1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Hubert Essers, 6. November 2005.

  1. Hubert Essers

    Hubert Essers Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo ihr im Forum :),

    ich bin neu hier und habe eine Frage zu meinem RDR-HX1000 von Sony bezüglich der Bildqualität :(.

    Ich beschreibe es einmal mit meinen Worten: ist z. B. ein Kopf so ziemlich formatfüllend im Bild, und wird der etwas schneller bewegt, so bleibt "die Backe leicht hängen". Es sieht so aus, als ob die Haut nicht mit der Bewegung mitkommt. Ich weiß, dass ist eine blöde Fehlerbeschreibung, aber anders kann ich es nicht erklären.

    Der Fehler ist nicht stark sichtbar, aber bei genauem Hinsehen doch störend. Der Fehler tritt auch bei höchster Bildqualität auf und ist unabhängig vom angeschlossenen Fernsehapparat.

    Kann es sein, dass es an der Komprimierung liegt und normal ist (das meint ein Freund)?

    Weiß einer, ob es ein Firmware-Update für das Gerät gibt?

    cu & thnx

    Hubert
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

    Bist du sicher? Hast du verschiedene Fernseher ausprobiert? Wenn ja: welche? Deiner Beschreibung nach zu beurteilen tippe ich ganz stark auf den/die Fernseher als Verursacher des Problems...

    Nein, gibt es nicht.
     
  3. Hubert Essers

    Hubert Essers Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

    Hallo Saviola:winken: ,

    ich hatte einen alten Röhrenfernseher, der aktuell gestorben ist. Jetzt habe ich einen nagelneuen Röhrenfernseher gekauft. Beide Geräte zeigen diesen Fehler.

    Verstehe ich deine Frage richtig: du meinst evtl. das "Nachziehen" von TFT-/LCD-Fernsehern? Ja, so sieht es aus. Nur, eine Röhre hat keine sichtbare Reaktionszeit.

    cu & thnx

    Hubert
     
  4. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

    :winken: Hubert,
    wenn Du den RDR HX 1000 hast , so kann er nicht ganz neu, da Sony das gerät nicht mehr herstellt, seit wann tritt denn der Fehler auf ?
    Habe das Ding seit einigen Monaten und nehme immer nur im Format High-Standard-Play auf, den Fehler habe ich noch nie gesehen, kann mir auch das schwer vorstellen. Mein RDR HX 1000 ist normal über Scart mit dem TV verbunden. Kann mir nicht helfen , aber das Ding ist für mich Top , aber ich werde mal eine testaufnahme in der höchsten Stufe machen.
    Im übrigen kann man im Systemmenü die Aufnahmequalität noch weiter steigern, nämlich von HQ auf HQ +, ich benutze immer nur die Stellung HQ, vielleicht hier mal ne Änderung vornehmen.
    Was passiert denn , wenn man auf DVD aufnimmt ??

    Greetings
     
  5. Hubert Essers

    Hubert Essers Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

    Hallo Hubble:winken: ,

    der Fehler ist von Anfang an (seit 11 Monaten) da. Ich bin aber erst jetzt auf dieses Forum gekommen. Im Fachhandel konnte mir keiner helfen.

    Egal ob HQ oder HQ+. Verbunden ist das Teil über S-Video.

    Noch einmal zum Verständnis: der Fehler ist gering. Es sieht wie ein leichtes "Nachziehen" der Wangenhaut aus (ich wähle das Beispiel der Haut an einem großen Kopf, weil der Fehler da am meisten auffällt).

    Beim Kopieren auf DVD bleibt der Fehler erhalten, beim Abspielen eine Leih-DVD ist der Fehler nicht vorhanden.

    Wie gesagt, ich kann mit dem Fehler leben. Ich möchte nur innerhalb der Garantie reagieren können, wenn der Fehler auf anderen Recordern reproduzierbar ist.

    Ansonsten bin ich mit dem Teil zufrieden, nur der Lüfter läuft häufig auch bei ausgeschaltetem Gerät (allerdings leise). Die Menüs sind langsam, der Start dauert. Aber was soll's.

    cu & thnx

    Hubert
     
  6. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

    Wieso läuft denn der Lüfter in ausgeschaltetem Zustand, mir läuft da gar nichts :eek:
    Daher solltest Du schnellstens die PDC/VPS Funktion bei der Timerprogrammierung permanent deaktivieren, wenn DU VPS einschaltest, läuft der Lüfter ständig mit , selbst wenn die Aufnahme in 2 Wochen beginnt.
    Bei SAt-Digital macht VPS keinen Sinn , da hier kein Signal gesendet wird. Einfach jeden Film 3 Minuten vorher und 15 Minuten länger programmieren, dann braucht man kein VPS.
    Vielleicht einfach mal Verbindung über Scart und RGB versuchen, wenn´s nichts bringt würde ich den Support von Sony einmal kontaktieren, der sopg. Fachhandel hat meist keine Ahnung.
    Wo wurde das gerät gekauft ? Geiz- und Blödmarkt oder Onlineshop ?
    Als ich meinen gekauft habe, gab´s den im Media für 1000 € und die haben noch gemeint, das wäre ja so billig , na ja wer es glaubt.

    Greetings
     
  7. Hubert Essers

    Hubert Essers Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

    Hallo Hubble:winken: ,

    danke für den Tipp mit dem Lüfter :) .

    Ich habe das Gerät vor einem Jahr im Internet für 830 € gekauft.

    Ich habe gerade mit Sony sowie der Reparaturannahme AVC in Felbach gesprochen. Die meinen, ich soll das Gerät einschicken oder vorbeibringen. Repariert werde das Gerät in Ungarn, und nur die wüssten darüber überhaupt so richtig Bescheid.

    Wenn ich etwas Neues weiß, werde ich das posten.

    Bis dahin vielen Dank.

    cu Hubert
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

    Moderne Röhren-Fernseher haben Optionen wie digitale Bildverbesserung, digitale Filter u.ä. Wenn ich diese Parameter an meinen Philips-Röhren-Fernseher ändere, habe ich ganz merkwürdige Effekte. Deshalb mein Tipp: Wenn Du einen Philips hast, schalte alle diese Optionen aus!
     
  9. j.c.flury

    j.c.flury Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Sony RDR-HX1000 > "Bildfehler"

    Hallo Hubert

    Ein grosses AHAAA ist mir entfahren, als ich diesen Beitrag las! Habe dieses nachziehen der Backen exakt auch schon des öffteren beobachtet. Ich habe den RDR-HX900 mit Flat TV Phlilps 32PF9986. Bin gespannt was jetzt noch dabei rauskommt.

    Bis die Tage Jean
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2005

Diese Seite empfehlen