1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. September 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.645
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Auf der am Wochenende stattfindenden IFA präsentiert Sony Mobile dem breiten Publikum sein neues Produkt-Portfolio. Besonderer Fokus wird in diesem Jahr auf der aktuellen Xperia Z5 Serie liegen: Das Xperia Z5 Premium ist dabei das erste Smartphone mit 4K-Display.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Was soll man mit einem 4k Display am Telefon? So gut sieht kein Mensch, dass so eine Auflösung auf so kleinem Raum Sinn machen würde. Oder soll man dann eine Lupe haben dafür?
     
  3. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.395
    Zustimmungen:
    323
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Es klingt im Marketing toll und als Entwickler spart man sich krumme Zwischenauflösungen, die für Videos aufwändig umgerechnet werden müssen. Ob es nun Leute gibt, die zwischen 425 ppi (das hat die 5"-HD-Version) und 800 ppi (von dem hier) einen Unterschied sehen, bin ich zu faul zu rechnen. Bitte aber daran denke, dass die "100%" vom Sehtest (aka 1 Winkelminute) *nicht* das bestmögliche sind.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Alles was über 400 dpi hinausgeht ist eigentlich nur noch "technischer Schwanzvergleich" ohne praktischen Nutzen weil die Auflösung des menschlichen Auges wird nicht höher u. es gibt einen minimalen Betrachtungsabstand was die Bildschärfe betrifft. Noch näher ans Auge halten bringt dann auch nichts mehr.

    Ausserdem muss der Grafikchip im Phone leistungsfähiger sein da dieser mehr Bildpunkte verarbeiten muss – das erhöht den Energieverbrauch u. verkürzt die Laufzeit im üblichen Akkubetrieb.
     
  5. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.395
    Zustimmungen:
    323
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Gerade doch mal gerechnet: Mit Extrembedingungen (Sehfähigkeit 0,5 Winkelminuten, Abstand 20 cm) können die 800 ppi gerade noch Sinn ergeben. Zum Vergleich: Wer bei gleichem Abstand und 266 ppi (das wären 720p auf dem gleichen Gerät) keine Pixel sieht, sollte seinen Führerschein abgeben.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.569
    Zustimmungen:
    3.772
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Also nichts für Leute über 40, die können da schon nicht mehr scharf sehen ohne Lesebrille!
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Kurze Abstände (< 30 cm) sind ohnehin nur von Bedeutung bei der Nutzung eines Cardboards um ein Smartphone als VR-Brille zu nutzen.
    Ansonsten ist das schon rein vom Halten her total unergonomisch oder man macht einen Extrembuckel beim Ablesen, belastet die Nackenwirbel stark.

    Praktische Ableseentfernungen bei Smartphones werden eher im Bereich um 40 bis 60 cm liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2015
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.553
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Hast Du so kurze Arme?

    Und ja, ich kann bei meinem Full-HD-5-Zoll-Smartphone die Pixel erkennen, wenn ich es darauf anlege.

    Bei der hohen Auflösung geht es auch gar nicht darum, Schriften kleiner zu machen, sondern glatter, sprich lesbarer. Von der Qualität einer gedruckten Buchseite sind wir nämlich noch etwas entfernt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2015
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Nöö. Ich habe sogar gerade nachgemessen dass ein halber Meter Betrachtungsabstand bei mir realistisch ist u. bei ausgestreckten Armen komme ich sogar auf ca. 75 cm Betrachtungsabstand.
    Aber um kurze Arme geht es hier nicht sondern dass solch kurze Betrachtungsabstände (< 30 cm) in der Realität höchstens bei kleinen Kindern vorkommen, weil kaum jemand auf die Idee kommt die Arme so hoch zu recken bei der Nutzung des Smartphones.

    Mit der Lesbarkeit von Schriften habe ich persönlich jedenfalls keine Probleme, selbst bei einem Display welches nur 300 ppi schaft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2015
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.553
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Sony präsentiert erstes 4K-Smartphone-Display bei der IFA

    Aber nicht umsonst haben professionelle Drucker eine Auflösung von weit über 1000 dpi.
     

Diese Seite empfehlen