusive ein paar Französische), sowie diverse Rundfunksender (was weiß ich wie viele).

    Also so wie ich das verstanden habe - verbessert mich bitte, wenn ich falsch liege - könnten wir den RDR-HX710 derzeit verwenden, aber wenn wir uns eine KabelBox zulegen wollten, wäre er dazu nicht mehr kompatibel.
    Oder liege ich da ziemlich falsch?

    MfG
    Golden_Eagle
     
  2. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Berlin
    AW: Sony RDR-HX710

    Du kannst das Gerät jetzt und in Zukunft benutzen !Es gibt noch keine Rekorder nur für DVB-T DVB-S ! Es gibt nur Receiver mit Festplatte !
    Wenn Ihr mal eine Kabelbox von Eurem Kabelanbieter bekommen solltet um noch mehr Programme empfangen zu können dann kannst Du doch das Gerät per Scartkabel an den Rekorder anschließen ! NUr dann gibt die Box das Programm vor was aufgenommen wird ! Einfach den Rekorder dann auf AV stellen und fertig ist !
     

Diese Seite empfehlen