1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.729
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Elektronik-Riese Sony hat im vergangenen Quartal erneut rote Zahlen geschrieben. Das Geschäft mit Fernsehern läuft weiterhin schwach. Auf Konzernchef Kazuo Hirai, der die Jahresprognose aufgrund des Quartalsverlustes nun wieder gesenkt hat, steigt der Druck.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    Ach Sony – wenn ihr euren Geräten eine ernstzunehmende Senderlisten-Verwaltung beibringt (und die ist SO schlecht, dass man das eigentlich sogar rückwirkend auf allen Geräten der letzten 5 Jahre machen muss), dann denk ich auch wieder drüber nach, einen von euch zu kaufen.
     
  3. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    Soweit ich weiß, gibts ein Tool für den PC, was sowieso komfortabler ist.

    Ich habe mir gerade den Sony 50W685 gekauft. An mir liegts also nicht. :)
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    Das Tool hilft beim Sortieren (wobei das Gerät, mit dem ich mich rumschlage dafür zu alt ist) – das müsste man aber weitaus seltener, wenn es einen Einzelsuchlauf gäbe… Kann man inzwischen eigentlich Sender löschen, oder immer noch nur "deaktivieren"?
     
  5. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.051
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    Bei den Preisen, die Sony hat, verwundert das nicht. Zudem sollte Sony mal an seinem Kundendienst arbeiten, weil der hat den Namen in manchen Fällen schlicht nicht verdient sorry.
     
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    Ich habe mich auch gerade von meinem Sony getrennt und bin auf Panasonic umgestiegen. Die Ausstattung ist zwar ähnlich, aber in der Bedienung trennen sie Welten.
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.633
    Zustimmungen:
    3.553
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    Wenn du die von Samsung (D-Serie) hättest, würdest du die von Sony zurückwünschen...:LOL:

    W9XX Serie-2013; die mit dem runden Ständer gibt es nur im "Fach"Handel.
    An dieser Premium nur vor Ort Strategie sind auch schon andere gescheitert.
    Wie Loewe.....
     
  8. deepmac1

    deepmac1 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Pioneer Kuro 37 V
    Dbox2 @ YUV an Yamaha RX-V 1800(Scalierung mit ABt 1030 auf 1080p)
    Technisat digit-k für Conaxprogramme(NASN)
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    dafür hat die Samsung D-Serie noch ein VA Panel, wo zumindestens im Gegensatz zu den IPS Panels ansatzweise von so etwas wie einen Schwarzwert zu reden ist, leider dieses Jahr bei Sony erst ab der 9er Serie.:winken:
     
  9. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.051
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    Der Schwarzwert hilft aber auch nichts mehr, wenn man ansonsten kein brauchbares Bild hinbekommt....
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.249
    Zustimmungen:
    565
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sony-Krise: Weiter rote Zahlen im TV-Geschäft

    Ich weiß gar nicht, wieso ich schon öfter über eine umständliche Sendersortierung bei Samsungs lesen musste.
    Ich hab nen UE22ES5400 und da kann ich ganz normal Sender verschieben oder löschen.
     

Diese Seite empfehlen