1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sony hat im Rahmen seiner IFA-Pressekonferenz angekündigt, seinen bisher verfügbaren Ultra-HD-Fernsehern der Serie Bravia X9 in Zukunft ein kostenloses Update auf HDMI 2.0 zu spendieren. Die Zukunftsfähigkeit der Geräte ist somit gesichert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.196
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    Dann lassen sich alle Geräte mit HDMI 1.4 per Softwareupdate auf 2.0 upgraden?
     
  3. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    Weiß hier schon Jemand ob mit dem Eingebauten HD Sat Receiver auch den 4K Testsender auf Astra 19,2 Grad Empfangen werden kann.
    Ich meine den Modell: KD-55X9005A
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.831
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    Ich bedanke mich für diese aktuelle Meldung und auch für die ersten beiden Beiträge und solche interessanten Fragen. Hoffentlich geht es wenigstens in diesem Thread so weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2013
  5. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    Hmm hoffentlich wird das dann nicht so schnell etwas mit HDMI 2.0
    Nachher gibts HDMI 2.0 only Geräte, und man darf sich dafür wieder n neuen Fernseher kaufen :winken:
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    DAS halte ich für SEHR unwahrscheinlich - wenn der Hersteller die Erweiterung auf HDMI 2.0 nicht schon beim Bau des Geräts vorgeplant hat (wie Sony), sieht das schlecht aus. Die HDMI-Chips müssen für 4K/60 Bps die doppelte Datenrate verarbeiten können. Da kommt noch allerhand Umsatz auf AV-Receiver-Hersteller zu... ;)
     
  7. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    Da brauchst du keine Angst zu haben. HDMI 2.0 ist abwärts kompatibel. Man kann sogar die alten Kabel benutzen, sofern sie für High Speed ausgelegt sind.
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.831
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    o.k. ein ar.ch-Eintrag bisher können wir verkraften...
     
  9. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    Toller Satz. Leider antwortest du mir nicht auf meine freundliche Mail. Zeugt von deinem Charakter. Sollte dein Satz das Ziel haben mich zu beleiden muss ich dich leider enttäuschen. Wir können das wie erwachsene Menschen regeln, oder auf die andere art.
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sony macht 4K-Fernseher der X9-Serie per Update fit für HDMI 2.0

    Ach je, dann kauft man sich halt für HDMI 2.0 ein neuen Fernseher und für HDMI 2.1 dann nochmal einen, weil dann der nächste Blödsinn geringfügig verbessert wurde, der natürlich wieder ein komplett neues Chipdesign (also auch neuen TV) erfordert, weil es ja absolut unmöglich ist ein Chipsatz gleich vorne weg so leistungsfähig zu designen, dass er auch eine neue zukünftige Software vertragen könnte...

    Ich steh dem ganzen sehr skeptisch gegenüber. Würde man mal die seit Jahren vorhandenen TV-Standards vollständig ausnutzen, wäre dies auch noch in 10 Jahren ein technisch einwandfreies Bild, was für 95% der Anwendungen ausreicht. Aber nicht mal das schafft man auch nur im Ansatz. Aber dann 4k-Fernseher und neue HDMI-Standards einführen wollen, statt endlich mal die Hausaufgaben zu machen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2013

Diese Seite empfehlen