1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony RDR HX 680 + SAT-Receiver?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von WhiteBall, 20. Dezember 2008.

  1. WhiteBall

    WhiteBall Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE32B541
    SL HD-100 S von c&t
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir bald den DVD-Festplatten-Recorder RDR HX 680 von Sony kaufen.

    Doch während meiner Recherche bzw. dem Vergleich unter anderen ist mir aufgefallen, dass es in Deutschland wohl "keine" SAT-Seher gibt, da alles auf Kabel ausgestattet ist.

    Funktioniert daher dieser Player auch reibungslos mit meinem SAT-Receiver?

    Oder anders gefragt, arbeiten generell DVD-Recorder mit und ohne Festplatte auch problemlos mit SAT-Receivern zusammen?

    Ein Problem ist z. B. dieser Guide+ von Samsung und Philips, die ja anscheinend nur mit Kabel funktionieren.

    Ich möchte nicht unnötig viel Geld in den Sand setzen und hoffe auf euch Profis unter den Usern. :)

    Eine weitere Frage bezieht sich auf die Verkabelung:

    Ich habe meinen TV mit dem SAT-Receiver verbunden und den DVD-Player mit dem SAT-Receiver. Dieser ist an eine ältere 5.1 Anlage (Ultron Octavus 5.1) angeschlossen, welcher außer den Cinch-Steckern für die Lautsprecher und Eingänge im Player keine weiteren Ausgänge besitzt.

    Wie kann ich daher zusätzlich noch einen DVD-Festplatten-Recorder anschließen? Per Scart-Verteiler?

    Ich möchte ungern auf den DVD-Player verzichten, da ich ja sonst kein Kinoton (der für mich immer noch mehr als ausreichend ist) mehr habe.

    Ich hoffe, dass ich meine Fragen nicht zu kompliziert gestellt habe und Danke euch für Antworten!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sony RDR HX 680 + SAT-Receiver?

    Es gibt auch DVD-Recorder mit Sat Tuner (DVB-S Tuner)! Wenns denn unbedingt ein DVD-Recoder sein soll warum dann nicht diesen?

    Ferner ist die übliche Methode einen PVR (Sat Receiver mit Festplatte) zu nutzen. Dann kann man zwar keine DVDs erstellen *), aber die meisten wollen das ja eh nicht.

    cu
    usul

    *)
    - Manche erlauben es die Aufnahmen auf den PC zu transferieren um dort mit der entsprechenden Software eine DVD von der Aufnahme zu brennen.
    - Ferner gibt es natürlich ncoh die Möglichkeit Aufnamhen vom PVR auf einen DVD-Recorder zu überspielen (am PVR den Film abspielen lassen während der Recorder aufzeichnet).
    - Es gibt auch PVRs mit eingebauten DVD-Brenner die es erlauben die Aufzeichnungen direkt am Gerät auf DVD zu brennen. Z.B. die Macrosystem Enterprise, die Reelbox, AFAIK auch einige Dreamboxen oder der VDR (Selbsbaureceiver auf PC Basis).
     
  3. WhiteBall

    WhiteBall Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE32B541
    SL HD-100 S von c&t
    AW: Sony RDR HX 680 + SAT-Receiver?

    Da ich ja wissen möchte, etwa von Besitzern oder vergleichbarem, ob das auch mit Sat funktioniert!

    Ein Recorder mit Tuner (einfach zu teuer) oder ein reiner PVR möchte ich hingegen nicht nutzen, da ich sehr viele schlechte Erfahrungen gemacht habe, bezüglich Abstürze, Stecker ziehen usw! Sowas kommt mir nicht mehr ins Haus.

    Glaubst du daher, so wie ich obiges verstanden habe, dass der Recorder von Sony mit Sat funktioniert? Jedenfalls schonmal Danke.

    PS: Eine Bekannte von mir nutzt diesen Recorder, jedoch mit Kabelempfang, und ist begeistert und hatte bislang noch nie Probleme damit! Sollte ja nicht an Sat scheitern, oder?!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2008
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sony RDR HX 680 + SAT-Receiver?

    Das DVD-Recorder Modell von Panasonic hat einen digitalen Sat Tuner (DVB-S) und funktioniert daher natürlich mit Sat.
    Hier im Forum findest du Erfahrungsberichte zu diesem Gerät.

    So wie jeder andere Recorder auch. Du verbindest einen SCART Ausgang des Receivers mit einem SCART Eingang des Recorders.
    Dann wählst du am Receiver das richtige Programm und drückst "Record". Dann nimmt er das auf.

    Bist du nicht zuhause dann must du im Zweifel beide Geräte programieren. D.h. den Receiver das er sich zur richtigen Zeit anschaltet und aufs richtige Programm shcaltet. Und den Recorder das er zu dieser Zeit anfängt aufzunehmen.

    Ja, nein, doch ;)

    Das Problem ist das dieser Recoder selber keine Programme empfangen kann. Daher ist er darauf angewiesen das der Receiver ihm das Bild über SCART liefert.
    Das macht die Sache bei automatischen Aufnahmen in Abwesenheit etwas koplezierter (weil DU halt sicherstellen must das zu passenden Zeit der Receiver auf dem richtigen Programm läuft).



    Das man mittels DVD-Recorder kein DD5.1 aufnehmen kann, nur eine Tonspur in Stereo aufzeichnen kann und es evtl. Probleme bei Aufzeichnung von anamorphen 16:9 gibt ist eh klar?
    Weist du aber nicht wovon ich eigendlich Rede wird dich das aber vermutlich nicht stören ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2008
  5. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sony RDR HX 680 + SAT-Receiver?

    Ja und Ja.
    Da dieses Modell von Sony Synchronaufnahme anbietet, reicht es normalerweise wenn man nur den Receiver programmiert, auch wenn man bei der Aufnahme nicht zu Hause ist.
     
  6. WhiteBall

    WhiteBall Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE32B541
    SL HD-100 S von c&t
    AW: Sony RDR HX 680 + SAT-Receiver?

    Na, das klingt doch alles schon mal gut. Auf Ton und der gleichen kann ich bei Aufnahmen eigentlich locker verzichten, auch das Bild stört nicht weiter, war ja auch in VHS-Zeiten immer so und stört mich nicht.

    Aber wird dies auch mit dem Zusammenspiel mit dem DVD-Player funktionieren? Auch über Scart? Scart-Verteiler?

    Eine weitere Frage brennt mir auch noch auf der Seele und hoffe auf eure Hilfe.

    Und zwar bietet mein DVD-Player einen digitalen Koaxialen Ausgang/Eingang (wie auch immer) und mein Sat-Receiver (Philips DSR 200) ebenfalls einen solchen.

    Da ich ja über den DVD-Player 5.1 Sound höre würde es mich auch freuen, wenn ich das reine TV-Programm über die Anlage hören könnte (wenn auch nur in Stereo, oder so).

    Nun, ich habe beide Anschlüsse mittels einen Koaxialkabels verbunden, doch leider läuft der Ton weiterhin nur über den DVD-Player in 5.1.

    Mache ich da irgendetwas falsch?

    Ich danke jedenfalls wirklich für eure Hilfe und so wie es aussieht, wird der Sony gekauft! :)
     
  7. WhiteBall

    WhiteBall Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE32B541
    SL HD-100 S von c&t
    AW: Sony RDR HX 680 + SAT-Receiver?

    Hallo,

    mittlerweile habe ich nun einen Player gekauft, wenn ich mich letztlich nun doch für den Sony RDR HX 780 entschieden habe.

    Das Anschließen war überhaupt kein Problem und und alles funktioniert reibungslos.

    Naja fast, jedenfalls. Denn ein Problem habe ich noch.

    Der Rekorder bekommt das Signal unter "Line 1" und ich habe das Problem, wenn ich den Player anschalte oder ich andere Tasten drücke bzw. die Guide-Taste drücke, der Fernseher automatisch entweder auf Programmplatz 9 bzw. auch mal 90 schaltet, dort ist aber kein Empfang möglich und daher sehe ich nur Bildrauschen.

    Wie kann ich das abstellen? Denn so muss ich immer wieder die AV-Taste an meiner TV-Fernbedienung drücken, damit ich wieder das Signal des Players erhalte.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar! :)
     

Diese Seite empfehlen